HDMI-IN ruckelfreie Aufnahmen bis 1080p Full HD in Verbindung mit VU UNO 4K SE und Auvisio HDMI Recorder möglich

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • HDMI-IN ruckelfreie Aufnahmen bis 1080p Full HD in Verbindung mit VU UNO 4K SE und Auvisio HDMI Recorder möglich

      Ich habe mich oft geärgert, dass Aufnahmen über den HDMI Eingang der VU UNO SE die Bilder ruckeln, obwohl des Livebild kein ruckeln gezeigt hat. Jetzt habe ich die Lösung gefunden, der Auvisio HDMI Recorder (bei Pearl 199,95 Euro) am HDMI Ausgang der VU UNO SE angeschlossen macht Aufnahmen ruckelfrei in 1080p. Hat nur einen Nachteil, während der Aufnahme wird alle 4 GB eine neue Aufnahme Datei angelegt. Ich habe von einem TV-Kanal 1 Stunde 45 Minuten aufgenommen, die MP4 Full HD 1080p Datei hatte dann eine gewaltige Größe von 16 GB, aber halt in einzelne 4GB Dateien gesplittet wurde. Kennt jemand ein Programm, dass man die einzelnen Dateien zu einer Video Datei zusammen führen kann, Die Bildqualität der Aufnahme ist einwandfrei!
    • HDMI-IN ruckelfreie Aufnahmen bis 1080p Full HD in Verbindung mit VU UNO 4K SE und Auvisio HDMI Recorder möglich

      Um Aufnahmen zu machen, brauchst du ja eine Festplatte.

      Wie ist deine Festplatte formatiert?

      FAT würde das splitten der Aufnahme erklären.

      Mit NTFS oder EXT3/4 hättest du das Problem nicht.

      Gruß

      Gesendet von meinem SM-T830 mit Tapatalk
    • Ich habe in dem Auvisio HDMI Recorder eine 64GB SDHC Speicherkarte installiert und die ist NTFS formatiert, extern könnte ich eine 4 TB Festplatte anschliessen. Im Menü von Auvisio kann ich noch verschiedene HDMI Aufnahme Speichermodis einstrellen, das wrede ich noch testen.
    • Die 4GB Limitierung kann man in den Einstellungen von Auvisio abstellen, nutze ich schon seit Jahren als ich noch einen Sky-Receiver hatte und damit auch meine VHS-Kassetten digitalisiert habe.
    • @marflow53
      Die Einstellung habe ich nicht gefunden und im Handbuch steht alle 4GB eine neue Aufnahme Datei erstellt wird.

      @Marti_win7
      Danke für die Info, werde es probieren

      Die 16 GB Aufnahme von 1 Stunde 45 Minuten war eine Aufnahme in 1080i. Jetzt habe ich 15 Minuten in 1080p Auflösung eine Aufnahme gemacht und da wurden es gleich 3 GB. Die Bildqualität ist hervorragend, kein ruckeln, kann ich nur empfehlen den HDMI Recorder in Verbindung mit der VU UNO 4k SE.
    • Hallo 3Duser,
      kurze Frage: Hast Du Deine Software registrieren lassen, denn nur in der freigeschalteten Version ist die 4GB-Grenze aufgehoben! Du hast die Sperre drin, manchmal gehen auch nur 10 min.
      Also wenn noch nicht gemacht registrieren!
    • 3Duser wrote:

      Die Bildqualität ist hervorragend, kein ruckeln, kann ich nur empfehlen den HDMI Recorder in Verbindung mit der VU UNO 4k SE.
      Hi,
      wie sieht es mit der Soundqualität aus?
      Egal weiches Gerät ich am HDMI-Eingang betreibe, es kommt -trotz korrekter Einstellungen- nur Stereo.
    • @3Duser
      Von dem Gerät gibts bei Pearl leider mehrere Versionen, welche Version hast du genau?
      Bitte keinen Link hier reinsetzen, der wird von den Moderatoren eh getilgt und die Bestellnummer wäre mir wesentlich lieber...
      vorinstallierte Plugins per VTi-14.x: EPG Search| GraphMultiEPG | OpenWebIF
      installierte Plugins: Autotimer | CutListEditor | EPG Refresh| FileBrowserVTi | OSCamButler | PiconManager | SerienRecorder-GIT-beta | LV4-Lastview
    • Pearl Bestell-Nr. NX-4445-917

      Dazu empfehle ich die kostenlose OBS (Open Broadcaster Software) Software, wird auch bei Pearl darauf hingewiesen, das ist ein hervorragendes MultiTV Studioprogramm mit dem man von alle erdenklichen internen und externen Quellen aufnehmen, streamen, mindestens 16fach PIP machen kann usw. Diese Open Software gibt es für MAC OS, Linux und Windows. Livestreaming senden kann zu Youtube, Benutzerdefiniert usw.
      Files
      • OBS1.jpg

        (515.91 kB, downloaded 35 times, last: )
      • OBS2.jpg

        (581.19 kB, downloaded 27 times, last: )
      • OBS3.jpg

        (175.52 kB, downloaded 29 times, last: )
      • OBS4.jpg

        (553.08 kB, downloaded 26 times, last: )
      • OBS-Studio-24.0.1-Full-Installer-x64.exe.zip

        (74.93 MB, downloaded 7 times, last: )
    • Hi,

      ich werfe mal tsmuxer gui (ts-paket-packer/entpacker), tmpgenc mpeg smart renderer (neu codiert wird nur an Schnittkanten bei gleichem Ausgabecodec) oder Shotcut (vollwertiges Schnittprogramm mit diversen Eingangs/Ausgangsformaten) in den Raum.


      Bis dann
    • Habe ein Programm Avidemux gefunden, man braucht nur alle MP4 Dateien der Reihe nach laden und bei dem Programm Avidemux muss man keine AV Codecs einstellen. Dieses Programm fügt nur zusammen und das je nach Größe bei einem 90 Minuten Film in ca. 15 Minuten fertig ist.

      @marflow53
      Man kann es nicht deaktivieren. Steht auch in der Auvisio Anleitung, dass alle 4 GB die Dateien gesplittet werden. Vielleicht hat du ein älteres Gerät wo es noch funktioniert hat
      Files
      • avide1.jpg

        (123.87 kB, downloaded 15 times, last: )
      • avide2.jpg

        (136.81 kB, downloaded 11 times, last: )