Satempfang mit Unicable ergänzen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Satempfang mit Unicable ergänzen

      Hallo,

      habe hier eine kleine Satanlage mit Quad LNB und somit 4 Anschlüssen auf 4 Zimmer verteilt.
      Ich möchte nun einen der Anschlüsse mit Unicable umrüsten, damit ich Receiver und Fernseher mit allen Tunern anschließen kann.
      Der TV hat 2 Tuner (unicablefähig) und die künftige VU sicherlich FBC Tuner.
      Der Rest soll so bleiben wie es jetzt ist.
      Kann mir vielleicht jemand eine Hardwareempfehlung geben?


      Viele Grüße
    • Ich habe mir den hier geholt:
      GT-SAT Unicable-LNB GT-S3dCSS24 24UB mit 3 Legacy-Ausgang für DVB-S2 4K | Unicable | LNB | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de

      Die drei Legacy-Ausgänge können Geräte versorgen, die noch kein Unicable können.

      Die beiden anderen Geräte mit einem Verteiler:
      SAT-Verteiler 2-fach, Splitter, F-Anschlüsse | Stecker und Dosen | Montage Zubehör | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de
      versorgen.

      Deine vorhandene Anlage zu erweitern, dürfte teurer werden.

      Edit: Schon wieder zu langsam (oder zu viel geschrieben). :)
      An alle Neulinge und auch einige alte Hasen: Bitte denkt an eine Sicherung.
      BackupSuite und Image-Backup sind kein Hexenwerk, und ruckzuck erledigt.

      The post was edited 1 time, last by TomKruhs ().

    • Ich hatte immer nach irgendwelchen Routern geschaut. Wie es aussieht, trifft das LNB genau meinen Fall.
      Da brauche ich dann nur noch die entsprechenden Dosen und Abschlusswiederstand?
    • Ich denke (hoffe) nicht.
      Ich habe das noch nicht verbaut. Ich warte auf gutes Wetter. Heute hatte ich keinen Bock. :D
      An alle Neulinge und auch einige alte Hasen: Bitte denkt an eine Sicherung.
      BackupSuite und Image-Backup sind kein Hexenwerk, und ruckzuck erledigt.
    • Na ich kann warten :happy4:

      Glaube besser als heute wird das Wetter nicht so schnell.

      Viele Grüße

      The post was edited 1 time, last by Träumer ().

    • Träumer wrote:

      Glaube besser als heute wird das Wetter nicht so schnell.
      Ja, leider, aber irgendwie war mein Körper zu schwer.

      Jetzt sind bei mir allerdings noch Fragen an die Satprofis aufgetaucht.

      Bei mir bleibt ein Legacy-Ausgang am LNB und ein Ausgang vom 6-Fach Verteiler(Unicable) frei.
      Muß da jeweils ein Abschlusswiderstand ran? Brauch ich das überhaupt?
      Ich dachte, ich kann einfach wie bisher mit den Satkabeln in den Receiver und gut.
      (Die Tunerkonfiguration mal ausgenommen)
      An alle Neulinge und auch einige alte Hasen: Bitte denkt an eine Sicherung.
      BackupSuite und Image-Backup sind kein Hexenwerk, und ruckzuck erledigt.
    • Ich habe in meiner Wohnung die Unicablematrix Inverto 1DLU-UST110-CUO1O-32P, auf dem Campingplatz das DUR-Line UK 124 und für mein Haus ab nächsten Monat kommt dann ein Inverto Unicable II LNB IDLU-32UL40-UNBOO-OPP zum Einsatz. Ich gehe mal davon aus das läuft genauso Problemlos wie meine anderen beiden Geräte.

      Legacy Anschlüße halte ich für überflüßig. So alte Geräte die noch nicht mal Unicable I können gibt es doch kaum noch.

      TomKruhs wrote:

      Muß da jeweils ein Abschlusswiderstand ran? Brauch ich das überhaupt?
      Ich habe es einfach gemacht, kostet doch nichts und schaden kann es nicht.
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate 2TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA 1TB) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA 1TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 15.0.0
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


      The post was edited 1 time, last by bandito1966 ().

    • Äh, ich nochmal.

      Normale, oder DC-entkoppelt?


      bandito1966 wrote:

      Legacy Anschlüße halte ich für überflüßig. So alte Geräte die noch nicht mal Unicable I können gibt es doch kaum noch.
      Ich habe noch einen alten Fernseher, jede Menge Kabel verlegt und 27 Tuner sind besser als 24. :)
      Ich habe mir auch erst den Dur-Line UK 124 bestellt, dann aber wieder anders überlegt.
      An alle Neulinge und auch einige alte Hasen: Bitte denkt an eine Sicherung.
      BackupSuite und Image-Backup sind kein Hexenwerk, und ruckzuck erledigt.

      The post was edited 1 time, last by TomKruhs ().

    • Ich denke, wenn der TE heute 4 Kabel zum LNB liegen hat, ist die einfachst Umstellung mit dem oben verlinkten LNB möglich, ohne irgendwelche großen Änderungen an der Verkabelung
    • Träumer wrote:

      noch die entsprechenden Dosen
      Unicable-Dosen brauchst nur, wenn Du von einer Dose zur nächsten verbinden möchtest (Baumverteilung). Du hast ja aktuell eine Sternverteilung, alle Antennenkabel von den Dosen gehen zumLNB. Oder hab ich was falsch verstanden? Vom diodenentkoppelten (2-fach)-Verteiler an der Dose 1 Antennenkabel zum TV und eines zum (FBC-) Tuner der VU. Ohne zu wissen, ob aktuell schon 2 Antennenkabel zu einer Doppeldose ins Wohnzimmer führen. Dann der diodenentkoppelten Verteiler LNB-nahe in einen Wetterschutzgehäuse. Dann jeweis von der Doppeldose 1 Antennenkabel zum TV und zur Box. In diesen Fall darauf achten, dass am LNB/Verteiler keine Antennenkabel in Bezug auf Unicable- bzw. Legacy-Versorgung vertauscht werden. Sollten alle Geräte im Haushalt Unicable unterstützen, ein LNB mit nur Unicable (ohne zus. Legacy-Anschl.) kaufen. Dies im Rahmen von Fernwartung, ohne die örtlichen Gegebenheiten genau zu kennen. @TomKruhs In Deinen Fall u. U. Kombinationen von normaen- und diodenentkoppelten-Verteilern. Die Anlage sollte so aufgebaut werden, dass der Strom nur von den Tunern in Richtung Unicable LNB-/Multischalter fliessen kann. Dabei wäre zu beachten, dass es nicht mehrere diodenentkoppelte Verteiler in Serie geben sollte. Der Aufbau so einer Anlage ist ja an die örtlichen Gegebenheiten (die wir in der Regel nicht kennen) gebunden.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Ok danke allen. Dann werde ich das mal machen. Meine Schüssel muss eh mal wieder ausgerichtet werden, da passt das gut mit dem LNB.

      @Radar, ja alles sternförmig.

      Und eine neue VU muss es auch mal wieder sein.


      Viele Grüße