Aussetzer bei Wiedergabe von Aufnahmen / Timeshift

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Aussetzer bei Wiedergabe von Aufnahmen / Timeshift

      Moin.

      Ich habe nun schon einige Jahre eine Solo 4K im Einsatz. Betrieben mit dem allseits bekannten Dur 124 und Unicable, per LAN am Netz und mit einer 500GB SSD. Image ist aktuell, gerade erst aktualisiert.

      Alles wunderbar, sie schnurrt wie ein Kätzchen. In den letzten Wochen fällt mir nun zunehmend auf, dass bei der Wiedergabe von Aufnahmen Aussetzer und Sprünge passieren, insbesondere wenn die Box länger im Betrieb ist.

      Das Bild bleibt stehen, Artifakte, Ton klickt, dann geht es meist wieder 10, 20, 30 Sekunden, dann kommt der nächste Aussetzer. Spule ich 15 Sekunden zurück, wird die letzte Szene meist ohne Probleme wiedergegeben, dafür könnt ein neuer Hänger an einer anderen Stelle (die Datei scheint also in Ordnung zu sein). Dies kann ich bei Aufnahmen oder TimeShift von verschlüsselten und unverschlüsselten Programmen beobachten. Es handelt sich nur um Wiedergabe, Live TV geht.

      Ein Neustart behebt das Problem temporär. Ich werde noch die Wiedergabe über PC oder Handy testen.
      Es scheint, dass die Box zu ausgelastet ist? Kann das sein? Wie gesagt, gefühlt wird das Problem schlimmer...

      Danke für jeden Tipp.
      Viele Grüße
      W.
    • Ich habe dieselben Probleme.
      Meist hilft 15 Sek rück und dann läuft es bei meiner VU wieder eine Zeitlang.
      Ich habe eigentlich die Festplatte im Verdacht. Sie ist nun schon in die Jahre gekommen ;_(
      Leider weiß ich noch nicht welche Nachfolge ich kaufen soll. Es gibt hier einige Vorschläge.... aber :?:
      Momentan sind es 2 tb, reicht aber kaum, da die Regierung (Fr.) und Tochter eine vielzahl von Wünsche äußern und dann vergessen sie zu schauen. Aber wehe ich lösche eine Sendung, dann wird natürlich ausgerechnet nach dieser gesucht. Bin nun schon auf meine NAS ausgewichen.
      Egal, es müssen mehr als 2 tb sein.
      Du solltest mal schauen, ob deine HD ziemlich voll ist.
    • Ich habe eine SSD drin mit 500 GB, die aber erst halb voll ist.

      Ich denke, ich werde mal testweise meine Synology im Keller testen, ob sich dort irgendetwas ändert.
    • Die Festplatte würde ich nicht pauschal verdächtigen. Bei mir tritt der Fehler nicht auf, ich habe die Solo4K seit kurz nach der Veröffentlichung und die HDD (die einzige 2TB-HDD, die es damals zu kaufen gab, Seagate***) damals eingebaut, ist inzwischen zu ca. 85-90%(ich weiß, es wird Zeit, aufzuräumen) voll und es treten keine Aussetzer auf.
      Das SMR/PMR-Problem scheidet durch die SSD auch aus. Warten wir mal ab, was der Test auf dem NAS ergibt.

      @webwude: tritt das Stottern auch auf, wenn du die Aufnahmen z.B. von einem PC aus abspielst?

      @hock: hier geht es um die Solo4K
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!

      The post was edited 1 time, last by GaborDenes ().

    • Ich beobachte bei meiner Solo 4K dasselbe Verhalten, allerdings ist die Aufnahme tatsächlich beschädigt.
      Ich stelle das Verhalten bei längeren Aufzeichnungen fest, allerdings nur bei HD+ verschlüsselten Sendern, also,privaten, nie bei den Öffis und auch nie beim Live TV.
      Habe neulich die ca. 4 Stunden dauernde Udo Jürgens Doku auf Vox HD aufgenommen und gestern Abend angesehen.
      Nach ca. 3,5 Stunden kamen plötzlich Artefakte, Mosaikbildung und der Aufnahme fehlten ca. 50 Sekunden. Dann ging es ein paar Minuten, bis dasselbe Phänomen auftauchte. Wieder Artefakte und es fehlten 20-30 Sekunden. Ein Zurückspulen und erneutes Wiedergeben ergab, dass es kein Wiedergabeproblem ist, weil exakt an denselben Stellen die Fehler reproduzierbar, also quasi in der Aufnahme waren. Bis zum Ende der Doku passierte das noch zwei drei Mal, so dass das Ende gar nicht drauf war, sondern gleich die nachfolgende Sendung. Echt schade, wurde leider nicht wiederholt und gibt es auch nicht in der Mediathek.

      Dieses Verhalten beobachte ich allerdings schon seit langem, ohne bisher den Fehler gefunden zu haben. FCC ist deaktiviert. Neuestes Image ist drauf. Sat Anlage ist gut eingestellt. Sonst läuft die Solo stabil, kein einfrieren oder gar Abstürze.

      Habe eine 1TB SSD von Samsung verbaut. Schließe ich die SSD am MacBook an und gebe die Aufnahme wieder, sind die Fehler auch dort zu sehen. Also eindeutig ein Problem während der Aufnahme. Die Platte ist gerade mal halb voll. Außerdem hatte ich die Probleme schon bei einer anderen Platte. Sollte also auch nicht an der SSD liegen.

      Ich vermute eher ein Problem beim Entschlüsseln des HD Signals über die Karte. Ich frage mich nur, warum es diese Zeitsprünge gibt. Die Aufnahme wird scheinbar kontinuierlich geschrieben und es fehlen dann immer 30-60 Sekunden.

      Hier muss mal ein Kenner der Hardware ran. Wie erfolgt die Entschlüsselung des Signals während der Aufnahme, wenn man z.B. zeitgleich ein anderes privates Programm schaut. Ich könnte mir vorstellen, dass es auch ein Problem sein könnte, wenn man eine zweite Solo 4K hat, auf der man zeitgleich per HS ein anderes privates Programm ansieht.Vielleicht ist das System dann mit der Entschlüsselung überfordert. Könnte es evtl. daran liegen?
      Mbloh
    • Oscam 1.20rev. 11431
      HD-Karte ist eine HD02
      VTI Image ist noch von März 2019 also 14.0.2

      Welches OSCAM würdest du mir denn eher empfehlen. Kenne mich da nicht so aus. Es befinden sich ja unter OSCAM Verwalten einige in der Liste.
      Z.B. 11517, scheint mir das Neueste zu sein. Alle anderen haben eine kleinere Nummer als mein derzeit installiertes.
      Und warum würde ein anderes OSCAM die Problematik beheben können, wenn die Sprünge immer erst nach einigen Stunden auftreten?
      Mbloh
    • So, habe jetzt 11517 aktiviert. HD+ Sender werden auch entschlüsselt. Sieht jetzt erst mal alles so aus wie beim 11431.
      Müsste ich jetzt irgendwo anders einen Unterschied feststellen?
      Wahrscheinlich muss ich jetzt ein paar Tage testen, ob die programmierten Sendungen ohne die beschriebenen Fehler aufgezeichnet werden, oder ?

      Ach so: muss ich das jetzt auf meiner zweiten Solo 4K im SZ auch so machen, damit ich weiterhin HS betreiben kann?
      Oder muss ich noch irgendwo Anpassungen vornehmen.

      Und noch etwas OT: was kann ich statt iDream X benutzen, seit dem ich auf meinem Mac Catalina drauf habe und nun 32 Bit Anwendungen nicht mehr laufen werden?
      Mbloh
    • Update: ich habe mal alles auf NAS Aufnahmen umgestellt, bisher konnte ich den gleichen Effekt noch nicht beobachten, allerdings war der Beobachtungszeitraum noch nicht sonderlich groß. Könnte (!) also hier tatsächlich auf die SSD hindeuten.
    • New

      Ok, Update: es liegt NICHT an der Platte.

      Gestern Abend hatte ich folgende Situation:
      - es stecken zwei Karten in meinem Receiver, ORF und HD Plus, konfiguriert mit der aktuellen OSCam.
      - Aufnahme 1: ORF, ZIB 2
      - Schwiegervater streamt über das Netz RTL HD
      - Ich schaue die Aufnahme der Tagesschau an

      Derbe Aussetzer, alle paar Minuten steht das Bild komplett oder springt, der Ton bleibt stehen. Zurückspulen hilft ein wenig, aber dann habe den Freeze an einer anderen Stelle. Es ging soweit, dass meine Frau (die nicht zuschaute, aber im Raum war) sagte, schau doch die Tagesschau über die Mediathek ;)
      Heute Vormittag (keine anderen parallelen Aktivitäten) habe ich die gleiche Aufnahme nochmal angeschaut, keine Aussetzer.

      Kann es sein, dass es etwas mit der OSCam Konfiguration zu tun hat? Ist diese vielleicht schuld, dass die Box offenbar völlig ausgelastet zu sein scheint und dann temporär freezt - oder kommt die Box mit drei parallelen Aktivitäten nicht klar? - anders kann ich mir die Aussetzer nicht erklären. Ich werde versuchen, das heute Abend noch einmal nachzustellen und per SSH die Auslastung der Box zu überprüfen...

      The post was edited 1 time, last by webwude ().