[Erledigt] Vu+ Uno 4K SE Probleme mit der Sommerhitze (sporadische unerklärbare Reboots)?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Danke! Standby ist aktiv (alles andere hätte mich gewundert)!

    Inzwischen bin ich selbst auf den Punkt zum Auslesen der Festplattentemperatur gefunden.
    Darin kann man die auch Festplatte in Standby schicken und erfährt, ob sie gerade schläft.
    Das geht, somit dürfte niemand permanent blockieren und später kann ich auch noch prüfen, ob sie immer noch im Standby ist.
  • Vu+ Uno 4K SE Probleme mit der Sommerhitze (sporadische unerklärbare Reboots)?

    Meine UNO 4k SE läuft auch ohne Probleme.

    Bekommt aber ein USB Ventilator wenn es wieder wärmer wird. Da ich eine 4TB HDD verbaut habe.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    The post was edited 1 time, last by mydebian ().

  • Meinst du, dass 0,5 W mehr gegenüber einer Platte mit 1 TB relevant sind?

    The post was edited 1 time, last by hgdo ().

  • Vu+ Uno 4K SE Probleme mit der Sommerhitze (sporadische unerklärbare Reboots)?



    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
  • Da meine wieder in Dauerbootschleife gegangen ist, habe ich zunächst ein funtionierende Sicherung zurrückgespielt, leider wieder Dauerbootschleife. Festplatte habe ich auch schon ausgebaut, keine Abhilfe.
    Jetzt mache ich eine frische Neuinstallation, ich berichte dann wieder, sonst muss ich meine alte Solo2 vom Dachboden holen.
    ----------

    So das nackte VTI für die Uno 4K SE draufgespielt.
    Die Kiste friert schon beim Einrichtassistent ein bzw, erst träge wie sau dann gar nichts mehr, Kabel sind alle draussen ausser HDMI, auch die HD+ Karte und die Festplatte habe ich enfernt.
    Bin mit meiner Weißheit am Ende, baue jetzt die Box ab und hole meine old Skool Solo2 hervor.
    Kann nur noch was an der Hardware liegen, wo ich keinen Eingriff vornehmen kann. ||

    Mal schauen ob die Solo2 die Updateorgie überlebt, da sie seit Sommer 2018 ausser Betrieb ist. :whistling:
    Nee hat se nicht, bleibt dann auf Stand VTI 13.09 April 2018, habe jetzt nur das Mediaportal mit Zusatzplugin aktualisiert, alles okey soweit :think1:

    Wenn jemand noch eine Idee hat, ist gerne willkommen :crystal1:
    Die ganze Geschichte hat vor einer Woche aus heiterem Himmel angefangen, wie schon im Anfang dieses Threads von mir beschrieben wurde.
    Habe sonst eigentlich wenig Probleme mit der Box, jetzt hat es mich auch mal erwischt.

    PS.Habe einen neuen Thread dafür erstellt, da es nicht an der Sommerhitzte liegt.
    Uno 4K SE Dauerbootschleife

    The post was edited 10 times, last by LinuxLover2012 ().

  • So, heute kann ich ähnliche Probleme melden.
    Bei jedem Tastendruck auf der Fernbedienung startete die Box neu. Hatte im Vorzelt allerdings 34° und der Receiver war scheiße heiß.
    Jetzt wo ich die 2 Stunden abkühlen lassen habe funktioniert die wieder ganz normal.
    Da gibt es definitiv einen zusammenhang.
    Gruß

    Jürgen

    _________

    DUO 4K
    DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
    UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
    SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

    VTi 14.0.aktuell
    V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


    The post was edited 1 time, last by bandito1966 ().

  • Ich habe eine Austauschbox von Amazon erhalten, eben aber erst ausgepackt und geflasht.
    Bin grad frisch zurück aus dem Urlaub...
    Mal schauen, was los ist, leider kann ich den Fehler nicht einordnen mit den Reboots, da ich eine neue Box bekommen habe.
  • Ich weis nicht ob es bei an der Hitze lag oder ein Hardwarefehler vorlag.
    Muss die neue Austauschbox erst mal einige Tage beobachten, ich berichte dann wieder.
    Wenn die neue durchläuft war es eindeutig ein Fehler in der Hardware, kann ja mal passieren, das die verreckt.

    The post was edited 2 times, last by LinuxLover2012 ().

  • Nachtrag:
    Nach einer Woche mit der neuen Uno 4K SE.
    Sie funktioniert tadellos ohne jeglichen Reboots, es war wohl doch ein Hardwarefehler wo vorlag.
  • Bei mir bin ich mir nicht sicher, war seit dem nicht mehr so heiß und meine lief jetzt wieder wie immer. War wirklich nur der eine Tag wo die so rum zuckte.
    Gruß

    Jürgen

    _________

    DUO 4K
    DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
    UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
    SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

    VTi 14.0.aktuell
    V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


  • Die Mods sollen diesen Thread mal offen halten, ich beobachte bis jetzt ja auch nur bei der neuen Box, das sie läuft.
    Kann ja noch kommen...
  • Moin,

    vielleicht hilft es.

    Ich hatte ähnliche Probleme das die Box keine Signale mehr der Fernbedienung annahm und sich teilweise in einer Bootschleife befand.
    Zum Händler geschafft und dieser hat den Infrarotsensor mit Kurzschluss gefunden. Mag sein das dieses Fehler durch erhöhte Temperatur auftritt.

    Seit der Reparatur bisher keine Probleme mehr.
  • Meine neue Ersatz Uno 4K SE, läuft seit fast 3 Wochen ohne Reboots, mit dem alten Image wo ich auch schon auf der anderen hatte.
    Muss nicht immer das Image schuld sein. Egal wenns läuft, hab halt ne neue. :thumbsup: