Probleme bei Flashen!!!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Probleme bei Flashen!!!

      Hallo,
      will bei meinem Ultimo ( kein 4K) vom VTI ( kein Support mehr) auf OpenPli wechseln, es wird allerdings vom Box werhindert.
      Nach ausschalten ( Schalter hinten) wird ein FAT32 formatierte und sauber per AUSWERFEN vom PC entfernte mit Open PLI bespielte USB Stick vorne eingesteckt und Box wieder hinten eingeschaltet - Neue Soft wird entdeckt und auf dem Display erscheint Aufforderung " Press Button" - ( Einschaltbutton) was gemacht wird aber Box startet normal mit VTI wieder statt neue Image zu instalieren. Wo liegt das Problem oder was mache ich falsch?.
      <X
    • Schlechter USB Stick. Anderen probieren!
      Herzlichen Gruß,
      theos2

      ___________________________________________________________________________
      Kein Support per PN

      :319: Vodafone KD mit der VU+ <> Picons für Vodafone KD <> Mirror Glass Picons für Vodafone KD
    • Hi danke pür schnelle Antwort, habe fast alle Sticks ausproniert die ich Zuhause habe ca 6 Stück vom 500MB bis 8GB, alle Saber mit Fat32 Formatiert und mit Auswerfen vom PC getrennt, und bei Flashen wird der Einschaltbutton am Box betätigt, danach kommt im Display nur " Starting" und box startet wieder mit VTI-.
    • Richtige Ordnerstruktur
      vuplus/Ultimo und darin die Dateien zum flashen?
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


      The post was edited 1 time, last by bandito1966 ().

    • Das hat aber nichts mit VTI zutun, der erkennt irgendwie beim booten den Stick nicht und startet dann mit dem VTI.
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


      The post was edited 1 time, last by bandito1966 ().

    • @Jureczek
      Soweit ich mich erinnere ist das keinen Knopf zum Drucken, sondern eine Fläche
      zum Berühren. Und dass im Gründe nicht immer richtig geling das es funktioniert.
      Versuche da wo die Image Dateien sind eine leere Datei mit dem Nahmen
      force.update zufügen, das sollte bewirken das es automatisch Flashen tut.
      Und kein andere USB-Stick ist angesteckt.
      Auser dem man solte die - (minus) druckem auf dem Panel.
      Hier ist die anleitung
      Ultimo flashen mittels USB Stick
    • Hi, wie ich schon oben den ganzen Vorgang beschrieben habe, erkennt der Box dass es neue Soft gibt und gibt Aufforderung " for Update press Button" was ich auch mache ( Einschalt Button auf dem BOX !!! ) aber anstatt ein Update zu machen startet der immer wieder mit VTI , ausserdem ist es wenig Warscheinlich dass ich zuhause 6 USB Sticks habe und alle Kaputt sind ( Verschiedene Grössen und Herstellern vom 500 MB bis 8GB und vom Hama über Sandisk bis Vebatim)

      Ja das habe ich gemeint ( Einschaltknopf ist ein beruhrungempfindliches Feld auf dem Front des Boxses
    • Wenn "press Button" kommt, wird der Stick erkannt.

      Wenn das mit dem Einschalt-Sensor funktioniert und dann das Flashen trotzdem nicht klappt, sind mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit die Image-Daten auf dem Stick nicht in Ordnung.
      Also am besten nochmal das richtige Image runterladen, richtig auf dem Stick auspacken und dann nochmal probieren.
      Vielleicht auch mal ein anderes Image ausprobieren (z.B. Original-Image).