unfreundichkeit gegenüber Kritik

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • unfreundichkeit gegenüber Kritik

    Hallo.
    Ich finde es schade wenn man bei Kritik gleich blöd angemacht wird.
    Wenn man was nicht versteht, sollte einem doch geholfen werden, oder?
    Aber in diesem Forum wird man als doof hingestellt. Es gibt halt leider nicht nur lauter Fachleute.
    Für Fachleute ist das mit Sicherheit alles easy was so ein Receiver kann und wie man alles einstellt.
    Doch es gibt genug Leute die das eben nicht so einfach finden.
    Hier ein Beispiel.
    • Wenn du die Funktion nicht verstehst, schalte die ab.

      Man kann sich aber auch richtig informieren und dann funktioniert der datenbankbasierte Papierkorb problemlos.


    Das sind Antworten.
    Wenn ich so etwas in der Arbeit mache, kommt bald niemand mehr.
  • Ich finde es schade wenn man bei Kritik
    Wenn man was nicht versteht,
    wenn man etwas nicht versteht, kann man keinerlei Kritik üben - Kritik ist nur bei fundierter Kenntnis möglich

    Kritik ist NICHT das rummotzen mit Kraftausdrücken, sondern eine sachliche Beurteilung von Tatsachen

    von mir persönlich:
    absolutes Verständnis für 'genervt sein' von einem Problem! aber dort, wo man Hilfe erwartet, den Frust abzuladen ist weder sinnvoll noch förderlich - die welche helfen wollen können am allerwenigsten dafür...
    ============================================================================================
  • „beschissene Funktion“ ist natürlich nie und nimmer unfreundlich, sondern zeugt von fundiertem Fachwissen. Also, worum gehts eigentlich?
    Memo an mich: Signatur einfügen!
  • unfreundichkeit gegenüber Kritik

    Antworten im Forum gegenüber Neuen und „Unwissenden“ können schon mal etwas schroff rüberkommen.
    Hängt aber in den meisten Fällen dann damit zusammen, dass die Neuen nicht in der Lage sind, sich vorher mal z.B. im Wiki schlau zu machen.

    In dem Fall hier ist der Beitrag aber doch wohl eher ironisch zu verstehen, oder?
    Nach dem Post vorher eine vernünftige Antwort zu erhalten, kann doch nur scherzhaft gemeint gewesen sein...
    VU+ UNO 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
    VF Kabel Deutschland Smartcard G09 mit Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD


    „How to": Vodafone Kabel Deutschland mit der VU+

    The post was edited 1 time, last by berlin69er ().

  • @kickermarkus
    Aus deinem Beitrag war nicht zu erkennen, dass du Hilfe wünschst. Das war nur Gemecker über eine deiner Meinung nach unsinnige Funktion und über die Unfähigkeit der Entwickler.

    Durch deine unsachliche und destruktive Kritik hast du die Antwort, über die du dich hier beschwerst, provoziert.

    Eine Bitte um Hilfe sieht anders aus und wird gerne und freundlich beantwortet.

    The post was edited 1 time, last by hgdo ().

  • So.
    Bin wieder aus der Arbeit zurück.
    Ich habe wohl informationen über den Papierkorb eingeholt, aber ich schaffe es nicht dass der Papierkorb die Aufnahmen die älter als 1Tag im Papierkorb sind einfach und von ganz alleine löscht.
    Hat doch früher ganz einfach funktioniert. Warum heute nicht mehr? Sogar die Mitbewerber haben es noch.
    Für was braucht man das ganze Datenbank-Zeugs? SQL usw.
    Papierkorb.PNG

    Was ich noch sagen möchte.
    Das Grundproblem liegt meineserachtens an den verschiedenen Denkweisen der Softwareentwickler und den einfachen Endnutzern.
    Das was der Entwickler macht ist genauso nicht falsch wie das des Laien. Nur die beiden kommen nie zusammen um sich zu unterhalten. Dann würde der Laie vielleicht verstehen warum der Entwickler das so macht und der Entwickler würde verstehen dass nicht alles was er macht unbedingt von jedem gebraucht wird.
    Nicht jeder kann mit Bit und Byte was anfangen. Aber eine blaue Taste kenn ich. Wenn über der blauen Taste (von mir belegt) Papierkorb leeren steht, verstehe ich das auch.
    Wenn das dann aber nicht passiert, frage ich mich warum. Und in gleichem Atemzug denke ich mir, wieviel Zeit ich wieder opfern muß um dieses Problem zu lösen.
    Also nicht böse sein wenn ein Enigma2-Blindgänger wie ich einer bin sich manchmal aufregen muß.

