Streaming geht, Transcoding nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Streaming geht, Transcoding nicht

      Hallo versuche das Transcoding einzurichten. Mit VLC gibts direkt fehler, mit dem VU+ Player HD auf Android kommt folgendes:
      Display Spoiler
      [ ERROR][11055] ++nostream count : 0 (Demuxer.cpp, webif_reauest:78)
      [ ERROR][11055] ++nostream count : 1 (Demuxer.cpp, webif_reauest:78)
      [ ERROR][11055] ++nostream count : 2 (Demuxer.cpp, webif_reauest:78)
      [ ERROR][11055] encoder open fail : Device or resource busy (16) (Encoder.cpp, retry_open:114)
      [ ERROR][11055] encoder open fail. (std::exception) (main.cpp, main:389)
      [ ERROR][11068] ++nostream count : 0 (Demuxer.cpp, webif_reauest:78)
      [ ERROR][11068] ++nostream count : 1 (Demuxer.cpp, webif_reauest:78)
      [ ERROR][11068] ++nostream count : 2 (Demuxer.cpp, webif_reauest:78)
      [ ERROR][11068] encoder open fail : Device or resource busy (16) (Encoder.cpp, retry_open:114)
      [ ERROR][11068] encoder open fail. (std::exception) (main.cpp, main:389)
      [ ERROR][11083] ++nostream count : 0 (Demuxer.cpp, webif_reauest:78)
      [ ERROR][11083] ++nostream count : 1 (Demuxer.cpp, webif_reauest:78)
      [ ERROR][11083] signal no : Broken pipe (13) (main.cpp, signal_handler:550)
      [ ERROR][11083] webif request fail. (std::exception) (main.cpp, main:389)
      Nutze ich nur Streaming (kein transcoding) geht alles prima.

      Woran kann's liegen?

      Image ist frisch installiert, 14.0.3 Build 2019-04-24

      Box ist ne SOLO 4k SE

      Da die Frage in anderen freds war: Ja in /etc/inetd.conf steht sowohl der streamingproxy als auch der transtreamproxy drin

      Übern Browser gibts eine mu3u8 Datei in der allerdings IMHO falsche Anmeldedaten stehen.

      Spiele ich per Dream Player (Android) ab, sieht man in dessen Fehlermeldung, dass die richtigen (mein root user und dessen Passwort) verwendet werden. Da kommt dann das gleiche wie oben.

      Vom PC aus via VLC (die mu3u8 Datei mit falschen Anmeldedaten):
      [ ERROR][12348] ++nostream count : 0 (Demuxer.cpp, webif_reauest:78)
      [ ERROR][12348] ++nostream count : 1 (Demuxer.cpp, webif_reauest:78)
      [ ERROR][12348] signal no : Broken pipe (13) (main.cpp, signal_handler:550)
      [ ERROR][12348] webif request fail. (std::exception) (main.cpp, main:389)

      Mit den richtigen (per hand editiert) wieder wie oben mit den Android Playern.

      Uno 4k SE natürlich... leider finde ich das "editieren" nicht.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Ok nochwas getestet: Deaktiviere ich die Authentifizierung auf dem Streaming Port (Einstellung auf OpenWebIF Plugin) dann klapps auch mit dem Transcoding. Aber das ist etwas unbefriedigend, da ich genau das gern übers Netz freigeben würde.
    • Wozu brauchst du die Authentifizierung am Streaming Port? Geht ja nur ums Streamen... ich streame schon lange ohne Authentizierung am Streamingport und hatte bisher keine Probleme (auch auf die Gefahr hin, dass mich jetzt einige im Forum steinigen werden).
      Was ich allerdings zumindest bei meiner Solo4k festgestellt habe, ist, dass das transkodierte Streamen unzuverlässig in der Aufnahmezeitanzeige ist und daher z.B. Überspringen von Werbung oder zu bestimmten Stellen nicht wirklich funktioniert und sich der Stream dabei aufhängt. Ich überspiele daher die Aufnahmen, die ich extern streamen will, vorher auf meine Synology und streame von der transkodiert, weil das viel zuverlässiger funktioniert.
    • Mir ist einfach nicht wohl meine Box, auch wenn man wahrscheinlich nicht viel auf den 8001/8002 Ports tun kann, einfach offen ins Netz zu stellen.
      Zumal das für jeden Bot/Scriptkiddie eine Einladung darstellt.
      VPN wàre eine Lösung, allerdings lebt mein pi3 hier schon am Anschlag uns bessere Hardware hab ich leider nicht hier.
      Ein eigenes von kostet mich etwa 3 Euro im Monat, halbiert aber meinen Durchsatz. Aug 90down und 20up.

      Reicht normalerweise zum streamen, aber es geht mir natürlich um die tollen hotel wlan Netze die in der Regel keine 5mbit liefern. Da ist eine transcoding option super, denn die halbiert die notwendige Bandbreite.

      Zudem möchte ich ja nur erreichen, dass der transcoding port genauso abgesichert funktioniert wie der streaming Port.

      Muss doch möglich sein.
    • New

      Ich habe im OpenWebIF auch mal auf die Transcodierung gedrückt und es kam nichts.
      Stream mit dem Fernsehbild-Icon ging aber bestens! file: ****.m3u8
      Jetzt habe ich in den Transcodiereinstellungen bei den Erweiterungen etwas eingestellt und siehe da jetzt gehen die Transcodierungen beim drücken im OpenWebIF auch, beide: das lenke Symbol und das Handysymbol.

      aber: nur noch files mit ***.m3u also ohne die 8 hinten dran werden erzeugt...!

      Ich hatte die Aufrufe von ein paar Sendern auf dem Desktop gespeichert, alle mit m3u8, und die gehen jetzt alle nicht mehr.
      Wie bekomme ich das zurückgestellt, damit beim Drücken auf das Fernsehschirmsymbol im Openwebif wieder der VLC Player mit ***.m3u8 aufgeht.
      Offensichtlich wird dieser Dateityp jetzt leider nichtmehr erzeugt !


      so sieht die m3u8 aus:
      Die rote Zeile raus und umbenannt zu m3u. Dann läßt es sich starten !
      Was ist die Ursache ????

      #EXTM3U
      #EXTVLCOPT--http-reconnect=true
      #EXTINF:-1,ZDF HD
      #EXTVLCOPT:program=11110
      1:0:19:2B66:3F3:1:C00000:0:0:0:
      viele Grüße
      Nofri :)
      ..............................................................................................................................................
      Vu+ Ultimo 4k (2x DVB-S2 FBC Twin / 1x DVB-T2 Dual) an LG OLED55E6V, und noch einen iCord HD 2TB

      The post was edited 1 time, last by nofri ().