[Erledigt] Autoresolution plugin ältere version Duo 4K gesucht

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [Erledigt] Autoresolution plugin ältere version Duo 4K gesucht

    Das aktuelle autoresolution Plugin vom feed geht bei mir nicht, in Zusammenhang mit mkvs …
    Wo finde ich die Version von zuvor ( älter als November 2018 ) als ipk zum download ?
    Möchte beim vti bleiben.
    Mit dem autoresolution Plugin vom oa .V feed läuft es bestens mit der 4K Umschaltung bei den mkvs.
    Wäre für einen link oder das Plugin dankbar.
    Grüße
  • vielleicht hilft es:
    Files
    Niemand ist perfekt !
  • Danke, habe ich in den temp Ordner kopiert und über blaue Taste etc. installiert.
    Macht keinen Unterschied. Ist anscheinend die gleiche Version, die aktuell auch auf dem vti feed liegt, oder?
  • ich habe gerade keinen Zugriff auf meine VU+'s, die gezippte Datei habe ich jedoch bereits seit Mai 2012 auf meiner Festplatte.

    Ich würde den Fehler an anderer Stelle suchen, hast du evtl. das Plugin "serviceapp" installiert, das Plugin behindert zur Zeit auch das Mediaportal und eigentlich braucht man das Plugin auch nicht mehr wirklich.....
    Niemand ist perfekt !
  • Service app nutze ich nicht. MP läuft.
    Hatte mein autoresolution plugin gelöscht, dann Deines installiert. Danach wir unter' Erweiterungen verwalten' das aktuelle vom feed als installiert angezeigt.
    Warum schreibst Du, dass man es nicht mehr braucht?
    Schaue ich immer mit 2160p, dann sind die Farben der Menüs und von 1080p content leicht verfälscht. Bei HD sieht rec 790 immer besser aus...
  • das braucht man nicht mehr bezog sich eindeutig auf das Plugin "serviceapp".

    Autoresolution nutze ich selbst auch auf 5 verschiedenen VU's, auch auf meiner Duo 4K, ich habe jedoch mit dem aktuellen Plugin keine Probleme, die Duo 4K hängt bei mir jedoch an einem AVR-Receiver, mein Fernseher an dieser Stelle ist der Philips55OLED854/12.
    Niemand ist perfekt !
  • Was den Sat Bereich betrifft, habe ich auch keine Probleme mit der autoresolution.
    Die Probleme betreffen nur die Wiedergabe von 2160P MKVS.
  • Habe mit der Version vom Feed keine Probleme mit 2160P MKVs, habe aber keine Duo 4K sondern Solo 4K.
    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
    └─────────────────────────────────────────────────────┘

    The post was edited 1 time, last by t-j ().

  • Kann an der ' neueren' Box liegen und deren Treiber.
    Ich versuche mir irgendwie zu helfen:
    Wenn ich von einem der Privatsender ( 1080i) ein 4K mkv starte funktioniert es.
    Schaue ich ZDFHD, (720p) oder dvb-t2 Sender (1080p ) , dann leider nicht.
  • Ich nutze auf meinem iMac die App "Media-Info" - in MKVS wird alles mögliche eingepackt - mit der App kann ich schnell sehen, was wirklich im Paket enthalten ist.

    Meines Erachtens lohnt sich nicht, dafür Zeit zu verschwenden, es gibt viele Apps, die Video-Inhalte in lesbare verwandeln, der VLC-Player ist ebenfalls eine gute Hilfe, ich verwende auf dem iMac auch gern den MKPlayer zur Wiedergabe.
    Niemand ist perfekt !
  • Wie gesagt, mit openAtv image läuft dass ohne Probleme mit der auto Resolution und der Duo4K.
    Mit meiner ultimo 4k ( vor gut 1 Jahr verkauft und auf duo4k umgestiegen ) lief es auch mit vti problemlos.
    Ist also kein Problem meiner mkvs.
  • Hast du einmal probiert, die genannte(n) mkvs auf einem USB-Stick direkt an den Fernseher an zu schließen?

    In der Regel, ist der Fernseher in der Bildausgabe einfach besser.....
    Niemand ist perfekt !
  • Und wo hilft das bei dem Problem mit Autoresolution?
    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
    └─────────────────────────────────────────────────────┘
  • Läuft das MKV, wenn du die Duo 4K in den A/V-Eiinstellungen fix auf 2160p einstellst?
  • ja, das mkv läuft immer. Nur nicht mit 2160p Ausgabe zum TV, sondern nur mit 1080p, wenn vorher ZDF HD ( beispielsweise ) angezeigt wurde. Komme ich von einer 1080i Quelle wie RTL HD, dann schaltet die VU korrekt auf 2160p, so wie es sein soll.
    Ist ja der Sinn von autoresolution, dass der TV immer mit dem original Format der Quelle versorgt wird. Steht es fix auf 2160p, dann kommt das auch so am TV an. Aber fix 2160p will ich ja auch nicht, wegen des für die hd Sender falschen Farbraums ...
  • Was heißt schon falsch ?
    Dunkel rot geht dann leicht ins orange,
    Bt2020 ist doch für 4k, rec 709 für full hd optimal.
    Man sieht es u.a. am RED Button in der infoleiste. Eher orange.
    Bei Ausgabe 1080p ist alles top, bei 2160p ist nur der reine 4k Bildinhalt top.
  • Autoresolution plugin ältere version Duo 4K gesucht

    Dann macht dein TV etwas falsch!
    Wie gesagt: farblich ändert sich bei mir nichts. Und auf Orange würde ich allergisch reagieren...
    VU+ UNO 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
    VF Kabel Deutschland Smartcard G09 mit Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD


    „How to": Vodafone Kabel Deutschland mit der VU+
  • Habe nun auf 2160p fix eingestellt und im TV Bildmenü rot - luminanz stark runter geregelt. Nun passt es und ich komme soweit klar. Farben sind nun natürlich.
    Danke Euch.