Nachträgliches entschlüsseln funktioniert nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nachträgliches entschlüsseln funktioniert nicht

      Hallo zusammen,

      ich habe seit einiger Zeit das Problem, das meine Uno 4kSE nicht mehr nachträglich die verschlüsselten Sky Aufnahmen entschlüsselt. Ich habe alle Einstellungen nach Anleitung gemacht, Nachträgliche Verschlüsselung aktiviert, Startzeit 00:01 bis 23:59, Sky als Provider und die einzelnen Sender dem CI zugewiesen. Die Box startet einfach die Entschlüsselung im Standby nicht. Die Aufnahmen lassen sich auch alle ansehen, sind also nicht defekt oder ähnliches.

      Die Aufnahmen werden auf einem Netzwerk-Ordner auf dem NAS abgelegt. Wenn ich das CI-Modul in meine Schlafzimmer-Box Uno 4K umstecke, funktioniert komischerweise alles ohne Probleme, die Einstellungen sind gleich. Sobald die Box in den standby geht, startet die Entschlüsselung der Aufnahmen. Kann man sehr schön am PC im Explorer sehen.

      Habt ihr evtl. eine Idee woran das liegen kann?
    • kika1992 wrote:

      nicht mehr nachträglich die verschlüsselten Sky Aufnahmen entschlüsselt

      Ich kenne mich da nicht aus, ich lese nur recht viel mit.

      In manchen Beiträgen habe ich gelesen, das daran eine bzw. die nächste zu entschlüsselnde Aufnahme schuld sein kann, da diese "defekt" ist. Auch wenn man sie ansehen kann, wird diese einfach nicht entschlüsselt.

      Ob man verschlüsselte Aufnahmen einfach verschieben kann/darf entzieht sich meiner Kenntnis, da dort, wo ich es gelesen habe, immer gelöscht wurde.

      Ich weiß auch nicht, ob eine andere Box die Aufnahmen entschlüsseln kann, wenn man dies auf eine andere Box kopiert (mit dem selben Modul natürlich).
      ---------------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:

      The post was edited 2 times, last by Marti_win7 ().

    • ...daran liegt es nicht. Beide Boxen greifen auf den gleichen Netzlaufwerk-Ordner zu. Die eine entschlüsselt nachträglich sofort die verschlüsselten Aufnahmen mit gestecktem CI-Modul, die andere leider nicht. Wie gesagt mit gleichen Einstellungen...
    • So, ich habe mir heute mal die Mühe gemacht, und die Box komplett neu aufgesetzt. Leider ohne Erfolg, sie entschlüsselt einfach nicht nachträglich.

      Mir ist jetzt aufgefallen, daß im display immer das Aufnahmesymbol aktiv ist, obwohl keine Timer aktiv sind und Timeshift ausgeschaltet ist. Sofort nach Neustart fängt das Aufnahmesymbol im Display an zu blinken und geht auch im Standby nicht aus. Kein Wunder das so die Entschlüsselung nicht starten kann, wenn im Hintergrund irgendwas aufgezeichnet wird. Im Aufnahmeordner auf dem NAS ist keine Aktivität zu erkennen, Festplatte habe ich an der Box ausgehängt.

      Habt ihr eine Idee, womit das zusammenhängt? Bin auf frischem VTI 14.03.
    • Auch eine Stream Übertragung (z.B. eine Remotebox) würde als Aufnahme angezeigt. Ggf. die IP-Adresse der Box ändern, falls der "Bösewicht" nicht detektiert werden kann.
      Oder mal kurz vom LAN nehmen und sehen ob das Aufnahmesymbol verschwindet. Dann ist aber das NAS nicht erreichbar - wäre nur für den Test ob ein Streamabruf stört.
      Viele Grüße

      Auch einmal \etc\enigma2\.scrambled_video_list (Achtung ist ein "hidden file") kontrollieren. Das ist die Queueliste für die Filme die zur Entschlüsselung anstehen.
      Dies wird befüllt wenn man mit der Movielist (geht auch mit der Fernbedienung im Webinterface) sich den Ordner ansieht. Oder halt bei einer Eigenaufnahme. Danach Immer Standby aus und wieder einschalten.
    • kika1992 wrote:

      und die Box komplett neu aufgesetzt

      kika1992 wrote:

      Bin auf frischem VTI 14.03
      Hoffentlich auch alle Online Updates gemacht.

      Für deinen Test solltest du beim Flashen und auch danach das NAS erstmal NICHT angeschlossen haben.
      Dann nachsehen, ob das Aufnahmesymbol im Display blinkt.
      Wenn nicht, dann mal eine kurze verschlüsselte Aufnahme machen und dann testen, ob diese im Standby entschlüsselt wird.
      Sollte dies alles funktionieren, dann kannst wieder das NAS anklemmen und testen.

      So würde ich zumindest versuchen, den "Fehler" einzugrenzen.
      ---------------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:
    • Vielen Dank für die Hinweise mit dem Netzwerk! Daran hat es gelegen, irgendwas hat immer auf die Box zugegriffen. Nachdem ich der Box eine neue IP gegeben habe und ein bisschen mit den Port-Freigaben an der Fritzbox gespielt habe, funktioniert es nun wieder.
    • Ja, ich habe die Port-Freigaben immer aktiv, da ich auch von aussen auf die Box zugreifen möchte. Erst als ich den externen Port 8001 für Live TV geändert habe, hörten die Zugriffe auf. Vorher hat irgendeine IP immer Live TV über meine Box geschaut...
    • Und genau das (plus weitere) ist der Grund, warum hier von Portfreigaben abgeraten und VPN empfohlen wird
      Dein geänderter externer Port ist ähnlich sicher wie eine versteckte SSID beim WLAN, nämlich gar nicht.

      Wenns irgendwie geht, nur VPN nutzen.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!