Auf anderen Receiver zugreifen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Auf anderen Receiver zugreifen

      Ich möchte mit meiner Vu+ Uno 4K SE auf die Aufnahmen eines Technisat Digit Isio S2 zugreifen.
      Anders herum geht das problemlos, die VU+ (und die Aufnahmen) wird auf
      dem Technisat ohne irgendwelche Einstellungen auf einem der Geräte
      angezeit.
      Auf den Technisat komme ich bislang vom VU+ aus nicht. Habe im
      Freigaben-Editor alles mögliche auspobiert, hier, im VU Wiki und
      anderswo nachgelesen, bislang leider ohne Erfolg.
      Wie muss ich vorgehen um auf die Technisat-Aufnahmen zugreifen zu können?
      CIFS-Freigabetyp würde daran scheitern, da ich auf dem Technisat bislang
      keine Möglichkeit sehe einen Benutzername und ein Passwort zu vergeben
      (wie es z.B. beim PC möglich ist)

      Über den DLNA Browser kann ich den Isio sehen, komme dort bis ins Filmeverzeichnis, dort sind ein paar Serienordner zu sehen die aber als leer angezeigt werden. Einen Film sehe ich garnicht.
      Einen DLNA/UPnP Client habe ich in der Version 14.0.3 nicht gefunden obwohl er hier in der Liste unter
      Multimedia: Netzwerkplugins
      erscheint.
    • Du solltest in einem Technisat-Forum klären, ob und wie man über das Netzwerk auf die Festplatte zugreifen kann. Mit deiner Vu-Box hat dein Problem eigentlich nichts zu tun. Die kann das, wenn es überhaupt möglich ist.
    • Wenn man auf einen UPnP Server (in diesem Fall der Technisat, er ist als Server eingerichtet) zugreifen will braucht man einen Client.
      UPnP Server und Browser sind auf der VU+ da, der Client nicht.
      Das ist also eher nicht das Problem des Technisat, sondern das Problem des fehlenden Client auf der VU.
    • "Zitat aus den Netz - Technisat hat da ein eigenes Format, das von keinem Windows oder Linux erkannt wird!"

      Das ist definitiv falsch.
      Ich kann mit meinem alten Windows 7 und dem einfachen Standard Windows Media Player über das Netzwerk direkt auf den Techisat Isio S zugreifen und die aufgenommen Filme auf dem PC ansehen.
      Hocke zum Filme gucken nur nicht gerne vor dem PC sondern lieber bequemer und entspannter vor dem Fernseher, der zudem auch noch deutlich größer ist.

      schakal007 wrote:

      Wenn Du Dich da mal nicht irrst gewaltig........
      Was ist falsch an meiner Annahme?
      Ich bin kein Profi und habe die Netzverbindungen im Haus bisher immer irgendwie so geschafft.
      Zur VU+ gelingt es mir, von der VU+ aus noch nicht wirklich.
      Ich habe deswegen die Tage viel gelesen und die Aussage dass man zum erreichen des DLNA/UPnP Servers (in diesem Fall der Technisat) auf dem Empfangsgerät (in diesem Fall die VU) einen Client braucht.
    • Josef11 wrote:

      Ich kann mit meinem alten Windows 7 und dem einfachen Standard Windows Media Player über das Netzwerk direkt auf den Techisat Isio S zugreifen und die aufgenommen Filme auf dem PC ansehen.
      Wenn das Windows kann, geht das mit dem Vu auch.
      Erzähl doch mal, wie du das genau machst.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und fördern ein genaueres Lesen

      The post was edited 1 time, last by hajeku123 ().

    • Da gibt es nicht viel zu erzählen: Der Isio wird im Windows Netzwerk angezeigt, in dessen Ordner "Filme" erscheinen die aufgenommenen Sendungen und lassen sich mit Doppelklick starten. Es öffnet sich der Windows-Mediaplayer und der Film läuft.
      Wenn Du mir jetzt sagst wie ich das von der VU+ aus hinbekomme bin ich voll happy.

      P.S. Genau so komme ich vom PC aus auch auf die VU+ und kann die Filme von dort auf dem PC abspielen.

