Tuner defekt? A geht, B nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Man könnte eine Debug Log anlegen lassen und schauen, ob da was passiert.
      Vielleicht ist da was zu sehen.
      Oder mit einem Messgerät auf dem Box Anschluss, ob da die die richtigen Befehle und Spannungen rauskommen.
    • gabberhead wrote:

      wenn das ab Werk im image drinnen ist
      VTI ist es "drinnen", man muss es aber einschalten. Vermute aber, dass man da nichts brauchbares auslesen kann. Wenn ich nicht irre, gibt es sogar ein Plugin f. Diseqc-Test. Aber vermutlich wird auch das mehr Fragen aufwerfen als Antworten liefern. Den Fehler etwas näher zu kommen, müsste man ausführliche Tests fahren. Z. B. Sender von 2 Astra-Ebenen gleichzeitig, Sender von 2 Hotbird-Ebenen u. s. w.. Dann Sender einer Astra-Ebene + Sender einer Hotbird-Ebene u. s. w. Natürlich immer mit unverschlüsselten Programmen testen. Darauf achten, dass im Hintergrund keine Aufnahme läuft bzw. programmiert ist.
    • das habe ich ja gemacht gestern. Mit kabel eins classics und syfy hd auf astra. Starte ich receiver neu starte auf syfy hd eine Aufnahme und schalte dann auf kabel eins classics, tuner ist ausgegraut und signal 0%.

      Beende ich die aufnahme und lasse kabel eins classics auf tuner a laufen und starte eine aufnahme und schalte dann auf syfy hd. Das selbe, kein signal.

      Wenn ich aber dann receiver neustarten und auf kabel eins classics auf tuner a eine Aufnahme starte, geht syfy hd auf tuner b ohne Probleme. Und wenn tuner b dann so zum laufen gebracht wird, kann ich egal auf welchem Sender auf egal welchem sateliten schalten mit tuner b hin und her zappen. Und wenn dann tuner b läuft, kann ich mit tuner a auch auf egal welchen Sender auf egal welchem sateliten eine Aufnahme starten und mit tuner b rumzappen bis zum Abwinken. Ich kann den receiver auch in standby schicken und aufwecken tuner a und tuner b funktionieren ohne Probleme. Ausser ich starte den receiver neu. Dann wenn ich eine Aufnahme starte und versuche mit tuner b runzuzappen und es funktioniert nicht beim ersten mal das tuner b sofort läuft, bekomme ich den nicht zum laufen. Egal welche Kombination ich versuche. Erst wenn ich den receiver neustarte und eine Sender erwische, egal auf welchem sateliten und mit tuner a eine Aufnahme starte und beim nächsten Zappa ich den tuner b zum laufen bekomme, funktioniert es wieder die ganze Zeit. Jede Kombination, bis ich den receiver neustarte wieder. Dann ist Glücksspiel angesagt. Aber ich wiederhole mich. Hab das ja alles schon geschrieben. Wenn das beim ersten zap es nicht klappt das bei einer Aufnahme auf tuner a, der tuner b zum laufen gebracht wird, ist es so als ob der tuner blockiert und sich einfach weigert ein Signal zu geben.

      The post was edited 1 time, last by gabberhead ().

    • Interessanter Weise ist syfy und kabel eins classic beide auf H-High.
      Das würde heissen die Box braucht eigentlich nur eine funktionierende Leitung, wenn ich das Prinzip mit den Ebenen richtig verstanden hab.
    • ist aber nicht so. wenn ich tuner b deaktivieren bei der ultimo 4k und auf syfy hd eine aufnahme starte, ist kabel eins classics ausgegraut und kann nicht genommen werden. Erst wenn tuner b wieder aktiv ist, ist kabel eins classics und alles andere auswählbar.
    • mal eine grundsätzliche Frage. Wenn ich mir einen zweiten tuner in die ultimo 4k einbauen würde und beide kabel jeweils in tuner a eines tuners anschließen würde und bei beiden tunern jeweils tuner b deaktiviere, hätte ich die gleichen Möglichkeiten wie mit einem tuner mit 2 kabeln in a und b? Oder muss zwingend ein tuner mit a und b belegt sein?

      The post was edited 2 times, last by gabberhead ().

    • Vielleicht ist deaktivieren auch der falsche Weg.
      Ich habe zwar Unicable, aber bei mir ist Tuner B mit Tuner A verbunden (intern).
      Wenn man nur ein Kabel hat, dann ist das Verbinden der Weg um den Tuner B zu nutzen, aber nur dann wenn die beiden Sender auf der gleichen Ebene liegen.
      Das Ausgrauen kommt vermutlich von dem Deaktivieren.

      The post was edited 1 time, last by dg4sj ().

    • das weiss ich ja. Mir geht's aber um die Möglichkeit bei einem fbc tuner mit 2 kabeln. Wenn a und b nicht belegt sind auf einem, wie bei mir in dem bespiel wenn tuner b Probleme macht. Sondern 2 kabel in 2 tunern jeweils in a ein kabel ob es den gleichen Effekt hat mit 2 einzelnen tunern und kabeln in a oder ob man eingeschränkter ist als mit einem tuner mit a und b belegt.
    • Wenn der Tuner Probleme macht, dann ist nicht ausgeschlossen, dass er in der Lage ist, die Anlage richtig zu steuern.
      Bevor ich das Unicable hatte, hatte ich einen Technisat Switch, der so was ähnliches machte. Nach dem Umschalten schwarzes Bild.
      Zuerst hab ich ewig an der Box rumprobiert. Bis ich auf die Idee kam, den Multischalter mal aus und einzuschalten. Das funktionierte dann auch. Also hab ich dann beschlossen Multischalter ist defekt und habe umgebaut.

