Löschen des Papierkorbs bei Aktivierung der virtuellen Ordner von gruppierten Aufnahmen nicht möglich

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Löschen des Papierkorbs bei Aktivierung der virtuellen Ordner von gruppierten Aufnahmen nicht möglich

      Moin, möchte mal ein Problem melden das schon seit längerer Zeit besteht:

      Wenn man die "Virtuellen Ordner von gruppierten Ordnern" aktiviert, so werden diese Ordner auch im Papierkorb angezeigt - soweit so gut.

      Leider klappt dann das Löschen der Aufnahmen in diesen Ordnern nicht mehr.
      (ohne in jeden Ordner zu gehen und dort die Dateien händisch einzeln entfernt)
      Man muss also erst die Virtuellen Ordner deaktivieren um den Papierkorb (komplett) löschen zu können.
      Das ist sehr unglücklich, da auch die automatische Bereinigung des Papierkorbs nach x Tagen für diese Aufnahmen nicht funktioniert.

      Es wäre schön wenn das gefixt werden könnte.
      (Ich hatte mich gewundert dass der freie Festplattenplatz plötzlich immer kleiner wurde)

      Gruß Fiete
      „Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man.“
    • Bei mir funktioniert es auch.
      Ich habe im Papierkorb auch keine virtuellen Ordner.
    • Die virtuellen Ordner werden natürlich nur dann angezeigt wenn mehrere Sendungen gleichen Namens/Serien existieren.
      Kleines Beispiel: Während der Woche nehme ich täglich z.b. "First Dates" auf Vox auf.
      Am Samstag werden dann mal 3 Sendungen hintereinander geschaut und direkt gelöscht (landen also im Papierkorb).
      Ab 3 Sendungen werden bei mir die virtuellen Ordner angezeigt und das eben auch im Papierkorb.

      Der Datenbankbasierte Papierkorb ist bei mir übrigens deaktiviert.
      Ich wüßte auch nicht wie man das zwischen Papierkorb und normalem Aufnahmeverzeichnis getrennt einstellen könnte.

      Ich habe immer das neueste Image laufen.
      Die Box die alles aufzeichnet ist die Vusolo4k.
    • Du verwendest den "alten" Papierkorb. Sind die virtuellen Ordner im Parierkorb-Verzeichnis denn auch zu sehen, wenn Du mal mit FTP nachsiehst?

      Ich denke mal, dass die Filmliste die virtuellen Ordner auch im Papierkorb-Verzeichnis anzeigt. Diese kannst Du aber nicht löschen, weil sicher nicht existieren, da sie nur virtuell sind...
    • Anbei mal ein Beispiel der Ansicht des Papierkorbs nachdem ich die 3 Aufnahmen von "Sing meinen Song" gelöscht habe.
      Wie man erkennen kann @hgdo befindet sich auch im Papierkorb ein virtueller Ordner.

      Versuche ich nun in der Aufnahmeliste mit druck auf: Menü - Papierkorb - blau (Papierkorb leeren)
      Wird der virtuelle Ordner (und auch die Dateien darin) nicht gelöscht.
      Files

      The post was edited 1 time, last by FieteB ().

    • Wie schon geschrieben... den virtutellen Ordner gibt es auf der Platte nicht, darum kannst Du ihn auch nicht löschen.
      Wenn Du alle Aufnahmen in dem virtuellen Ordner löschst, müsste auch der virtuelle Ordner selbst verschwinden.
    • Also nochmal in ausführlich:

      Ich möchte wenn möglich den Papierkorb "automatisch" löschen lassen (Option: Wenn Datei länger als 30 Tage im Papierkorb ist).
      Diese Funktion ist Bestandteil des VTI-Images und sollte funktionieren, unabhängig davon ob ich mir in der Aufnahmeliste die
      Dateien nun gruppiert (in virtuellen Ordnern) anzeigen lasse oder nicht.
      Genauso sollte es auch möglich sein den Papierkorb "händisch" über die eingebaute Funktion "Papierkorb leeren" zu löschen.

