Server und Client mit je einer internen Festplatte

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Server und Client mit je einer internen Festplatte

      Hallo Gemeinde!

      Ich habe jetzt mal einiges hier durchgestöbert, aber nicht so das passende gefunden. Abgesehen davon habe ich momentan einen Haufen um die Ohren. Mein "Problem" ist Folgendes, über Hilfe würde ich mich freuen:

      Ursprünglich hatte ich in der alten Ultimo (ehemals Server, etwa 8 Jahre alte Festplatte) die V14 im Schacht und dann im ACL und die Solo² lief als Client. Aufgrund der Sky-Umstellung und der Nichtkompatibilität mit CI+ habe ich nun das Original-Modul in der Solo², die nunmehr auch als Server agiert.
      Die alte Festplatte hängt noch in der Ultimo. Beide Boxen hängen in einem TP-Link-Switch, der wiederum an der FritzCableBox hängt.

      Nachdem nun immer wieder Ruckler, Hänger und Artefakte in den Aufnahmen auftauchten, fiel mein Verdacht auf die Festplatte in der Ultimo (genauer gesagt bestand die Sorge schon länger). Kurzum: ich habe mir gestern eine neue WD Blue in die Solo² eingebaut, um erstmal die Aufnahmen sauber auf die Box zu bekommen.

      Bedeutet jede Box hat nun eine interne Platte.

      1.) Gibt es bis dahin erstmal Einwände oder Gedankenfehler?

      2.) Wie kriege ich es jetzt Netzwerktechnisch hin, damit ich jeweils auf die Aufnahmen der anderen Box zugreifen kann?

      3.) Wie bekomme ich gleichzeitig Zugriff auf alles über das EMC? (war da nicht irgendwas mit Symlink und wie funktioniert das nochmal)

      4.) vielleicht ist das problem doch ein anderes? (bislang ist mir das vorwiegend bei aktuellen Sky-Aufnahmen aufgefallen, hatte aber wie gesagt wenig Zeit in den letzten Wochen)...
      Die neue Festplatte hatte ich eh lange im Auge, ist hier eher nebensächlich.

      5.) Oder soll ich die Aufnahmen der alten Platte auf die neue schieben und die alte Platte langsam ad acta legen? (wobei ja hier auch die Einstellungen, Backups etc. liegen)

      Fragen über Fragen... ich hoffe, ihr könnt mir etwas unter die Arme greifen...

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • 1. nein
      2. Freigaben-Verwaltung – Vu+ WIKI
      3. EMC verwende ich nicht, ist mMn überholt. Symlinks kann im Menü der Movielist oder mit dem VTi-Dateimanager oder per Telnet/SSH erstellen
      4. ?(
      5.Kopier doch eine Aufnahme mit Ruckler auf die andere Platte und teste, ob es so besser wird.
    • hmmm... ok danke erstmal. die freigaben-verwaltung habe ich schon gelesen. da ich aber immer nur dann daran rumpfriemel, wenn es probleme gibt, ist es immer ein neuer ziemlicher akt.

      soweit ich erinnere, muss ichbdoch nur auf beiden boxen den NFS-Server installiert haben, oder?

      muss ich hier auch die pfade media/hdd und media/hdd1 nutzen oder bezieht sich das nur auf zwei platten in/an einer box?

      irgendwie hab ich momentan in der ultimo media/hdd und auf der anderen dann nach dem einhängen media/net/ULTIMO...
    • So, mal ein kleiner Zwischenstand:
      Also Aufnahme von alter auf neue Festplatte bringt keine Besserung. Da sind die gleichen Fehler vorhanden.

      Hab jetzt mal direkt an der Solo² auf die neue Festplatte was ausm Himmel aufgezeichnet. Tada: Alles fehlerfrei. Bleiben also als Fehlerquellen die FP der Ultimo oder der Datendurchsatz über Switch und Router, mglw. gar nen Netzwerkkabel. Ist was fürs Wochenende.

      Problem weiterhin: Kann zwar von der Solo² auf die FP der Ultimo zugreifen, bekomme aber nicht den Symlink/Freigabe/was auch immer, um von der Ultimo auf die FP der Solo² zuzugreifen...oder geht gar kein gegenseitiger Zugriff?

      Im Übrigen stehen in meinen Freigaben überall rote Kreuze, funzt aber trotzdem irgendwie... :^^ :huh:

      Kann wer helfen?
      Files