Neue Duo 4k: Stromkabel fällt aus Netzteil / F-Stecker schwierig aufzuschrauben

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neue Duo 4k: Stromkabel fällt aus Netzteil / F-Stecker schwierig aufzuschrauben

      Hallo Zusammen,

      habe seit heute eine neue Duo 4k. Was mich sehr gewundert hat ist, daß das Kabel (Eurostecker) überhaupt nicht fest im Netzteil sitzt. Wenn ich ein anderes Kabel (ist ja ein gängiges "Rasierapparate-Kabel") verwende, z.B. das der ur-alten Duo rastet das fühlbar/hörbar im Netzteil ein und sitzt bombenfest. Auch andere Kabel halten. Nur das mitgelieferte Kabel sitzt lose im Netzteil UND in anderen Geräten - nicht zu gebrauchen! Optisch sieht das Kabel identisch mit dem der alten Duo (die erste!) aus.

      Außerdem ist mir auch aufgefallen, daß der F-Stecker sich kaum auf den Tuner schrauben läßt. Alte Duo und sonstige Receiver kein Problem mit dem Sat-Kabel. Bei der Duo 4k muß man extrem drücken, damit der Drehkranz vom F-Stecker irgendwie Halt bekommt.

      Ist das normal, ist das ein gängiger Fehler? Habe ich ein Montagsmodell aus einer misslungenen Charge und sollte ich die Duo 4k wegen sonstiger zu erwartender Probleme besser zurück schicken?

      Strom und Sat (4x Unicable-SCR mit einem Sat-Kabel) funktionieren aktuell.

      Grüssle,
      busch

      The post was edited 1 time, last by busch ().

    • Wenn das Stromkabel wirklich ne Macke hat, frag beim Händler. Mir wärs egal, da ich gefühlt 50 Stück rum liegen habe von ausrangierten Geräten.
      Definitiv wurde das Kabel aber nicht mit der Box gemeinsam hergestellt. Genau so, wie der Tuner. Von daher ist das mit der Montagsbox und Rückschlüssen auf die Qualität völliger Quatsch.
      Das mit dem schwergängigen F-Stecker kann ja auch daran liegen, dass der Tuner neu ist. Das kommt ja nur von dem mittleren Draht, der in das entsprechende kleine Loch muss.
      Ist der Draht nur etwas aussermittig oder beim Schneiden gequetscht worden, gehts schwerer.
      Das macht man ja auch nicht jeden Tag .

      Aber, wenn du ein schlechtes Gefühl hast, schick die Box zurück und kauf was ganz anderes.

      Die Duo4k hat sicher die genau so (gute) Qualität, wie jede andere.
      Grüße, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2
    • Bezgl. F-Buchse, das ist oftmals so, hängt in der Tat damit zusammen, dass die Zunge in der
      Buchse am Gerät neu ist und eng anliegt und von der Dicke der Seele des verwendeten Kabels.

      Ein- oder zweimal den F-Stecker des Kabels in die Buchse gesteckt und schon ist die Zunge
      etwas geweitet. Das ist kein Mangel, das ist so gewollt und ist besser, als anders herum, wenn
      die Seele des Kabels locker im Gegenstück sein würde.
      Greetings from Father Of Darkness

      Fragen gehören ins Forum; keine Beantwortung via PN!
    • Danke für die schnelle Antwort @sat-seher, @FOD

      Die Erklärung für den F-Stecker klingt einleuchtend. Ähnliche Probleme hatte ich zwar noch nie bei zig diversen neuen Receivern. Und das mit dem Stromabel ist auch seltsam, aber sagt natürlich nichts über die Box selbst aus.

      So lange das alles keine Indizien für eine billige Fälschung oder so sind, bin ich happy mit der Box. :) Alles neu und super schnell.