      The post was edited 2 times, last by hgdo: unnötiges (Komplett-)-Zitat entfernt ().

    • Was hast du unter Windows als Arbeitsgruppenname eingetragen?
      Zeig mal einen Screenshot vom Netzwerkbrowser des vu
      Welche Geräte werden gefunden?
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und fördern ein genaueres Lesen
    • Das mit dem Screensht auf dem VU muss ich erst rausfinden (hab ihn noch nicht lange) - melde mich dann.
      Gefunden werden aktuell zwei angeschlossene Fernseher, der PC, Fritz-NAS, der Digit Isio aktuell nicht, obwohl er auf dem PC zu sehen und zu benutzen ist.
      War aber die Tage schon mal auch auf der VU zu sehen, habe dann auch versucht eine Netzwerkfreigabe zu erstellen. Wurde dort unter seiner Netzwerkadress und "digitiso" eingerichtet, grüner Haken "aktiv" ist da, aber auch das rote Kreuz bei eingehängt/nicht eingehängt.

      Mir ist nur der Zugriff auf den Technisat wichtig, von der VU zum PC brauche ich eigentlich nicht, weil auf dem PC keine Filme liegen.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Wäre ein Link zum Opena.TV Forum erlaubt?

      Ansonsten einfach mal Google-Suche mit "Technisat ISIO UPNP Enigma2" füttern und den Link "Mediaplayer und DLNA" anschauen.

      Evtl. hilft dieser weiter!

      Hat was mit dem DLNA-Browser mit dem integrierten (?) djmount zu tun.

      meitevau
      Für den Support ist das Forum da! Kein Support per PM!
    • Dann versuche es dach mal mit dem DLNA Server/Browser auf der VU... :8)
      Nicht jeder Käse kommt aus Holland, mancher kommt aus Bayern... :8)
      „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

      UNVEU!
    • Ist beides drauf.
      Wie im ersten Post geschrieben bekomme ich auch im DLNA/UPnP Browser ein paar der Isio Ordner angezeigt, nur keine Filme. Ordner sind leer und Filme auf der Hauptebene werden nicht angezeigt.

      Der Isio wird im Netzwerkbrowser des VU nicht angezeigt. Warum das aktuell nicht der Fall ist muss ich herausfinden. Und wie gesagt mir geht es nicht um den PC, sondern um den Isio.
      Windows Screenshot ist somit eher nicht relevant.
      Telent Ping muss ich morgen testen.
      Ich glaube auch, dass das Problem eher über das Thema DLNA/UPnP zu lösen ist. Der technisat ist als Server freigegeben und müsste auf diesem Weg von der VU aus auch auch erreichbar sein.
      Danke somit auch an "meitevau", ich werde mir das ansehen sobald ich Zeit habe.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Welchen Inhalt hat der Ordner /media/upnp/Servername ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • So einfach kann es sein.
      Im Mediaplayer des VU+ steht unter UPNP der DIGIT Isio 2 und alle Filme sind sichtbar.
      Bis auf eine Ausnahme konnten beim ersten Test auch alle gestartet werden.

      meitevau wrote:

      Wäre ein Link zum Opena.TV Forum erlaubt?

      Ansonsten einfach mal Google-Suche mit "Technisat ISIO UPNP Enigma2" füttern und den Link "Mediaplayer und DLNA" anschauen.

      Evtl. hilft dieser weiter!
      Danke, das ist schon ähnlich meinem Problem. Da muß ich wohl noch etwas probieren. Ist auch nicht zeitkritisch, ansonsten läuft erst mal alles danz gut. Melde mich bei Erfolg.

      Weitere Infos gerne willkommen wenn jemand einen Lösungsansatz kennt.

      hajeku123 wrote:

      @meitevau
      Das läuft über DLNA?

      Der Technisat ISIO ist im Netzwerk angemeldet und als UPnP (DLNA) Server koniguriert.
      Wie er den Weg zum Windows 7 PC findet hab ich noch garnicht geprüft, gebe aber Bescheid wenn ich das genau weiß.
      Da der Technisat ISIO von der VU+ aus bislang auch nur per UPnP ansprechbar ist könnte das ein Hinweis darauf sein, dass es auf dem PC genau so ist (UPnP)

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().