Verzögerung beim Springen mit den Ziffertasten bei mp4/mkv Dateien

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Verzögerung beim Springen mit den Ziffertasten bei mp4/mkv Dateien

      Hallo,
      ich habe die Box jetzt seit ca. 5 Monaten und bin an sich damit zufrieden. Die Box wäre perfekt wenn das teilweise verzögerte Ansprechen beim Springen mit den Ziffertasten nicht wäre. Ich hatte gehofft das im Laufe der Zeit vielleicht durch Updates eine Verbesserung eintritt, dem ist leider nicht so.

      Es gibt im Forum hier und da schon einmal ähnliche Angaben darüber:
      vuplus-support.org/wbb4/index.…ostID=1841204#post1841204
      "Wiedergabe MKV (HD und UHD): Springen teilweise mit massiver Verzögerung"

      oder hier:
      vuplus-support.org/wbb4/index.…ostID=1884581#post1884581
      "Ich drücke die Zifferntaste, nach ca. 2 Sekunden kommen oben links erstmal diese "Ladepunkte" und nach weiteren 4-5 Sekunden springt er endlich."

      Kann das jemand von euch bestätigen ?

      Ich werde das mal etwas näher beschreiben. Bei eigenen Aufnahmen ist alles ok. Bei 50 % meiner mkv/mp4-Dateien besteht dieses Problem. Auch im Mediaplayer bei verschieden Youtube-Kanälen tritt dieses Problem auf, auch wenn ich die Videodatei herunterlade und direkt von der Festplatte abspiele. Teilweise kommt erst der Spinner bevor gesprungen wird. Wenn man die Wiedergabe beendet dauert es auch wieder einige Zeit bis man wieder in der Filmauswahl landet.

      Zum Vergleich habe ich die Vu+ Duo2, hier habe ich diese Verzögerung nicht.

      Hier ein paar Beispielvideos bei denen sich die Vu+ Duo 4K "bockig" verhält:
      c.1und1.de/@519425892703799333/VqDghSoXTlS0u11mY85VSA

      Und hier die Mediainfos dazu:
      Display Spoiler

      Allgemein
      Vollständiger Name : E:\test\Test_Auswahl\Leaf_2.mp4
      Format : MPEG-4
      Format-Profil : Base Media / Version 2
      Codec-ID : mp42 (isom/mp42)
      Dateigröße : 256 MiB
      Dauer : 43 min 8s
      Modus der Gesamtbitrate : variabel
      Gesamte Bitrate : 829 kb/s
      Kodierungs-Datum : UTC 2019-04-30 18:17:37
      Tagging-Datum : UTC 2019-04-30 18:17:37
      gsst : 0
      gstd : 2588258


      Video
      ID : 1
      Format : AVC
      Format/Info : Advanced Video Codec
      Format-Profil : Main@L3.1
      Format-Einstellungen : CABAC / 3 Ref Frames
      Format-Einstellungen für CABAC : Ja
      Format-Einstellungen für RefFrames : 3 frames
      Codec-ID : avc1
      Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
      Dauer : 43 min 8s
      Bitrate : 697 kb/s
      Breite : 1 280 Pixel
      Höhe : 720 Pixel
      Bildseitenverhältnis : 16:9
      Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
      Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
      ColorSpace : YUV
      ChromaSubsampling/String : 4:2:0
      BitDepth/String : 8 bits
      Scantyp : progressiv
      Bits/(Pixel*Frame) : 0.025
      Stream-Größe : 215 MiB (84%)
      Titel : ISO Media file produced by Google Inc. Created on: 04/30/2019.
      verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 155 r2901 7d0ff22
      Kodierungs-Datum : UTC 2019-04-30 18:17:37
      Tagging-Datum : UTC 2019-04-30 18:17:37
      colour_range : Limited
      colour_primaries : BT.709
      transfer_characteristics : BT.709
      matrix_coefficients : BT.709
      Codec configuration box : avcC


      Audio
      ID : 2
      Format : AAC LC
      Format/Info : Advanced Audio Codec Low Complexity
      Codec-ID : mp4a-40-2
      Dauer : 43 min 8s
      Bitraten-Modus : variabel
      Bitrate : 128 kb/s
      Kanäle : 2 Kanäle
      ChannelLayout : L R
      Samplingrate : 44,1 kHz
      Bildwiederholungsrate : 43,066 FPS (1024 SPF)
      Stream-Größe : 39,5 MiB (15%)
      Titel : ISO Media file produced by Google Inc. Created on: 04/30/2019.
      Sprache : Englisch
      Kodierungs-Datum : UTC 2019-04-30 18:17:37
      Tagging-Datum : UTC 2019-04-30 18:17:37

      Display Spoiler

      Allgemein
      Vollständiger Name : E:\test\Test_Auswahl\Alpine_A110.mp4
      Format : MPEG-4
      Format-Profil : Base Media / Version 2
      Codec-ID : mp42 (isom/mp42)
      Dateigröße : 28,7 MiB
      Dauer : 5 min 46s
      Modus der Gesamtbitrate : variabel
      Gesamte Bitrate : 694 kb/s
      Kodierungs-Datum : UTC 2019-04-30 15:50:36
      Tagging-Datum : UTC 2019-04-30 15:50:36
      gsst : 0
      gstd : 346302