      Händler war übrigens Amazon.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • .... da satco / Hmsat gleiches Impressum - Bordsponsor - Europa Importeur für VU+ ist, kommt die Box wahrscheinlich eh ursprünglich von da,
      direkt bei HM Sat kaufen mit Bord Rabatt und 3 Jahre Garantie im Rahmen der Gewährleistung.

      Ich würde die Box dahin zurück schicken, Rückläufer oder Montagsgerät.

      The post was edited 1 time, last by dochu ().

    • Aber doch nicht wegen des Spannungsversorgungskabels, sorry, das wäre mehr als übertrieben.

      Und nochmals zur F-Buchse, mag sein, dass du bisher diesen Effekt noch nicht hattest, aber
      deshalb ist das kein Mangel. Ich hatte schon mehrere Boxen und war zufrieden, dass beim
      ersten Mal ich etwas stochern musste. Bei selbst angefertigten Kabeln kann man die Seele
      vorn mit einem Elektronik-Seitenschneider schräg anschneiden, dann flutscht es auch beim
      ersten Mal. :D
      Greetings from Father Of Darkness

      Fragen gehören ins Forum; keine Beantwortung via PN!
    • Da mag jeder seine Ansichten haben, wenn die Box als "neu" verkauft wird, sollte alles neu sein und funktionieren, es wurde als neu bezahlt.

      Im übrigen ein wackeliges Spannungskabel / Stecker, kann durchaus zu einen Brand führen, sollte überlegt werden - ob eine Versicherung da einspringt, wenn so ein Problem bekannt ist.
    • er hat ja kein wackeliges Sapannungskabel mehr

      busch wrote:

      Wenn ich ein anderes Kabel (ist ja ein gängiges "Rasierapparate-Kabel") verwende, z.B. das der ur-alten Duo rastet das fühlbar/hörbar im Netzteil ein und sitzt bombenfest.
    • und wer sagt, dass die Box nicht neu ist !?
      eine etwas lose sitzende Geräteschnur ist zumindest kein Indiz dafür.
      Grüße, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2
    • Es gibt dickere und dünnere "Seelen" bei Antennenkabel. Dickere Seelen kann es druchaus mal etwas schwergängig sein. Auch bei "alten" Boxen. Speziell wenn die Seele mit einen nicht mehr gut schneidenden Seitenschneider gekappt wurde.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Die Box sah unbenutzt aus, da achte ich immer sehr drauf. Also kein Rückläufer.

      Das mit dem Netzkabel ist wohl Pech gewesen. Könnte man reklamieren, aber IMHO den Aufwand nicht wert, weil nebensächlich. Massenproduktion produziert ja auch Ausschuß. Mein Bruder will es haben, weil er damit etwas basteln will, also findet es noch gute Verwendung.

      So lange hier nicht reihenweise ähnliche Meldungen aufschlagen und das auf dunkle Machenschaften von Produktfälschern oder Serienfehler hindeutet, ist alles gut. Mein Bruder hat auch gemeint, das mit F-Stecker sei normal, und er hat damit viel mehr Erfahrung. War mir halt noch nie untergekommen.
    • Neue Duo 4k: Stromkabel fällt aus Netzteil / F-Stecker schwierig aufzuschrauben

      Mal überprüfen, ob das Feingewinde und der Mittenkontakt okay sind, egal ob der potentielle Schaden ab Werk oder später entstand. Der Mittenkontakt zb könnte zur Seite gebogen oder bis zum Abknicken gestaucht worden sein. Bei Steckern mit Pin ist die Gefahr gering, daß der Draht sich nen Weg außenrum sucht und den schlecht zentrierten Kontaktschuh ganz zur Seite schiebt.
    • Moin,
      ich habe vorgestern meine Duo 4K in Betrieb gebnommen und mich auch über die F-Stecker gewundert.
      Im Endeffekt war nur die Mittelseele zu lang, so dass der Stecker nicht wollte...
      Die Seele habe ich etwas gekürzt und schön ist das Leben ;)
      cu Rentemplem...

      PS: Sig kommt noch ...