VFD Display ausschalten Bekomme es nicht hin

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hast du FCC / schneller Kanalwechsel aktiv ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Ja das ist ja nach dem Flashen automatisch Aktiv, wie gesagt ich mache nix ich flashe die Box und schaue dann das es Funktioniert, ich schalte das mal aus und probiere das nochmal, danach Berichte ich dann nochmal

      Danke für den erneuten Tipp :)

      Edit
      Da bin ich wieder, es bringt KEINE änderung wenn ich FCC auf aus stelle, ich verstehe das Problem nicht, der Tuner an sich Funktioniert ja grade letztens noch grade 8 Sendungen aufgenommen als Test

      Wenn ich die Box frisch Flashe und KEINE Senderliste suchen lasse also ohne Sender betreibe geht das Wunderbar und ohne Probleme mit dem Display ausschalten im Standby nach dem Anschalten ist die Box sofort wieder einsatzbereit.

      Sobald ich Sender einstelle danach Funktioniert das mit dem ausschalten des VFD Displays im Standby nicht, es Funktioniert zwar aber nach dem Einschalten der Box aus dem Standbye kommt sofort der Ladebalken. Ich bin mit dem Latein am Ende.

      Noch jemand eine Idee, dann gerne her damit. Ich und auch andere würden sich freuen

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Sind nur "Kabeluser" betroffen ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • So jetzt scheinen wir das Problem gefunden zu haben. Ich hoffe das es da ein Update geben kann / wird. <3

      Grade nochmal frisch geflasht
      Danach Update gezogen
      Und dann mit den Standard VFD Skins ausprobiert das das Display bei Standby Betrieb aus sein soll, das klappt wunderbar: Display geht im Standby aus. Nach dem Einschalten ist die Box sofort wieder einsatzbereit und Display ist wieder an

      Danach mal eine Standard Kanalliste von Kabel Deutschland geladen, dann das mit dem Display nochmal probiert und Schwupp es Funktioniert NICHT

      Das Display geht zwar im Standby aus, und wenn man die Box wieder aufwecken mag geht das Display auch an aber sofort hängt die Box sich mit Ladebalken auf.

      Kann man da schon abschätzen ob man das komische Verhalten beheben kann?

      Mit freundlichen Grüßen hsv123
    • Menü - VTI - TV/Radio - Startkanal für Rückkehr aus Standby ..... auf "Ja" ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Hallo Das war Standardmäßig auf „Nein“ gesetzt, ich habe es auf Ja gesetzt und danach musste ich GUI neu Starten, danach nochmal die Box in den normalen Standby gesetzt 10 sek gewartet in der Hoffnung das es das war, doch leider genau das selbe Phänomen wie vorher.

      Sofort nach dem Aufwecken gleich der Ladebalken, also nein keine Besserung.

      Aber <3 Lichen dank das du dich da echt so bemühst und einsetzt. Toll

      Ergänzung: Der User der seine Box auch im Schlafzimmer stehen hat und der genau das selbe Problem hatte wie nun ich war auch Kabel-User

      The post was edited 1 time, last by hsv123: Ergänzung ().

    • Hallo @hsv123,
      dein Problem erinnert mich an meine Schwierigkeiten:
      "Aus lauter Frust habe ich während des Aufbaus meiner Musikdatenbank das Display ausgeschaltet. (Helligkeit = 0).
      Beim Versuch, die Helligkeit wieder einzustellen, hängt sich die Box auf. Dies passiert auch nach Auswahl eines anderen Skins.
      Das Hauptproblem ist aber der fehlende Start der Box aus dem Standby. Ausschalten und Start aus dem Deep-Standby funktionieren."

      Durch das eigenständige Aufwachen der Box bei Aufnahmen ist Deep-Standby (0,2 W) für mich Standard. Im Schlafzimmer würde mich schon die Standby-LED stören.
    • Es gibt auch keine Entschlüsselung CI-Modul / Softcam und keine Mounts auf NAS / andere Box, die nicht erwähnt wurden, weil selbstverständlich ?
    • Das mit der Originalsoftware das werde ich nochmal ausprobieren vielen Dank. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bämen nicht, hätte ich auch selber drauf kommen können Danke.

      @dg4sj Ich habe nichts weiter gemacht als die Box frisch mit VTI zu Flaschen und bin dann gleich das Problem angegangen.
      Ich dachte auch erst das es mit dem Netzwerk zusammenhängt (Kabel gezogen) dann dachte ich es hängt mit dem Softcam zusammen ( anderes Softcam versucht, ohne Softcam nur mit öffentlich Rechtlichen Sendern probiert,,,,,, Ergebnis immer das Gleiche sobald die Box auf einen Sender eingestellt ist und das Display im Standby Zustand aus gestellt ist kommt beim wieder anschalten der Ladebalken, wie es aussieht zur Zeit betrifft es wohl die Kabeluser

      Aber warum das nur passiert wenn das Display auf „aus“ sein soll und sonst klappt verstehe ich nicht. Wenn ich das Display ein bisschen an behalte in den Einstellungen funktioniert auch alles mit dem Standby betrieb. Nur nicht wenn es auf aus steht
    • Hallo guten Abend,

      Ich habe das nun nochmal mit dem Original VU+ Image Probiert, und da war das verhalten ganz genau das selbe :-((

      Ohne das Sender geladen wurden funktionierte es mit dem Ausschalten des Displays im Standby und die Box reagierte nach dem aufwecken aus dem normalen Standbye sofort.

