Kann der Uno4K SE auch x265

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kann der Uno4K SE auch x265

      Hallo,
      ich habe jetzt den Uno 4K SE (zuvor den Duo²). Kann der Uno4K SE auch x265 Filme abspielen ohne abzustürzen? Der Duo² konnte das ja nicht.
      VU+ Duo 4K SE seit 05.08.2019 mit 2 TB Festplatte; Image Version 14.0.03; AL HD Skin
      Plugin: aihdcontroler; atilehd; cooltvguide; filebrowservti; lcd4linux; mediaplayer; multiquckbutton-vu; openwebif; piconmanager; pictureplayer; remotechannelstreamconverter; satipclient; seekbar; Endhanced Movie Center
    • Ja - kann sie. Die schafft sogar sehr viel höhere Bitraten als mein Phillips 65PUS8602.
      Ich bin mir zwar nicht 100%ig sicher aber ich meine, daß 4k Inhalte über Sat in x265 codiert sind und damit jeder 4k Receiver das können muss.
      Uno 4k SE - VTI 14.x
      Sole SE - VTI 14.x
    • Danke für die Antworten!
      VU+ Duo 4K SE seit 05.08.2019 mit 2 TB Festplatte; Image Version 14.0.03; AL HD Skin
      Plugin: aihdcontroler; atilehd; cooltvguide; filebrowservti; lcd4linux; mediaplayer; multiquckbutton-vu; openwebif; piconmanager; pictureplayer; remotechannelstreamconverter; satipclient; seekbar; Endhanced Movie Center
    • New

      Ich greife den Thread mal auf weil meine Frage in die ähnliche Richtung geht. Welche Profiles kann die Uno4k SE denn bei x/h264? Hab bei einigen Dingen Probleme dass kein Bild kommt und vermute High@5.1 kann sie nicht.
      Oder gibt es vielleicht Plugins abgesehen vom regulären Mediaplayer die dann mehr/besser abspielen?
    • New

      High@5.1 bei h.264 können selbst viele "richtige " Mediaplayer nicht ,da muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen und nicht nen Sat Receiver hernehmen fürs abspielen.

      The post was edited 1 time, last by robertx66 ().

    • New

      Danke. Hab' es jetzt mal getestet: bei 5.0 ist Schluss, egal ob FHD/UHD und egal ob h.264 oder h.265, also AVC oder HEVC. Schade, denn bzgl. Bitrate und Geschwindigkeit ist es wirklich super und das 5.1 Profil ist schon nicht mehr so neu (selbst mein 4 Jahre alter TV spielt das ab - leider ist er aber bzgl. Bedienung, Spulen usw. eine Krücke). Hab "leider" einige Urlaubsvideos die alle in High@5.1 sind und auch Magix Video bietet beim Export nur 5.1 und 5.2 bei 4k Export an.
      Ich benötige die maximale Bitrate von 5.1 ja nicht, mir würde reichen wenn das Material akzeptiert werden würde (Ton läuft, Bild schwarz).

      Liegt das eher an der HW oder an der SW der Uno4k SE? Habe über Plex Plugin gelesen, würde das sowas aufbohren? Oder ggfs. VLC wenn es da was aktuelles gibt?

      The post was edited 1 time, last by Pac ().

    • New

      hardwaremäßig geht nur x.265 bei UHD, da hilft auch keine Software.

      andere Codecs/Player nützen auch nichts, da die VU+ keine Grafikkarten haben und die CPU nicht dafür ausgelegt ist, aufwändig codierte Videos zu decodieren
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • New

      Auch wenn es vielleicht niemand interessiert und es pingelig ist, sorry dafür: bitte verwechselt x265 und h.265 nicht.
      h.265 oder HEVC ist der (Dekoder) Standard. Es beschreibt alle möglichkeiten fürs enkodieren von Video womit ein Dekoder um zu gehen hat (eventuell mit profiles). Nur der Dekoder ist standarisiert, Enkoder dürfen machen was sie wollen solange der Dekoder damit umgehen kann.
      x265 ist ein Beispiel von so ein Enkoder der Video Enkodiert so das ein H.265 dekoder den dekoden kann.
      Ein guter Enkoder schafft es H.265 optimal zu nutzen, das heißt es trifft die besten Entscheidungen bei alle Möglichkeiten vom Dekoder damit die Qualität so gut wie möglich ist für eine bestimmte Bitrate.
      Ein guter Dekoder schafft kann alles was H.265 konform ist dekodieren (bzw. Konform ein bestimmtes Profil was der Dekoder angibt zu unterstützen) und schafft es auch das die Hardware resourcen so wenig wie möglich beansprucht werden beim Dekoden. Der Dekoder hat normal keinen Einfluß auf die Qualität solange die Hardware resourcen ausreichen. Der Enkoder natürlich schon.
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)