Sinnvolle Kombination von Steckdosenleiste, Harmony, Zero und TV

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Sinnvolle Kombination von Steckdosenleiste, Harmony, Zero und TV

      Hallo,
      ich habe für meine Schwester eine Zero und eine Harmony 650 besorgt und jetzt habe ich folgendes Problem:
      TV und Zero hängen an einer Steckdosenleiste und bei der Familie meiner Schwester ist es üblich, dann , wenn keiner zu Hause ist, diverse Steckdosenleisten abzuschalten. Die haben einfach ein besseres Gefühl, wenn kein Strom in die Geräte fließt.
      Wenn dann eingeschalten wird, startet natürlich die Zero, während der Fernseher unten bleibt. Kommt dann von der Harmony die Aktion Fernsehen, ist zwar der Fernseher da, aber die Zero wird in den Standby gehen.
      Ich kann ja mal in den VTI-Einstellungen die Aktion beim Betätigen des Ausschaltknopfs auf „ausschalten“ ändern, damit die Box jedes Mal runterfährt (und vor dem Betätigen des Schalters an der Steckdosenleiste sollen sie halt drauf warten, dass das Licht am Receiver hell wird.)
      Beim Einschalten wird´s aber kompliziert: Ist sowieso wer da, bleibt die Steckdosenleiste eingeschalten und da wird die Harmony auch die richtigen Befehle schicken. Wurde die Steckdosenleiste aber abgeschalten, müsste de Box wohl am besten ausgeschalten bleiben, sodass sie erst startet, wenn sie von der Harmony dazu aufgefordert wird. (Bootet sie in den Standby, könnte ja wieder der Harmonybefehl bereits während des Bootvorgangs kommen und nicht verstanden werden.) Gibt es eine Erweiterung, mit der ich der Zero das gewünschte Verhalten beibringen kann? (Oder hat jemand irgendeine andere Lösung?)

      BTW: Weil es ja nicht die Box aus meinem Profil ist: Natürlich rennt sie mit VTI und ist up to date.
    • Die Box bootet immer, wenn die von stromlos Strom bekommt. lässt sich nicht vermeiden.

      Franz Josef Murau wrote:

      Kommt dann von der Harmony die Aktion Fernsehen, ist zwar der Fernseher da, aber die Zero wird in den Standby gehen.
      Warum sollte die Box in den Standby gehen bzw. runterfahren, wenn der TV eingeschaltet wird? Bei mir tut dies keine VU. Ohne das TV-Modell zu kennen, sofern der HDMI-CEC (z. B. Anynet b. Samsung) unterstützt, könnte die Box sogar den TV automatisch mit einschalten, wenn ich nicht irre. Auch könnte der TV, wenn ausgeschaltet wird, die Box mit runterfahren. Meine VU-FB ist so programmiert, dass die den TV in Bezug auf Ein/Aus, Lautstärke, Mute und Quellauswahl mit steuern kann. Was die Box nicht mag, wenn die Ein oder nur im Standby ist, wenn ihr per Steckdosenleiste einfach der Strom genommen wir. Harmony hab ich keine.
    • Servus Franz Josef,

      evtl. kannst in "My Harmony" der 650 den Standby Befehl rausnehmen?
      Also dass die Zero nicht angesprochen wirt beim Befehl "Einschalten"
      Nicht getestet, aber wär mal einen Blick in die Harmony Konfiguration wert.

      Grüße

      Albert
    • Hallo Radar,
      weil die Harmony beim Aktionsstart allen Geräten den Einschaltbefehl schickt – bei der Box dann vor, während oder nach dem Bootvorgang und das sollte ich möglichst DAU-sicher hinkriegen.
      Schade, wenn sich das Booten nach Stromlos auf Strom nicht vermeiden lässt.

      Hallo Albert,
      so weit ich´s im Kopf habe, geht das bei der Harmony sogar. Das Problem ist halt, dass sie den Befehl beim Aktionsstart trotz allem senden muss, weil die Steckdosenleiste ja mal eingeschalten bleibt und dann wieder mal ausgeschalten wird.
    • Ist aber bei Deiner Solo² auch so dass die bootet, wenn die Strom bekommt. ;) Wenn das mit der Harmony so kompliziert ist, warum nicht die FB d. VU benutzen. Die macht bei mir alles so wie ich das haben möchte. FB v. TV liegt in der Schublade, brauch ich nicht. Mit HDMI-CEC könnte man sogar festlegen, dass die Box beim Ausschalten v. TV automatisch runter fährt. Viele Wege führen nach Rom, man muss nur den Besten finden. :)

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • Ja klar, aber meine Solo2 bleibt ja auch üblicherweise im Standby.
      Die Harmony soll eigentlich nur dabei helfen immer die richtigen Geräte zu schalten, d.h.: die Lautstärketaste geht dann immer zum TV, die Kanalwahl geschieht immer bei der Zero usw. Die verwechseln sonst nämlich immer die Fernbedienungen.
      HDMI-CEC kann dieser alte Samsung meines Wissens gar nicht. (Müsste jetzt ca. 20 km fahren um nachzusehen.)
    • Das Problem lässt sich durch geschickte Programmierung der Harmony recht einfach lösen.
      Wenn bei Start der Aktion die Vu-Box bereits eingeschaltet ist, muss man ein paar Befehle senden, die sie in einen Zustand bringen, bei der sie Power Toggle ignoriert. Ist sie bei Start der Aktion ausgeschaltet, ignoriert sie alle Befehle, bis sie eingeschaltet wird.

      Man muss dazu die Einstellungen des Gerätes (nicht die der Aktion) ändern. Bei mir sieht die Einschaltsequenz so aus:
      1.jpg

      Durch mehrere EXIT wird sichergestellt, dass kein Menü offen ist. Blue bringt die Box ins VTi-Panel. In diesem Zustand ist Power Toogle unwirksam, die Box bleibt eingeschaltet. Mit dem letzten Exit wird das VTi-Panel geschlossen.

      Eine ähnliche Sequenz hab ich fürs Ausschalten, um zu verhindern, dass eine bereits ausgeschaltete Box durch das Beenden der Aktion wieder eingeschaltet wird.:
      2.jpg
      Die Box wird nicht durch Power Toggle ausgeschaltet, sondern über das Ausschaltmenü. Die Zifferntasten 8 und 5 sind individuell einzustellen und müssen bei Änderungen im Menü angepasst werden.

      The post was edited 3 times, last by hgdo ().

    • Hi,

      vielleicht noch ne andere Idee. (Hab ich aus einem gerade gelesenen Thread).

      Es scheint ein Plugin "Boot to Standby (BTS) " zu geben. Damit würde die VU-Box nach dem Einschalten des Stroms in den Standby gehen und dann erst richtig eingeschaltet werden, wenn von der Harmony das Kommando kommt.

      LG, Goggo
    • hgdo wrote:

      Das Problem lässt sich durch geschickte Programmierung der Harmony recht einfach lösen.
      Einfach und genial…., Problem gelöst. Bei meiner Schwester muss ich es zwar noch ausprobieren, aber mit meiner Harmony und meiner VU+ habe ich zumindest mal das Prinzip verstanden und der Rest wird dann schon klappen.

      Danke für eure Hilfe und liebe Grüße!