      Hatte man aber Sender Gesucht und lies einen sender laufen und schickte die Box dann in den normalen Standby ging das Display auch aus, aber nach dem wiederaufwecken war eine sich drehende Sanduhr am oberen Linken Bildschirmrand zu sehen und die Box reagierte auf nix mehr.

      Frage, wenn das gleiche verhalten bei der Original Imaggeversion genau so auch auftritt, kann man denn da in der VTI Imageversion noch was machen das es funkioniert, oder nicht, weil das VTI Image auf das VU+ Image aufbaut??

      Bitte um Rückantwort.

      Ich für mein Teil mache nun wieder die 14.0.03 VTI Image auf die Box und belasse es dabei, ich kann es ja momentan ehh nicht Ändern. Wenn jemand noch fragen hat gerne Stellen, eventuell bekommen wir das Problem ja doch noch gelöst
    • Hallo zusammen,

      das Problem von HSV123 ist eigentlich bekannt.
      vuplus-support.org/wbb4/index.…keit-auf-0-balk/&pageNo=1
      vuplus-support.org/wbb4/index.…ostID=1872780#post1872780

      @the_scrat und ich (und weitere) haben es auch. Er hatte damals auch schon festgestellt das das Problem nicht auftritt wenn (noch) keine Sender eingestellt sind (kein Sendersuchlauf oder vorgefertigte Kanallisten). Wir haben auch beide den (Kabel) DVB-C FBC Tuner.

      Bisher wurde keine Lösung für das Problem gefunden, zumindest ist mir keine bekannt. Ich nutze deshalb die Funktion "Display im Standby aus" nicht und schaue schon seit Dezember nach jedem Update ob sich hier etwas getan hat, bisher Fehlanzeige. Die Idee mit der Socke finde ich lustig :D

      Falls hier jemand ernsthaft das Problem angeht würde ich auch wieder debug log's hier reinstellen und natürlich mittesten ;)
    • Habe gerade nochmal getestet...

      Uno4k SE Nr. 1 (mit Socke ^^ ) hängt sich auf, hier läuft noch VTI 14.0.1.

      Uno4k SE Nr. 2 habe/hatte ich damals mit dem Backup von Nr. 1 geflasht und nur die IP geändert. Ist also identische Software drauf, nur mittlerweile aktuell mit Version 14.0.3.
      VFD-Abschalten funktioniert hier!

      Nachdem sich Box Nr. 1 eben beim Update-Versuch zerlegt hatte, habe ich mit einer Nr.2-Sicherung von heute morgen neu geflasht, nun sind beide Systeme wieder auf identischem, aktuellen Stand mit14.0.3.

      Die „ältere“ Box Nr. 1 crasht nach wie vor, bei der neueren Nr.2 klappt die VFD-Abschaltung!

      Gibt jetzt nur noch einen für mich sichtbaren Unterschied...
      Box Nr. 2 hängt per Kabel am LAN, während bei Nr. 1 per WLAN-Stick oder ganz ohne Netz arbeitet.

      The post was edited 2 times, last by kleinerSchelm ().

    • Huhu guten Abend, das finde ich wie du es beschreibst komisch und seltsam, das es bei der einen Box funktioniert und bei der anderen (eigentlich baugleichen) Box eben nicht.

      Kurzum, Box Nummer 1 (mit Socke) da funktionierte das noch nie und auch jetzt nicht. Richtig?

      Bei Box Nr. 2 Klappte es schon immer und auch nach wie vor?

      PS: Wegen LAN Kabel dran gesteckt oder Ab gesteckt, die Idee kam mir natürlich auch schon und deshalb habe ich auch mal geflasht komplett ohne LAN Anschluss aber es funktionierte dann trotzdem nicht

      DASWas du da beschreibst kann für mich in dem Sinne nur ein Schluss zulassen, das irgendetwas mit der Hardware nicht stimmte oder es „neueren Boxen“ des gleichen Modells gibt Version 2 sozusagen oder Rev. 2

      Mit freundlichen Grüßen hsv123

      Ergänzung: Eventuell ist auch am Eingebauten Tuner etwas anders (Version 2 oder Rev. 2)

      Kannst du da mal nachsehen ob da etwas anders ist? @kleinerSchelm

      The post was edited 1 time, last by hsv123: ERGÄNZUNG: ().

    • +BOB+ wrote:

      Falls hier jemand ernsthaft das Problem angeht
      nachdem ich ernsthaft versucht habe, die Sache hier zu klaren - damit meine ich zur Ursachenfindung ernsthaft nutzbare - Informationsgewinnung zu führen und dann sowas bekomme, fehlt mir weitere Motivation
      offenbar ist man aber dennoch der Meinung, ich verwende meine begrenzte Zeit darauf sinnfrei Texte zu verfassen oder Leute zu ärgern (womit die Zeit dann verschwendet ist)

      für außenstehende mag es ja sein, das obige Post's den Fehler ausreichend beschreiben und dann muss ja die Ursache erkennbar sein
      aber in Post 23 habe ich auf die Problematik hingewiesen, in Post 21 habe ich einen Vorschlag zur Vorgehensweise gemacht
      interessiert niemanden bzw mag niemand so ausführen, mehr fällt mir jedoch dazu als 'auch nur Nutzer' nicht ein

      @VTI-Mainz
      soweit ich erinnere, gibt es ein Meldesystem beim Hersteller - wenn ihr euch also sicher seid dass dort die Ursache zu finden ist, Boardsuche nutzen (steht mind an zwei Stellen irgendwo wo die Anlaufstelle ist) und das Problem melden
      ============================================================================================
    • Wennst mal genau nachschaust, wirst einen finden . ;)
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110