Keine Langbeschreibung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Keine Langbeschreibung

      Ich nehme gerade den Tatort auf dem Ersten auf, musste den Timer aber händisch setzten, weil es keine "Langbeschreibung" gibt. Frage woran kann das liegen, denn am TV EPG ist eine Langeschreibung vorhanden? Nun habe ich mal nachgeschaut, und es scheint so , dass es bei keiner Sendung auf dem Ersten eine Langeschreibung gibt, und so lange kann diese Problem eigentlich noch nicht bestehen.

      The post was edited 5 times, last by Yazoo01 ().

    • Genau den Text rechts, also die Beschreibung des Films fehlt bei mir, und das scheint wie ich jetzt geseheb habe bei mehreren (nichtei allen) Sendern so zu sein.

      The post was edited 1 time, last by Yazoo01 ().

    • Hab ich bei mir auch gerade festgestellt. Hab die EPG.dat gelöscht und anschließend EPG Refresh laufen lassen und alles war wieder da. :thumbsup:
    • Es gibt irgendwo eine Einstellung (weiß jetzt nicht gerade wo, glaube bei den Einstellungen des EPG´s) ob man die EPG Daten auf der HDD speichern will. Kann es damit zu tun haben, wenn das evt. auf nein steht? Ich glaube nicht, da ja einige Sender die Daten anzeigen. Nach einem Refresh sehe ich jetzt auf 1 One die Daten des Tatorts, was wie ich meine, eben nicht der Fall war, aber trotzdem habe ich den Eindruck, dass das noch nicht alles komplett ist. Nun heute Nacht um 04:00 macht er ja noch einen Refresh, werde das mal abwarten, und schauen was er morgen macht.

      Nachtrag. habe gerade mal in die db_error geschaut die voll ist mit diesem Eintrag:


      Sun May 26 06:29:34 CEST 2019
      [DataBase] connecting failed --> THREAD error! another thread is using the database
      Und das ganze ging von 06:29 bis 07:50.Was heisst das und kann es damit zusammen hängen ?
    • Ich habe gerade mal geschaut, und es hat sich nichts geändert, es wird bei vielen Sendern immer noch keine Langbeschreibung gezeigt. Nun abe ich zwar vorige Tage einen neuen Sendersuchlauf gestartet zwar wird dabei ja die Favoritenliste nicht angetastet, aber kann es trotzdem daran liegen, und wie nekomme ich es wieder hin? Eine Löschung der epg.dat und ein epgrefresh hat nichts gebracht
    • Was passiert denn, wenn Du auf Das Erste HD gehst und den Sender eine zeitlang schaust - erscheint die gewünschte Langbeschreibung dann irgendwann?

      EPGrefresh macht ja überhaupt nichts magisches. Das Plugin zappt nur die konfigurierten Kanäle durch. Für das eigentliche Einsammeln der EPG-Daten wird der ganz normale EIT-EPG ausgewertet, der geladen wird, ein ein Sender eingestellt ist.

      Im laufenden Betrieb hat auch die Datei epg.dat keine Funktion und hat nichts damit zu tun. Die aktiven EPG-Daten sind im Hauptspeicher des Enigma2-Prozesses. Alles, was in den EPG-Screens angezeigt wird, kommt direkt von dort. Auf die Datei epg.dat wird dabei nicht zugegriffen.

      Verwendest Du auch noch EPGshare?
      Wie empfängst Du eigentlich? Über Satellit?
    • RickX wrote:

      Was passiert denn, wenn Du auf Das Erste HD gehst und den Sender eine zeitlang schaust - erscheint die gewünschte Langbeschreibung dann irgendwann?
      Nein, da ändert sich nichts, wenn ich dann auf die laufende Sendung (ARD) gehe, habe ich keine Langbeschreibung, wobei ich ja nicht weiß ob z.Zt. überhaupt eine vorhanden ist, aber wenn ich mir dann mehrere Infos ab 20:15 anschaue sollte mindestens eine ja davon eine Langbschreibung enthalten, was aber auch nicht der Fall ist. Was mich dabei wundert, ist der Umstand, dass es nur einige Programme betrifft.
      EPgshare verwende ich nicht, und empfangen tue ich über Satellit


      RickX wrote:

      Verwendest Du auch noch EPGshare?
      Wie empfängst Du eigentlich? Über Satellit?
      Nein, EPGshare verwende ich nicht und empfangen tue ich über Satellit

      Ich habe z.B.gerade mal im Openwebif alle "Tatorte" suchen lassen, er hat mehrere gefunden, von denen einige eine Langneschreibung haben sollten, weil sie heute, morgen und übermorgen auf den 3. Programmen laufen sollten, was aber auch nicht der Fall ist.