      Auch wenn du @RickX mir immer wieder sagst dass es nicht klappt ist es genau dieses "Manko" was ich gern behoben haben möchte.
      Ich persönlich weiß, dass es nur virtuelle Ordner und wie der Name schon sagt keine physisch vorhandenen sind. ;)
      Nur das System sollte es auch wissen...

      The post was edited 2 times, last by FieteB ().

    • Was passiert denn beim automatischen Löschen mit den Aufnahmen, die im virtuellen Ordner angezeigt werden?

      Da die virtuellen Ordner nur eine Anzeige-Option in der Aufnahmeliste sind, existieren sie für kein anderes Program.

      Auch das automatische Löschen sollte einfach die einzelnen Aufnahmen von "Sing meinen Song" löschen, wenn sie alt genug sind.
      Funktioniert das denn nicht?
      Für das automatische Löschen ist der virtuelle Ordner ja nicht vorhanden.
      Das sieht dann nur die einzelnen "Sing meinen Song"-Aufnahmen.
    • @FieteB
      Wechsel auf den datenbankbasierten Papierkorb. Der macht genau das, was du möchtest.
      Meine Aussage, dass ich im Papierkorb keinen virtuellen Ordner habe, galt für den datenbankbasierten Papierkorb.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • In den Einstelllungen der movielist gibt es den Punkt: "Gruppierte Ordner AN/AUS für: /media/hdd/movie
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Die SQL-Datenbank wurde mit VTi 13 eingeführt und dabei auch die Funktion, Aufnahmen automatisch zu löschen.
      Ich verstehe die damaligen Angaben so, dass nur Aufnahmen aus dem datenbankbasierten Papierkorb gelöscht werden:

      plnick wrote:

      Datenbank basierender Mülleimer mit automatischer Löschfunktion (ACHTUNG: die alte Papierkorbfunktion wird mit zukünftigen Update entfernt)

      Auch die Aufgabe "Papierkorb löschen" funktioniert nicht für den alten Papierkorb.
      Die Löschfunktion im Papierkorb (blaue Taste oder über das Menü) sollte aber eigentlich alle Aufnahmen löschen.
    • OK, da bin ich wieder mal ein Stück schlauer geworden.
      Danke für die Erklärung!

      Es gab eine Zeit lang ganz heftige Probleme mit der VTI-Datenbank. deshalb hatte ich die Funktion für den Papierkorb ausgeschaltet.

      Offensichtlich "verschwinden" nun die gelöschten, im alten Papierkorb (nicht datenbankbasiert) wenn ich auf den neuen umschalte.
      Diese Dateien sind trotzdem physisch vorhanden.
      OK, ich lösche sie nun "händisch" ...

      Alles in Allem aber doch sehr tricky..
    • Habe nun herausgefunden, dass es 2 Verzeichnisse für den Papierkorb gibt:

      1) media/hdd/movie_trash
      2) media/hdd/movie/movie_trash

      Aktiviere ich nun den datenbankbasierten Papierkorb und lösche eine Aufnahme erscheint diese aber in keinem der Verzeichnisse.
      Ich habe das automatische Löschen auf 30 Tage nach Löschen eingestellt um auch noch "versehentlich" gelöschte Dateien wieder zurück zu kopieren.
      Nun finde ich diese Dateien aber nicht mehr (per FTP oder Putty (MC)).

      Wo liegen die gelöschten Dateien?
    • womit/von wo löscht du denn?
      evtl ein Plugin welches gar keinen Bezug zu den Systemfunktionen dabei nimmt?
      ============================================================================================
    • Wenn Du den datenbankbasierten Papierkorb verwendest, werden die Dateien nicht in einen anderen Ordner verschoben.
      Stattdessen wird die Datei umbenannt, es wird ein "del" an den Namen angehängt.
      Außerdem werden die Aufnahmen in der Datenbank als gelöscht markiert und werden dadurch in der Filmliste nicht mehr angezeigt.

      Die del-Dateien kannst Du auch sehen, wenn Du per FTP in das Film-Verzeichnis gehst.
    • OK, das erklärt natürlich das "Fehlen" der Dateien im movie_trash Verzeichnis.

      Ich muss mich einmal etwas intensiver mit der neuen Datenbankstruktur befassen...
      Bin wohl zu "old school"... :whistling: