Zugriff von Zero 4K auf externe Festplatte der Solo 4K und Nummerierung externe Senderliste

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zugriff von Zero 4K auf externe Festplatte der Solo 4K und Nummerierung externe Senderliste

      Hallo an alle,
      ich habe am Wochenende erfolgreich eine Zero 4K mit einer Solo 4K verbunden. Von der Zero 4K komme ich auf die Aufnahmen der internen Festplatte der Solo 4K, welche meine Hauptbox ist. Leider weiß ich aber nicht, wie ich auf die beiden externen Festplatten der Solo 4K von der Zero 4K aus zugreifen kann. Wer kann mir da weiter helfen?

      Außerdem habe ich noch ein Problem mit der Nummierung in der Senderliste. Ich habe diese von der Solo 4K aus importiert und sie sind auch alle da. Nur leider ist die Nummerierung völlig daneben. Die ersten beiden Programme sind noch 1 und 2, dann springt es auf 164 und dann wild durcheinander. Kann ich das irgendwie ändern, dass die Programme wie auf der Solo 4K einfach hochgezählt und somit dann identisch sind?

      Viele Grüße,
      Andi
    • Wie hast Du die Freigabe denn verbunden, mit NFS oder CIFS/Samba?
      Die externen Platten müssen von der Box freigegeben (exportiert) werden.
      Je nach verwendetem Protokoll muss das in der NFS- oder der Samba-Konfiguration rauf der Server-Box konfiguriert werden.

      Zur Kanalnummerierung: Hast Du die Client-Box mal neu gestartet?
    • Guten Morgen,

      also mit den Sendernummern hat sich erledigt.

      Die Freigabe habe ich nach Anleitung mit NFS verbunden. Als Serverfreigabe habe ich dann /media/hdd eingetragen um auf das Root-Verzeichnis der Solo 4K zugreifen zu können. Auf diese Festplatte kann ich auch zugreifen und Filme abspielen.

      Aber was muß ich jetzt tun, um auf die externen Festplatten zugreifen zu können. Eine neue Netzwerkfreigabe mit der Serverfreigabe /media/hdd1 hatte keinen Erfolg.
    • RickX wrote:

      Je nach verwendetem Protokoll muss das in der NFS- oder der Samba-Konfiguration rauf der Server-Box konfiguriert werden.
      für NFS ist die /etc/exports zuständig, d.h. du erstellst eine zusätzliche Zeile mit /media/hdd1 und startest nach dem speichern deine Solo4K sauber neu. (Das hättest du über die Boardsuche schneller gefunden, als hier zu posten :D

      Andi_74 wrote:

      um auf das Root-Verzeichnis der Solo 4K zugreifen zu können.
      damit greifst du nicht auf das root-Verzeichnis, sondern auf das /media/hdd ( quasi das root-verzeichnis deiner internen HDD) zu
      Ist aber so richtig!
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • New

      So, bin endlich dazu gekommen die Eintragungen zu machen. Leider werden die Festplatten trotzdem nicht bei der Zero 4K angezeigt.

      Wobei bei der Zero 4K auch die Zeile /media/hdd *(rw,no_root_squash,sync) in /etc/exports eingetragen ist. Muß ich dort dann auch die Zeilen ergänzen?
    • New

      die zweite hdd dhängt doch an deiner Solo4K, oder?
      dann gehört die Zeile auch in die /etc/exports von der Solo4K
      und im Freigabemanager auf der Zero4K musst du dann einen zusätzlichen Eintrag erzeugen, bei dem du dann auf /media/hdd1 zugreifst, hier ist es wichtig, einen anderen Namen zu vergeben, unter dem dann gemountet werden.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • New

      RickX wrote:


      Je nach verwendetem Protokoll muss das in der NFS- oder der Samba-Konfiguration auf der Server-Box konfiguriert werden.
      Die Einstellungen für die freIgegebenen Filesysteme (Exports) müssen auf der Server-Box gemacht werden. Bei dir ist das die Solo4k.

      Die Zero4k ist die Client-Box.