    The post was edited 1 time, last by hgdo ().

  • Datenbank und SQL hat schon seine Vorteile - musst du aber nicht verstehen, wenn du nicht willst... :)

    Einen Fehler in den Einstellungen kann ich da jetzt nicht sehen.Installiere mal folgendes Plugin --> trashdb <--
    Danach GUI neu starten und Datei /var/log/trashdb.log hier anhängen. Da sollte dann ersichtlich sein, warum das bei dir nicht funktioniert...
    Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und fördern ein genaueres Lesen
  • kickermarkus wrote:


    Was ich noch sagen möchte.
    Das Grundproblem liegt meineserachtens an den verschiedenen Denkweisen der Softwareentwickler und den einfachen Endnutzern.
    Das was der Entwickler macht ist genauso nicht falsch wie das des Laien. Nur die beiden kommen nie zusammen um sich zu unterhalten. Dann würde der Laie vielleicht verstehen warum der Entwickler das so macht und der Entwickler würde verstehen dass nicht alles was er macht unbedingt von jedem gebraucht wird.
    Nicht jeder kann mit Bit und Byte was anfangen. Aber eine blaue Taste kenn ich. Wenn über der blauen Taste (von mir belegt) Papierkorb leeren steht, verstehe ich das auch.
    Wenn das dann aber nicht passiert, frage ich mich warum. Und in gleichem Atemzug denke ich mir, wieviel Zeit ich wieder opfern muß um dieses Problem zu lösen.
    Also nicht böse sein wenn ein Enigma2-Blindgänger wie ich einer bin sich manchmal aufregen muß.
    Sehe ich genauso. So als Anfänger, wie ich es bin, ist man alleine von den Möglichkeiten, die sich bieten, eigentlich schon überfordert. Viel zu viele Menüpunkte, von denen sehr viele nicht dokumentiert sind (nicht in Niks Anleitung und auch nicht im Wiki), manche doppelt, und manche, wie hier beim Papierkorb, die sich beissen je nach dem, welchen man benutzt. Ich fänds auch klasse, sofern VTI auch hier entwickelt wird, sich mit jemanden mal zu unterhalten über ein warum wieso und weshalb. Und ich hätte ganz gerne gewußt, was an der SQL Datenbank denn so toll ist, das man das für den Papierkorb braucht. Ich liste meinen Müll ja auch nicht vorher auf, bevor ich ihn in die Tonne werfe. Nur eine Idee hätte ich dazu. Bei meiner Variante verschwindet auch mal was, was eigentlich nicht weg sollte :) Aber wie oft kommt das vor, und, mal muß sich auch mal von was trennen können :D
  • Im welchen Skin ? Da siehste mal, das ich anscheinend noch nicht in jeder Ecke des Gerätes war :D Das VTI ein Freizeit Objekt ist, weiß ich. Und ich finde das ja auch Klasse. Nur habe ich auch den Eindruck, das jeder Entwickler seine Dinge im Image sehen will, koste es, was was wolle. Ob der normale User wie ich das dann braucht, mag mal dahin gestellt sein. Hat auch was mit Betriebsblindheit zu tun. Kenne ich auch von mir selber. Deshalb mache ich niemand einen Vorwurf, beim besten willen nicht. Wäre trotzdem manchmal nicht schlecht, mal über den Tellerrand zu schauen, und ich meine nicht andere Images der gleichen Box, sondern ganz was anderes. Wenn mich jemand fragt, haste da was, packe ich sofort meinen ollen Topf ein und führe mal vor, wieviel man mit wenig Möglichkeiten machen kann. Viel mit viel machen ist dagegen soviel einfacher. Und ja klar kann die Box mehr, wäre aber trotzdem für ein VTI Light, wo erstmal nur das wichtigste Installiert wird, so das man relativ einfach das Gerät ans rennen bekommt. Will man mehr, installiert man nach.
    Aber gut, das ist so und gut ist :)
    Ok, irgendwo im Image nachzulesen :D Finde ich dann auch noch ggf :D

    The post was edited 1 time, last by TV-Junkie1701 ().