W-LAN Stick

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • W-LAN Stick

      Hallo,

      nach dem ein günstiger W-LAN Stick nicht funktioniert hat habe ich den VU+ Dualband USB Stick, den mit Antenne, bestellt.
      Leider wird auch der nicht erkannt, habe dann auf das neueste VTI geflashed.
      Leider wieder nichts.

      Wie bekomme ich denn einen W-LAN Stick am VU+ DUO zu laufen?
      Gibt es eine Anleitung, hab leider noch keine gefunden.

      Danke im Voraus
      Richard
    • Hmm alte Duo VTI 11.X das neueste Image. Wenn ich nicht irre der Stick erst später auf den Markt gekommen. Vermutlich wirst den Treiber manuell installieren müssen.
    • Hmmm

      Welcher Stick funktioniert denn ohne extra Aufwand am VU+ DUO mit dem 11' VTI Image ?
    • Bei mir hatte ich damals den Vu WLAN Stick mit 300 Mbps.
      Wenn ein Stick dann läuft , solltest am besten eine USB Verlängerung von mindestens 50cm verwenden, da die Qualität der Verbindung erheblich verbessert werden kann.

      Gesendet von meinem Handy
      ---------------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:

      aktuelle Beta 3.9.8

      *guckstdu* Installation von Betas
    • Ich bin mir da nicht ganz sicher, hast keine CD mit Treiber zum Stick dazubekommen? Die älteren VU WLANSticks (ohne Antenne) sind bei HM-Sat nicht mehr lieferbar. Hab selbst noch nie Treiber manuell eingepflegt. Vermutlich muss der Treiber nur z. B. mittels Filezilla oder Totalkommander in das richtige Verzeichnis auf der Box kopiert werden. Da müsste Dir aber wer Anderer helfen. Noch was, alte Duo & VTI 11.X könnte der Flashspeicher ziemlich voll sein, Drück mal lange die gelbe Taste und schau wieviel freien Flashspeicher es auf der Box noch gibt.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • also wenn ich nur mit dem E2C über ftp irgend eine Datei ablegen muss bekomm ich das hin.
      Treiber CD is dabei.
      Aber welche Datei muss wohin ?
    • wie heißt denn die richtige Treiber Datei damit ich sie auf der CD finde und in welchen Ordner muss ich sie in der Box ablegen?
    • Hallo,
      kann mir keiner nen Tip geben zur richtigen Datei und den richtigen Ablageordner ?
      Danke
      MfG Richard
    • Wenn das der ist VU+® Wireless USB 2.0 Adapter 300 Mbps inkl. Antenne | VU+ | HDTV-Receiver (Sat) | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de oder auch der mit 600 Mbps, wird bei HM Sat für "alle VU-Boxen beworben". Im Vorfeld auch mal (mit lange gelber Taste) kontrollieren wie es in Bezug auf noch freien Flashspeicher der alten Duo und VTI 11.02 aussieht.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • ich hab jetzt den zweiten.
      Was heißt denn "Treiber selber bauen", ist doch extra nen VU+ Stick.
      Ich verstehe nicht warum das so schwierig sein muss, das ist doch völlig legal und keine abgehobene Geschichte einen W-LAN Stick an der Box haben zu wollen.
      Warum sind keine Treiber für die Sticks die man auch noch kaufen kann verfügbar oder umgekehrt.
      Bin ich der erste der diesen Stick an ner VU+ DUO einsetzen muss?
    • Richy wrote:

      Warum sind keine Treiber für die Sticks die man auch noch kaufen
      Treiber hast Du ja. Vermutlich der Stick aber neuer als das Image für die die alte Duo.

      Richy wrote:

      Bin ich der erste der diesen Stick an ner VU+ DUO einsetzen muss?
      Vermutlich nein, mit etwas Glück meldet sich jemand der den Treiber ins VTI 11.X (oder älter) eingeplfegt hat und beschreibt das hier für Dich. Oder Du frägst beim Händler nach.
    • @Richy

      Frag bei HM SAT nach, Telefon oder Mail, welchen Stick du für die alte DUO nehmen kannst.
      Natürlich ist das bei denen auf das Original Image bezogen, aber das dürfte von den Treibern her mit dem VTI gleich sein.

      Warum läuft nicht jeder Stick?
      Wenn für alles die Treiber im Image wären, könntest auch Windows installieren, grössen mässig.
      ---------------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:

      aktuelle Beta 3.9.8

      *guckstdu* Installation von Betas
    • Die letzte Aussage halte ich für ziemlich gewagt - Kerneltreiber-Module sind jetzt nicht sooo groß.

      Display Spoiler
      ]Warum läuft nicht jeder Stick? Stimmt, hat mit den Treibern zu tun:
      • für manche Sticks gibt es schlicht nur Windows-Treiber.
      • für manche Sticks gibt es zwar Linux-Treiber als Source-Code, manchmal lassen sich die aber nicht auf den Asbach-Uralt-Kerneln übersetzen, die unsere Boxen benutzen. Unsere Boxen müssen leider diese Uralt-Kernel benutzen, weil die DVB-Treiber von Broadcom nur als fertig kompiliertes Modul verfügbar sind. Ist dann Glückssache, ob das funktioniert oder nicht.
      • es kann sogar passieren, dass sich die Treiber zwar übersetzen lassen, dann aber nicht laden lassen, weil der Kernel, den die Box benutzt, als "tainted" geflaggt ist - weil ein externes proprietäres Modul wie der DVB-Treiber geladen ist und deswegen einige sonst vom Kernel exportierten Symbole/Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen (ist mir beim Versuch passiert, den WireGuard-VPN-Treiber zu übersetzen und installieren).
      Wenn es kein fertiges Modul gibt, benötigt man zwingend eine Build-Umgebung mit Kernel-Sourcen.
    • ist dann wohl die einzige Hoffnung das mir jemand diesen Treiber geben kann.