Aufnahme bzw permant Timeshift per Script in separates Verzeichnis und ohne Anzeige in Timerliste

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Aufnahme bzw permant Timeshift per Script in separates Verzeichnis und ohne Anzeige in Timerliste

      Hallo.

      Ich würde gerne ein Script machen, welches zu bestimmten Uhrzeiten einen bestimmten TV Kanal permanent aufzeichnet. Am Besten in ein besonderes Verzeichnis oder als Timeshift.
      Die Aufnahmen sollen weder in der Timerliste noch bei den "normalen" Aufnahmen erscheinen, sondern nur wenn man den Ordner explizit anwählt. Also wie auch bei den "regulären" Timeshift Dateien auch.

      Darüber hinaus soll der automatische Sendermitschnitt nach 3 Tagen gelöscht werden, ähnlich wie bei den regulären Timeshift Dateien.

      Im Gegensatz zu den normalen Aufnahmen soll auch lokal auf der Box gespeichert werden und auch nur das SD Signal genutzt werden.

      Konkret:
      Es sollen die Serien Unter Uns, Alles was zählt und GZSZ aufgezeichnet werden. Entweder einzeln oder eben einfach alles von 17:30 bis 20:15 von RTL SD.

      Als Notnagel sozusagen, weil meine Schwiegermutter immer nen Aufstand macht, wenn sie eine Folge wegen Netzwerkproblemen verpasst (HD Card oder NAS nicht erreichbar) oder weil zeitlich mal was dazwischen kommt.

      AutoTimer macht das zwar, aber es packt die Timerliste so voll, dass meine Schwiegermutter nicht mehr klar kommt.


      LG
    • Wenn du schon nicht den Autotimer dafür verwenden willst (der mit den passenden Einstellungen dafür gut geeignet wäre), dann schau dir doch den Serienrecorder an.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      The post was edited 1 time, last by Dibagger ().

    • Kann man denn den Autotimer so machen, dass es komplett im Hintergrund passiert?
      Also dass es auch nicht in der Timerliste von der Box passiert?

      Aufnahmepfad ändern ist ja kein Problem damit es nicht direkt in der Flimliste erscheint, aber trotzdem steht in der Timerliste von der Box dann z.B. "Alles was zählt (Wartend)"

      Das soll eben nicht passieren. Die Reserveaufnahme soll so unsichtbar wie möglich sein.

      Und wie kann ich der Box sagen, dass Aufnahmen in einem bestimmten Verzeichnis nach X Tagen (aber nur die) automatisch gelöscht werden.

      Die eleganteste Lösung wäre natürlich, wenn die Box intern um 17 Uhr auf RTL SD umschaltet und dann einfach ganz normal Timeshift mitläuft, unabhängig vom Hauptbild.

      Dann kann man sich die Folgen immer noch aus dem normalen Timeshit Ordner "rausfischen" falls sie es nicht regulär sehen konnte.
    • Timeshift ohne Hauptbild gibt es nicht. Und Timer, die nicht in der Timerliste sichtbar sind, auch nicht.

      Richte dir bzw deiner Schwiegermutter doch eine zweite Box ein, die das alles macht - und versteck die gut, wenn das alles so furchtbar störend ist ...

      PS:

      Löschen kannst du mit dem Autoshredder-Plugin. Oder mit einem selbstgebauten Script.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      The post was edited 1 time, last by Dibagger ().

    • Hi.
      Sie kommt halt damit nicht klar bzw ist irritiert, wenn die Timerliste und der Aufnahmeliste so voll ist.

      Ich bin froh, dass sie nach ca 2,5 Jahren mit der Solo 4k halbwegs so zurecht kommt, dass sie selbstständig Aufnahmen über das EPG programmieren kann, diese aufrufen+ansehen+löschen kann. In der Anfangszeit musste ich sehr oft rüber, und ihr das alles machen.


      Daher dachte ich, ich kann vielleicht auch Aufnahmen per Cronjob machen oder auf anderen Wegen erreichen, dass sie nicht in der Timerliste erscheint.