      Vielleicht kannst du mal mit dem Satfinder probieren, ob das Umschalten richtig geht.
    • Ist doch nicht schwer zu verstehen. Beide kabel funktionieren auf tuner a einzeln. Aber nicht in Verbindung mit a und b. Da kann nichts mit der Verkabelung oder Schalter sein. Wenn was nicht passen würde bei einen kabel von der Anlage, dann würde der nicht auf a laufen. Und der zweit receiver hat auch keine Probleme mit den beiden Verbindungen im Wohnzimmer geschweige denn mit der Verbindung im Schlafzimmer. Ist das immer noch nicht verstanden worden? Ich will doch nur eine Antwort auf meine Frage. Sind 2 tuner mit 2 kabeln in a und deaktivieren tuner b, das selbe wie ein tuner mit 2 kabeln in a und b? Ist doch nicht schwer die Frage. Entweder, ja ist das selbe oder nein man hat Einschränkungen. Kann doch nicht so schwer sein.
      Ich habe alles mögliche schon versucht, aber nichts hat geholfen. was ich noch versuchen werde ist die duo 2 von meinem cousin. Ansonsten war es das dann. Mehr kann ich nicht machen. Ich versteh auch nicht wo das Problem ist wenn ich sage alle 3 kabel funktionieren an der ultimo4k an tuner a und die xtrend kann auch alle 3 kabeln mit der selben Konfiguration problemlos bedienen. Was soll dann an der Anlage nicht passen von der Schüssel bis zu den tunern? Und wenn die duo 4k von meinem Bruder die selben Probleme hat bei mir mit seinem tuner b wie ich mit meiner ultimo 4k aber beide receiver bei ihm mit diseqc 1.0 mit 4 satebenen auf tuner b funktioniert. Da muss irgendwas an den receivern sein. Ob image, Treiber oder tuner. Was weiss ich.

      The post was edited 1 time, last by gabberhead ().

    • Wenn man das Ganze so verwendet, wie es nicht vorgesehen ist, dann kann man auch Ergebnisse bekommen, die man nicht im Griff hat ...

      Ist eigentlich FCC aktiviert und auf wieviel Tuner steht es ?
    • Deine Idee klingt gut.

      Ich kann mir gut vorstellen, dass es mit zwei FBC Tunern geht, wenn immer nur ein Kabel dort angeschlossen wird. Ob man Tuner B deaktiviert oder mit A verbindet, ist ggfs egal. Verbinden wäre richtig. Wenn das aber Probleme macht, ist deaktivieren auch ok und dann gibt es nur noch 7 Tuner anstatt 8, die sich auf eine Ebene klemmen könnten

      Klappt es bei dir eigentlich mit Tuner B mit A verbunden? Kannst du dann mit einem Kabel dran alle 8 Tuner auf der selben Ebene verwenden?
      Dann wäre das dann mit Tuner I-P nochmal genauso mit dem zweiten Kabel möglich (so die Theorie)

      Dann wäre es logisch, dass es mit zwei FBC Tunern dann auch klappt und du musst dann nicht auf einen Fix warten, den es vielleicht nie geben wird.
    • Mit tuner a verbunden hatte ich auch probiert. Aber mich nicht ausführlich damit beschäftigt. Werde ich mir mal angucken morgen.
      Wegen dem Fix. Ich glaube auch das eher kein fix dafür kommt. Scheint ja das ich der einzige mit dem Problem bin ^^
      Ich bekomme die Tage mal die duo2 von meinem Cousin. Hab mit ihm das schon abgeklärt. Bin mal gespannt ob es mit dem gehen wird. Hat ja ein twintuner. Wenn's bei dem gehen sollte was sollte man davon halten und denken wo das Problem ist? Aber mal abwarten was sie duo 2 macht. Im Laufe der Woche, Wochenende werde ich die wohl bei mir haben für paar Stunden.
    • Wenn es mit dem Dual Tuner geht, würde ich auf ein FBC Tuner Treiberproblem tippen und den Fehler nicht im Enigma selber suchen. Ich vermute, wenn der Fehler in Enigma wäre, dann wäre das bestimmt schon aufgefallen in irgendeinem Enigma basierenden Image.

      Dann ist aber die Wahrscheinlichkeit auch recht groß, dass es dann mit zwei FBCs geht
    • ich melde mich auf jedenfall, wenn ich genaures weiss mit dem dual tuner der duo 2. Ansonsten kenn ich keinen der ein mipsel dual tuner receiver hat, oder überhaupt einen Dual tuner ^^ das mit tuner b verbunden mit a werde ich auch mal gucken wie es sich damit verhält. Ansonsten, wie gesagt, wüsste ich nicht was ich noch machen könnte. Aber ich könnte mir vorstellen, das es bei der duo 2 gehen könnte. Aber wetten würde ich nicht drauf ^^

      Ps: aber mit 2 fbc tunern in einer box für das was normal ein tuner machen müsste, müsste eigentlich ein no go sein. Sind ja ca. 90€ mehr kosten dann für den zweiten tuner.

      The post was edited 2 times, last by gabberhead ().

    • Das ist wohl wahr.
      Wäre mal interessant zu erfahren, ob sowas mit einer gigablue oder Dream mit FBC auch auftritt. Die eigentlichen Treiber Urspungssouren für die FBC Tuner kommen ja vermutlich von Broadcom
    • New

      habe jetzt mal getestet. tuner b verbunden mit a. kann dann auf A B C D E F G und H jeweils eine aufnahme starten und auf H dann noch rumzappen wo es nicht ausgegraut ist. dann wieder auf gleich wie a eingestellt und tuner b geht mal wieder nicht ^^

      The post was edited 1 time, last by gabberhead ().