On Tagesschau on, Pause

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • On Tagesschau on, Pause

      Hallo,

      Ich hätte gerne, dass die VU 19:57 auf ARD schaltet, pausiert und wenn man dann kommt kann man die Tagesschau schauen.
      Am besten wäre wenn man erst mal nicht durch falsches drücken die VU ausschalten kann und alles weg ist, sondern wenn man irgendwas drückt erst mal die Tagesschau losgeht.
      Müsste man vermutlich selbst ein Plugin schreiben.
      Wie fängt man da am besten an?
    • On Tagesschau on, Pause

      Leider kann man beim Timer nicht anhalten als Option wählen und muss erst wieder zurück spulen.
      Aufnahme ist zu umständlich.
      Sollte schon zu verstehen sein was ich will, wer nicht wird auch nicht helfen können.
    • iwl wrote:

      Leider kann man beim Timer nicht anhalten als Option wählen und muss erst wieder zurück spulen.
      Aufnahme ist zu umständlich.
      Sollte schon zu verstehen sein was ich will, wer nicht wird auch nicht helfen können.
      Du musst gar nicht zurück spulen. Du kannst die Aufnahme direkt aus der Filmliste von vorne starten.
    • iwl wrote:

      Sollte schon zu verstehen sein was ich will, wer nicht wird auch nicht helfen können.
      Das wurde schon verstanden.
      Aber du solltest einfach akzeptieren, dass es so nicht geht und dich mit den Alternativen beschäftigen.
      Und wenn du einen täglichen Timer für die Tagesschau erstellst, bei dem die Aufnahmezeiten an die EPG-Daten angepasst werden, bist du beim Abspielen der Aufnahme fast immer exakt am Anfang der Sendung.
    • ist doch ganz einfach, nur den RBB-Berlin in der Senderliste und als einzigen Favoriten lassen, die Box anschalten auf diesem Sender, die Fernbedienung wegschliessen und wenn du kommst den TV mit seiner Fernbedienung anmachen und Tagesschau ansehen
    • So ala "Umschalten und Timeshift starten" als Timerfunktion. Wenn man heimkommt steht das Bild bereit. Klingt doch gar nicht so schlecht....
    • late edit: Für Sportübertragungen richtig nützlich um das aktuelle Ergebnis nicht zu sehen
    • Dank Schomi hatte ich es dann auch verstanden, was der Begehr ist.
      - tägliche Aufnahme programmieren (@schomi/@hgdo)
      - diese kann trotz laufender Aufnahme auch abgespielt werden (@charly700)
      - die Gefahr der Fernbedienungsfehlbedienung beschränkt sich auf die Stop-Taste (da kommt aber selbst noch ne Abfrage -> müsste der Fehler wiederholt werden)
      Auschalten würde ebenfalls nicht so gehen, nur Standby (Aufnahme läuft weiter)


      Sollte also Fullfilment sein :D
    • charly700 wrote:

      Du musst gar nicht zurück spulen. Du kannst die Aufnahme direkt aus der Filmliste von vorne starten.
      Stimmt, da ich automatischen Timeshift eingeschaltet habe müsste die Tagesschau in der Timeshift-Liste stehen,
      weiß jetzt nicht genau ob auch schon wenn noch nicht zu Ende.

      Dann wäre nur noch das Problem wenn der Fernseher nicht ein ist oder aus sonst einem Grund die Standby-Taste der VU gedrückt wird,
      oder durch falschen Druck der Sender gewechselt, dann wird unter Umständen die Aufzeichnung der Tagesschau abgebrochen...

      Ansonsten weiß ich nicht ob wer sagt dass es nicht genauso geht wie ich will auch den Überblick hat, was mit einem Plugin ginge.

      Zur Zeit wird die Tagesschau halt täglich per Zattoo aufgezeichnet und damit eigentlich immer der Fernsehabend begonnen (nicht von mir wie man sich schon denken kann).

      Es gibt zwar die Tagesschau-App, dummerweise kann man da die Tagesschau erst sehen wenn sie im Fernsehen zu Ende ist, teilweise ist sie erst ein paar Stunden später in der App.

      Müsste man mit der vu kein Internet für verschwenden, wenn das auch nicht so die Rolle spielt....
    • Warum klammerst Du Dich so an den Timeshift?

      Programmier einmalig eine Aufnahme mit dem (Auto-)Timer und gut ist. Dann brauchst Du Dir auch keine Gedanken um laufenden oder nicht laufenden TS, den gewählten Sender oder den Standby-Zustand der Box machen.

      Das wurde Dir hier aber auch schon mehrfach geraten...

      The post was edited 1 time, last by Bastelbogen ().

    • Bastelbogen wrote:

      Programmier einmalig eine Aufnahme mit dem (Auto-)Timer und gut ist.
      Muss ich die dann nicht auch immer löschen?
      Vielleicht steht die dann auch trotzdem in der Timeshift-Liste.
      Unschön ist in der Timeshift-Liste auch, das wenn die Sendung noch läuft "Aktueller Timeshift" steht und erst danach "Tagesschau" das ist verwirrend.
      Aber das ist ja bei diversen Sachen so...
    • Ja, die Sendung müsstest Du löschen - wie jede Aufnahme, die Du nicht mehr benötigst.

      Dafür läufst Du nicht Gefahr die Aufnahme durch „menschliches Versagen“ zu verlieren, obwohl Du sie noch nicht gesehen hast; wie es bei TS der Fall wäre.

      The post was edited 1 time, last by Bastelbogen ().

    • On Tagesschau on, Pause

      Weil da eine Rückfrage kommt wenn man den Sender wechseln will, dass dann die Aufnahme endet.
      Ich fürchte nur ist so doch alles zu kompliziert. Zwar auch nicht mehr als Zatto, aber das kann man halt schon...
    • Hallo

      Hast Du schon eine Lösung für Dich gefunden?
      Ich meine, ich verstehe das Problem auch nicht wirklich aber ich kenne das von mir auch dass ich etwas haben will an allen Widersprüchen vorbei..... ;)

      Ich hätte da eine - sagen wir mal - Holzhammer-Methode die bei mir funktioniert.

      Die angehängte Datei runterladen, auspacken und auf die Box nach /usr/script schieben. Rechte auf 755 setzen nicht vergessen.
      Danach machst Du per Console noch einen Eintrag in die crontab (mit crontab -e)

      59 19 * * * /usr/script/Zap2nPause.sh

      Das bedeutet, die Datei die Du nach /usr/script geschoben hast wird jeden Tag um 19:59 ausgeführt.

      Zum Script, was und warum tut es was:

      Shell-Script

      1. #!/bin/sh
      2. # Hier schalten wir hardcoded auf "Das Erste HD". Bedeutet, wenn die mal den Sendeplatz wechseln, muss die Service referenz geändert werden, sonst funktioniert Dein Script nicht mehr richtig.
      3. wget -q -O - http://localhost/web/zap?sRef=1:0:19:283D:3FB:1:C00000:0:0:0:
      4. # jetzt warten wir 2 Sekunden vor weiteren Aktionen
      5. sleep 2
      6. # hier schickt sich die Box selber ein Web-Remot Kommando zum Pause Taste drücken
      7. wget -q -O - http://localhost/web/remotecontrol?command=119
      8. # Solltest Du mal in den Urlaub fahren, würde ja keiner den Timeshift beenden und es würde jeden Tag wieder aufs Neue ein Timeshift gestartet werden. Somit warten wir hier 4 Stunden, und dann drückt die Box selbstständig die "Stopp-Taste". Blöd, wenn Du dann gerade am Aufnahme schauen bist, aber zur Sicherheit eingebaut. Hast Du bis 24:00 Uhr die Tagesschau nicht gesehen, kommt dann auch gleich das Nachtmagazin ;-)
      9. sleep 14400
      10. wget -q -O - http://localhost/web/remotecontrol?command=128
      Display All
      Files
      • Zap2nPause.zip

        (286 Byte, downloaded 1 times, last: )
      LG skamm71

      "Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."
    • On Tagesschau on, Pause

      Das ganze per Script über das Webinterface zu machen ist keine schlechte Idee.
      Meine Box schaltet sich nach 3 Stunden ohne Fernbedienungsinput sowieso schon aus.
      Werde das später mal probieren, zur Zeit ist gerade hitzefrei.