Nach ersten Fehlkauf Bitte um Empfehlung für die richtige (!) Festplatte

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nach ersten Fehlkauf Bitte um Empfehlung für die richtige (!) Festplatte

      Hallo,
      ich weiß, dass das Thema hier schon häufig themaitisiert wurde und ich habe die Beiträge dazu auch gelesen, allerdings möchte ich nicht schon wieder einen Fehler machen.
      Ich habe mir im August die Uno4K zugelegt und diese Festplatte gekauft:
      WD Blue WD20SPZX
      Ich habe leider nicht gewusst, dass es bei Festplatten relevante Unterschiede gibt und ich wusste auch nicht, dass man darauf achten muss, dass es eine CMR-Platte ist.
      Jetzt habe ich die ersten Ruckler und würde die gerne tauschen. Um nicht wieder einen Fehler zu machen hätte ich gerne Euren Tipp.

      Diese Platte wird im Forum empfohlen, hat aber bei Amazon schlechte Bewertungen:

      Toshiba MQ03ABB300 Hard Disk Drive 3000GB
      Ist die trotzdem empfehlenswert?

      Ich habe dann auch mal nach SSD-Alternativen gesucht.
      Hier im Forum wird z.B. die hier empfohlen:
      Samsung MZ-V7S2T0BW 970 EVO Plus 2 TB


      Die ist aber unfassbar teuer und das bin ich nicht bereit zu investieren.

      Einige Platten, die hier im Forum empfohlen werden sind aber -bei Amazon- nicht lieferbar.
      Z.B. die hier: Crucial MX500 CT2000MX500SSD1 2TB

      Was haltet Ihr von der hier, geht die auch?
      Crucial BX500 CT2000BX500SSD1


      Bitte entschuldigt, wenn ich ein Thema, dass schon x-mal diskutiert wurde wieder hoch hole, aber als Laie bin ich mit vielen Begriffen überfordert und verstehe z.B. nicht, was es bedeutet, wenn z.B. ein Buchstabe in der Bezeichnung anders ist (z.B. MX500 oder BX500).

      Vielen Dank für Eure Tipps.
    • Nach ersten Fehlkauf Bitte um Empfehlung für die richtige (!) Festplatte

      Zur Crucial: die BX500 ist der günstigere Bruder der MX500. Kürzere Garantie und weniger Schreibzyklen "garantiert", die Unterschiede lassen sich leicht ergoogeln. Ob die für dich ausreicht musst du selbst beantworten.
    • Wenn du eine uno4k hast, dann geht ja nur eine externe HDD?

      Muss es eine 2,5er HDD sein oder kannst du dir auch eine 3,5er vorstellen, wo es deutlich mehr Modelle mit CMR gibt.

      Die oben erwähnte Toshiba ist die einzige, 2,5er, die ich kenne, die 3TB iund CMR.
      Sie wurde hier auch schon öfters als problemlos erwähnt.
    • Hi,

      warum füllen die User ihre Profile nicht aus oder aktualisieren diese zeitnah?
      Hat @JJ2014 eine "Uno4K", dann hat er im falschen Bereich gepostet. ;)
    • Abgesehen davon gibt es zu viele fehlende Infos, um wirklich helfen zu können:
      1. Wie ist die Festplatte angebunden? Einbauen kann man sie ja nicht, daher ist die Frage wie darauf zugegriffen wird.
      2. Wie ist die Platte formatiert? Ext3 oder 4 oder ganz anders?
      3. Ein Image 8.0 kann ja auch nicht sein...

      Gruß,
      Stefan
    • Hallo,
      ich bitte als erstes um Entschuldigung. Ich habe eine Uno 4K SE.
      Es war wohl weniger Faulheit (dafür habe ich zu viel Text geschrieben) als vielmehr Schlampigkeit.
      Ich denke auch, dass sich meine Frage nach den Beiträgen 2 und 3 erledigt hat.
      Ich werde mir - sofern nicht noch ein Einwand kommt- wohl die Toshiba kaufen.

      Sorry für die unvollständigen Infos. Das war nicht meine Absicht und auch nicht in meinem Interesse.
    • Ich habe in meinen Boxen kleine SSD´s eingebaut. Aufnahmen, die ich behalten möchte, schiebe ich auf´s NAS.
      Mich hatte immer die Gedenksekunde und das Anlaufgeräusch gestört.
    • In die uno4kse kann man die 3TB toshiba nur ohne Schlitten einbauen, weil die 15mm hoch ist. Geht aber prinzipiell.
      Es gibt noch eine 1TB L200 mit 9,5 mm Höhe, die auch CMR macht. Aber nicht die Slim Variante, die macht SMR.
      Eine 2TB mit max 10mm Höhe und CMR gibt es aktuell nicht mehr.

      The post was edited 1 time, last by anudanan ().