      Redlof hat in #4 ja geschrieben, dass er die epg.dat gelöscht und einen neuen refresh gemacht hat, was bei mir aber nicht geholfen hat.
    • Ich habe jetzt mal EPGshare installiert und suchen lassen, und jetzt sieht es so aus, als wären die Langzeit Beschreibung wieder da. Aber das kannst es alleine doch nicht sein, zumindest kann ich mich nicht erinnern das Programm deinstalliert zu haben, und eine Einstellung um es automatisch suchen zu lassen, habe ich auch nicht gefunden. Infolgedessen müsste es doch auch ohne EPGshare funktionieren oder?
    • Das sollte natürlich auch ohne EPGshare funktionieren. Di EPG-Daten sollen für den aktiven Tranponder von ganz alleine reinlaufen.
      Du könntest mal die EPG-Einstellungen überprüfen (Menü / VTI / EPG-Einstellungen).
      • Der EIT-EPG muss aktiviert sein, also auf JA
      • alle anderen (MHG, freesat, ViaSag, Netmed, Virgin) auf NEIN
      • EPG-Daten für X Tage in der Zukunft habe ich auf 28
      • Update für Sender in Blacklist verbieten auf NEIN
      • EPG-Client Modus aktivieren auf NEIN
      • EPG-Daten alle X Minuten in "epg.dat" auf 0 = aus
      So funktioniert das bei mir ohne Probleme (und auch ohne EPGshare).
    • Das habe ich jetzt mal gemacht. Die Multi-EPG Bouqut-Auswahl habe ich mal auf nein, da ich nur 2 Bouquets habe, (eine Favoritenliste und eins mit allen Sendern, um ab und zu mal durchzappen zu können).
      Nun habe ich gesehen das in den EPG Sprachen 1 und 2 keine eingetragen waren, und habe da mal deutsch eingestellt. Nun muss ich mal abwarten, was er in den nächsten Tagen-Wochen macht, da er jetzt erst einmal die Daten durch das EPGshare hat
    • EPG-Sparechen habe ich auch auf "keine". Das dürft also auch keinen Unterschied machen.

      Wenn Du direkt testen möchtest, ohne darauf warten zu müssen, dass die jetzt geladenen EPG-Daten wieder veraltet sind:

      Die EPG-Daten werden über einen Shutdown/Reboot erhalten, indem sie beim Runterfahren in die epg.dat geschrieben und beim Booten dort wieder gelesen werden. Ich hatte ja schon geschrieben, dass die EPG-Daten im Hauptspeicher des Enigma2-Prozesses sind. Damit sind sie nach einem Neustart erstmal weg. Dies ist einer der Hauptgründe dafür, dass es die Datei epg.dat überhaupt gibt.

      Wenn Du also zu Testzwecken mal mit einem komplett leeren EPG anfangen möchtest, kannst Du das machen, indem Du den enigma2-Prozess stoppst, die epg.dat löschst und dann enigma2 wieder startest.

      Das Stoppen und Starten erfolgt dabei von der Kommandozeile:

      Shell-Script: Neustart ohne EPG-Informationen

      1. init 4
      2. rm /usr/share/enigma2/epg.dat
      3. init 3
      Das Kommando init 4 stoppt den Enigma2-Prozess, indem es das Linux in den Run-Level 4 setzt.

      Das rm-Kommando löscht die Datei epg.dat. Dort muss natürlich der korrekt Pfad zu der Datei angegeben werden.

      Das Kommand init 3 startet Enigma2 dann wieder, indem es in den Run-Level 3 wechselt.

      Danach hast Du dann ein System mit einem komplett leeren EPG. Wenn Du dann auf "Das Erste HD" gehst, laufen die EPG-Daten für alle Sender auf diesem Transponder rein. Da sollten dann die kompletten EPG-Daten inklusive der Langbeschreibung kommen.

      The post was edited 1 time, last by hgdo: 2 Beiträge zusammengefasst ().

    • Also ich bin jetzt nicht der Linux-Spezalist, daher die Frage wo und wie muss ich das denn machen ?
      Ich denke mal, dass ich das übers´s Terminal machen kann oder?

      Die EPG.dat habe ich schon mal händisch gelöscht aber das hat nix gebracht.
    • Wie bereits erwähnt, die eng.dat wird während des laufenden Betriebs überhaupt nicht angefasst. Auch Löschen bringt dir nichts, weil sie beim Runterfahren dann wieder neu geschrieben wird.

      Die Kommandos müssen an der Kommandozeile eingegeben werden. Also vom PC mit Putty/Telnet mit der Box verbinden und als root einloggen.
    • Es gibt doch den Menüpunkt Ungültige "epg.dat"-Datei löschen im Menü VTI Einstellungen-EPG ganz unten. Damit kann man doch die Datei löschen ohne Enigma zu beenden.
    • Ja nur bei dem Remotebfehl komme ich mit der Pfadangabe nicht ganz klar. (wie gesagt bin kein Linuxjunkie) aber wenn ich mittels ftp nachschaue, liegt die epg.dat auf:/media/hdd. Und in den VTI-EPG Einstellungen liegt der Speicherort der EPG-Datei auf /hdd. Aber ich denke mal, dass damit nichts zu tun hat oder liege ich da falsch? Nun weiß ich nicht welchen pfad ich angeben muss.

      The post was edited 1 time, last by Yazoo01 ().

    • init 4
      rm /hdd/epg.dat
      init 3
      /hdd und /media/hdd sollten normalerweise das Gleiche sein (das eine ein Link auf das andere).
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      The post was edited 1 time, last by Dibagger ().