Dauerhafter Betrieb der Uno 4K mit USB-SATA-Adapter sinnvoll, weil bisherige interne Festplatte weiterbenutzt werden soll?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Dauerhafter Betrieb der Uno 4K mit USB-SATA-Adapter sinnvoll, weil bisherige interne Festplatte weiterbenutzt werden soll?

      Hallo,

      Sorry für die vielleicht dumme Frage, aber ich bin Anfänger in Sachen Festplatten.
      In die Uno 4K kann man ja keine Festplatte einbauen. Ich habe momentan keine freie USB-Platte und möchte ungern eine Neue kaufen, da ich meine bisherige interne weiterverwenden möchte, falls das ohne Leistungseinbußen möglich ist. Daher die Frage, ob man das mit einem Adapter realisieren kann?
    • Das geht
      Eine externe Platte ist auch nur ein HDD mit Adatpter in einem Gehäuse.
    • Dauerhafter Betrieb der Uno 4K mit USB-SATA-Adapter sinnvoll, weil bisherige interne Festplatte weiterbenutzt werden soll?

      Die Hostadapter in den Gehäusen erzeugen halt durch ihr integriertes und nicht konfigurierbares Powermanagement Umstände, die sowohl als positiv wie negativ empfunden werden können.
      Z. B. wenn die HD sich nach 30s ohne Zugriff schlafen legt und jedes Mal 5 bis 10s zum Anlaufen braucht. Das ist mal ne Latenz.
      Andererseits löst sich so das Problem, daß HDs 24-7 durch laufen in der Box, weil man keinen Deep Standby möchte.
      Durch den Adapter lassen sich auch nicht so einfach die SMART Parameter auslesen, der Chip muss vom Tool oder System explizit unterstützt werden.