Wake On LAN auf der VU+ Ultimo 4K mit Originalfirmware

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wake On LAN auf der VU+ Ultimo 4K mit Originalfirmware

      Hallo,

      Ich habe eine VU+ Ultimo 4K mit Originalfirmware.
      Ich habe LAN und WLAM eingerichtet (falls das von Interesse sein sollte, beim WLAN musste ich die wl-config.sh anpassen, da diese Probleme mit Leerzeichen in der SSID hatte und in der /etc/network/interfaces musste ich die Sonderzeichen des keys escapen).
      Ich komme problemlos über beide NICs auf das Webinterface.
      Was ich nicht hinbekomme ist WoL. Versucht habe ich es mit der WoL-Funktion der Android-App dream Player (das eigentliche Ziel), der WoL-Funktion meines WLAN-Routers und unter Windows 7 mit WOL2. Nichts funktioniert. Versucht habe ich beide WOL-Konfigurationen des VU+.
      Was mir noch aufgefallen ist, unter "Informationen" -> "Über" ist nur für WLAN ein Gateway angegeben. Ist das nur ein Fehler in der Anzeige? (ifconfig werde ich nachher mal aufrufen).


      Also, wie bekomme ich WoL den jetzt zum Laufen? Was ist das Problem?

      Gruss,
      hesst
    • Da hier niemand das Original Image nutzt, wird dir die Frage kaum jemand beantworten können.
      Stell um auf VTI.

      Gruß
      Databox
    • Die Ultimo 4K hat kein WakeOnLan, sondern nur WakeOnWLan.

      Zum 'Original-Image ist es schwierig, Support zu erhalten, da kaum einer so masochistisch ist, das zu verwenden. :D
      Standard-Image dieses Boards ist VTi, das solltest du flashen und wirst dann auch Ratschläge bekommen.
    • Ich habe die VU+ seit 3 Tagen, bis auf die Schwierigkeiten beim Einrichten des WLANs und der WoL Funktion bin ich ganz zufrieden mit dem Original Image.
      Wenn das Nutzen des Original Images masochistisch ist, was ist beim VTi denn besser/einfacher?

      Gibt es denn eine andere Möglichkeit Support zum Original Image zu bekommen?
      Wenn WoL funktionieren würde, wäre ich rundum zufrieden.

      The post was edited 1 time, last by hgdo: unnötige Zitate entfernt ().

    • The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • hesst wrote:

      Wenn das Nutzen des Original Images masochistisch ist, was ist beim VTi denn besser/einfacher?

      Mit dem Original Images (Alibi Images von VU+) kann man die Box nur zu ca.30-50% ausnutzen.
      Mit dem VTI kann man Enigma2 zu100% nutzen, da liegen Welten dazwischen...
    • Also alles ist besser? hmm ...
      In das Wiki habe ich schon mal reingesehen, funktional ist mir nichts ins Auge gestochen, was ich im Original nicht habe.
      Also geht es eher um Usability?
      Wenn ich mal viel Zeit haben, werde ich vti mal testen, aber erst mal wüsste ich nichts, was mir noch fehlt, von daher kann ich mit der Aussage dass das Original nur 50% ausnutzt wenig anfangen.

      Support zum Original Image gibt es also nicht.

      Und mit beantwortet meinst du, es wird keine Antwort geben, weil es keiner verwendet.
    • Versuch mal auf dem Original Images paar Plugin`s zu installieren, zum Beispiel MediaPortal, oder eine Softcam, oder versuch auf dem Original Images ein CI+ Modul zum laufen zu bekommen....
      das geht als so weiter, da wirst du keine Grosse Freude mit der Box haben, und hättest dir auch ein billig Receiver aus dem Baumarkt kaufen können...
      ________
      Es reicht eigendlich schon, das neuste VTI Images zu installieren, und dann mit den FB Tasten Blau, Grün, Grün ein Online Update durchzuführen, dann würdest du schon sofort den Unterschied sehen

      The post was edited 1 time, last by Petry1 ().

    • Ich denke mit wurde beantwortet, ist das hier gemeint:

      hgdo wrote:

      Die Ultimo 4K hat kein WakeOnLan, sondern nur WakeOnWLan
      und daran ändert kein Image irgendetwas.
      Mit dem OI verschenkst du soviel, installier dir das VTI :thumbsup:
      Vor allem natürlich Support!
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Ich mach es dir mal leichter,
      dazu brauchst du nur ein USB-Stick zum Flashen (Installieren) der VTI Software.

