Seit gestern VU+ UNO4k und verschiedene Probleme

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Seit gestern VU+ UNO4k und verschiedene Probleme

      Hallo,
      Seit gestern habe ich meine Uno 4K und die Installation von VTi lief auch problemlos.
      Angehängt habe ich eine USB3 Festplatte zum Aufnehmen, die auch zunächst korrekt erkannt wurde.

      Dann habe ich VMC über den Feed installiert und die Box ist nach einem Neustart nicht mehr hochgefahren. Hat ständig das Boot Bild neugeladen.
      Per SSH und system-upgrade ist die Box dann wieder hochgefahren und ich habe VMC wieder deinstalliert.

      Nur wird meine Festplatte jetzt nicht mehr erkannt. Sie erscheint gar nicht im Gerätemanager.

      Muss man die Mountpoints oder so zurücksetzen?

      Am liebsten würde ich VTI einfach zurücksetzen, aber wie sicher ich meine Settings und Programmlisten?
    • hugochavez wrote:

      Nur wird meine Festplatte jetzt nicht mehr erkannt. Sie erscheint gar nicht im Gerätemanager.
      Bei einer USB Festplatte einfach mal den USB Stecker rausziehen, und wieder einstecken.
      Dann wieder Einhängen.
    • hugochavez wrote:

      VTi Software-Werkzeuge
      Blau Taste auf der Fernbedienug, dann VTi Software-Werkzeuge.
      _______
      Festplatte:
      Ohne Festplatte (USB-Kabel abgesteckt) die Box komplett neu starten, und dann das USB Kabel bei laufender Box einstecken.
    • Im VTI Panel dritter Punkt von oben.

      Gruß
      Databox
    • In welchen Format hattest du denn die Festplatte formatiert, ext4 ?
    • Dann formatier die Festplatte am PC, und dann an der Box nochmal (wenn die erkannt wird), mit dem Gerätemanager in ext4.
      (Oder war die Platte vorher noch in NTFS formatiert)

      The post was edited 1 time, last by Petry1 ().

    • @hugochavez

      Was meinst du mit "Platte zurücksetzen"? Neu formatieren? Was soll sich dadurch bessern, wenn du es vorher richtig gemacht hast? So etwas machst du am Besten an der Box, dann wird nämlich auch der Aufnahmeordner angelegt.

      Läuft die Platte denn an, wenn du sie an die Box anschließt? Wenn nicht, reicht der Strom vielleicht nicht. Hat sie ein eigenes Netzteil?
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.
    • @Dibagger,

      hugochavez wrote:

      Nur wird meine Festplatte jetzt nicht mehr erkannt. Sie erscheint gar nicht im Gerätemanager.
      Die Platte wird nicht mehr erkannt.

      The post was edited 1 time, last by Petry1 ().

    • Habe ich gelesen. Deswegen ja auch mein Verdacht, dass sie vielleicht gar nicht anläuft.
      Wenn sie aber anläuft, müsste auch eine unformatierte oder falsch fornatierte Platte im Gerätemanager zu sehen sein.
      Nicht wahr?

      Alles nur im Rahmen von Fernwartung spekuliert, wie unser bayrischer Radarfreund sagen würde.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      The post was edited 2 times, last by Dibagger ().

    • Am Mac mit Fat neu formatieren hat funktioniert. In der Box neu formatiert und funzt jetzt.

      Ein weiteres Problem ist, dass ich die Senderlogos nicht geladen bekomme. Egal mit welchem Skin.
      In der Dateistruktur habe ich gesehen, dass die Dateien korrekt angelegt wurden.

      Gibt es da eine simple Möglichkeit, die Senderlogos zu laden?
    • Hast du auch die richigen Picons geladen z.B. für Astra 19,2° auch Picons Astra 19,2° nicht versehentlich Eutelsat oder so ?
      Im Piconmanager den Pfad auch bekanntgeben wo die Picons gespeichert werden sollen.
    • So ich bin nun wirklich am verweifeln.

      Wie starte ich den Picon Manager? Ich habe bei Erweiterungen den Punkt Picons. Ist es das? Da sind nur wenige Pakete drin udn die kann ich auch nur installieren oder entfernen. Optionen gibt es gar nicht.