      VTI Images Ultimo 4K downloaden (runterladen):
      vuplus-support.org/wbb4/vtisof….0.05/Vu%2B%20Ultimo%204K

      Anleitung zum Flashen:
      VTi Installation – Vu+ WIKI

      (Dort dann speziell für deine Box: VTi Installation – Vu+ WIKI)
      (Ausklappen anklicken)
    • Eine Softcam oder CI modul spielt für mich keine Rolle. Das werde ich nie machen.
      Vorher hatte ich einen Ubuntu PC mit VDR in einem SilverStone LC16 Gehäuse. Alles was der konnte und noch viel mehr kann die VU+ jetzt schon - ohne monatelange Einrichtung des Systems die ich 2 mal gemacht habe.

      Ja, jetzt wo ich weiß, dass es ein MediaPortal gibt, wäre das ein "Nice to have", nutzen würde ich es vermutlich außer in der 1. Woche zum rumspielen auch nie wieder.

      Also unser Nutzungsverhalten besteht darin ein paar Sendungen aufzunehmen, die sich dann zu 99% niemand ansieht und Pause zu drücken um später weiter zu sehen und die Werbung zu überspringen.

      Selten, also ca. 1 mal im Jahr, wird mal was auf den PC gestramt, weil jemand was anderes sehen will als im Wohnzimmer gerade läuft.

      WoL im dream Player auf dem Handy ist auch nur eine Funktion, die ich einfach zum Laufen bringen will, weil es sie gibt und nicht geht. Nutzen werde ich sie dann vermutlich nie wieder.

      GaborDenes wrote:

      Ich denke mit wurde beantwortet, ist das hier gemeint:

      hgdo wrote:

      Die Ultimo 4K hat kein WakeOnLan, sondern nur WakeOnWLan
      und daran ändert kein Image irgendetwas.
      Jetzt bitte keine Korinthen kacken, aber von mir aus, WoL über das WLAN Interface, nur das unterstützt WoL ja auf der VU+ Ultimo 4K.
    • Laß alles wie es ist.
      Es hat wenig Sinn sich mit Sachen zu beschäftigen, die man sowieso nicht nutzt.

      Gruß
      Databox
    • Databox wrote:

      Es hat wenig Sinn sich mit Sachen zu beschäftigen, die man sowieso nicht nutzt.
      ----> oder nicht versteht....
    • Databox wrote:

      Es hat wenig Sinn sich mit Sachen zu beschäftigen, die man sowieso nicht nutzt.
      Das kann ich nicht, wenn etwas nicht geht, muss ich da solange dran rumfummeln bis es geht.

      hesst wrote:

      Was mir noch aufgefallen ist, unter "Informationen" -> "Über" ist nur für WLAN ein Gateway angegeben. Ist das nur ein Fehler in der Anzeige?
      Die Metric wird anscheinend nicht übernommen. Über die Reihenfolge habe ich aber den Gateway des LAN-If bekommen.

      Source Code

      1. root@vuultimo4k:~# route -n
      2. Kernel IP routing table
      3. Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
      4. 0.0.0.0 192.168.0.1 0.0.0.0 UG 10 0 0 eth0
      5. 169.254.0.0 0.0.0.0 255.255.0.0 U 0 0 0 eth0
      6. 192.168.0.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
      7. 192.168.1.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 0 0 0 wlan3
      8. root@vuultimo4k:~# cat /etc/network/interfaces
      9. # automatically generated by enigma 2
      10. # do NOT change manually!
      11. auto lo
      12. iface lo inet loopback
      13. auto eth0
      14. iface eth0 inet dhcp
      15. metric 20
      16. auto wlan3
      17. iface wlan3 inet dhcp
      18. metric 100
      19. pre-up wl-config.sh -m wpa2 -k "key" -s "ssid"
      20. post-down wl-down.sh
      Display All

      schomi wrote:

      Ich sehe es ähnlich, wenn das OI passt, dann lass es so.
      Das Original Image passt, bis auf die Kleinigkeit, dass WoL noch nicht läuft.

      The post was edited 1 time, last by hesst ().

    • Das größere Problem bei Nutzung des OI ist allerdings nicht die Funktionalität des Images, sondern dass Du damit praktisch alleine da stehst... Da das OI kaum verwendet wird, findest Du keine Unterstützung, keine Erfahrungsberichte und kein Schwarmwissen... Das wird nicht einfach werden.

      The post was edited 1 time, last by RickX ().