      Video
      ID : 1
      Format : AVC
      Format/Info : Advanced Video Codec
      Format-Profil : Main@L3.1
      Format-Einstellungen : CABAC / 3 Ref Frames
      Format-Einstellungen für CABAC : Ja
      Format-Einstellungen für RefFrames : 3 frames
      Codec-ID : avc1
      Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
      Dauer : 5 min 46s
      Bitrate : 562 kb/s
      Breite : 1 280 Pixel
      Höhe : 720 Pixel
      Bildseitenverhältnis : 16:9
      Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
      Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
      ColorSpace : YUV
      ChromaSubsampling/String : 4:2:0
      BitDepth/String : 8 bits
      Scantyp : progressiv
      Bits/(Pixel*Frame) : 0.024
      Stream-Größe : 23,2 MiB (81%)
      Titel : ISO Media file produced by Google Inc. Created on: 04/30/2019.
      verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 155 r2901 7d0ff22
      Kodierungs-Datum : UTC 2019-04-30 15:50:36
      Tagging-Datum : UTC 2019-04-30 15:50:36
      colour_range : Limited
      colour_primaries : BT.709
      transfer_characteristics : BT.709
      matrix_coefficients : BT.709
      Codec configuration box : avcC


      Audio
      ID : 2
      Format : AAC LC
      Format/Info : Advanced Audio Codec Low Complexity
      Codec-ID : mp4a-40-2
      Dauer : 5 min 46s
      Bitraten-Modus : variabel
      Bitrate : 128 kb/s
      Kanäle : 2 Kanäle
      ChannelLayout : L R
      Samplingrate : 44,1 kHz
      Bildwiederholungsrate : 43,066 FPS (1024 SPF)
      Stream-Größe : 5,28 MiB (18%)
      Titel : ISO Media file produced by Google Inc. Created on: 04/30/2019.
      Sprache : Englisch
      Kodierungs-Datum : UTC 2019-04-30 15:50:36
      Tagging-Datum : UTC 2019-04-30 15:50:36

      Display Spoiler

      Allgemein
      Vollständiger Name : E:\test\Test_Auswahl\VW_Passat.mp4
      Format : MPEG-4
      Format-Profil : Base Media / Version 2
      Codec-ID : mp42 (isom/mp42)
      Dateigröße : 40,0 MiB
      Dauer : 8 min 51s
      Modus der Gesamtbitrate : variabel
      Gesamte Bitrate : 631 kb/s
      Kodierungs-Datum : UTC 2019-04-30 06:29:50
      Tagging-Datum : UTC 2019-04-30 06:29:50
      gsst : 0
      gstd : 531736


      Video
      ID : 1
      Format : AVC
      Format/Info : Advanced Video Codec
      Format-Profil : Main@L3.1
      Format-Einstellungen : CABAC / 3 Ref Frames
      Format-Einstellungen für CABAC : Ja
      Format-Einstellungen für RefFrames : 3 frames
      Codec-ID : avc1
      Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
      Dauer : 8 min 51s
      Bitrate : 499 kb/s
      Breite : 1 280 Pixel
      Höhe : 720 Pixel
      Bildseitenverhältnis : 16:9
      Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
      Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
      ColorSpace : YUV
      ChromaSubsampling/String : 4:2:0
      BitDepth/String : 8 bits
      Scantyp : progressiv
      Bits/(Pixel*Frame) : 0.022
      Stream-Größe : 31,6 MiB (79%)
      Titel : ISO Media file produced by Google Inc. Created on: 04/29/2019.
      verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 155 r2901 7d0ff22
      Kodierungs-Datum : UTC 2019-04-30 06:29:50
      Tagging-Datum : UTC 2019-04-30 06:29:50
      colour_range : Limited
      colour_primaries : BT.709
      transfer_characteristics : BT.709
      matrix_coefficients : BT.709
      Codec configuration box : avcC


      Audio
      ID : 2
      Format : AAC LC
      Format/Info : Advanced Audio Codec Low Complexity
      Codec-ID : mp4a-40-2
      Dauer : 8 min 51s
      Bitraten-Modus : variabel
      Bitrate : 128 kb/s
      Kanäle : 2 Kanäle
      ChannelLayout : L R
      Samplingrate : 44,1 kHz
      Bildwiederholungsrate : 43,066 FPS (1024 SPF)
      Stream-Größe : 8,11 MiB (20%)
      Titel : ISO Media file produced by Google Inc. Created on: 04/29/2019.
      Sprache : Englisch
      Kodierungs-Datum : UTC 2019-04-30 06:29:50
      Tagging-Datum : UTC 2019-04-30 06:29:50

      Display Spoiler

      Allgemein
      Vollständiger Name : E:\test\SampleVideo_1280x720_30mb.mp4
      Format : MPEG-4
      Format-Profil : Base Media
      Codec-ID : isom (isom/iso2/avc1/mp41)
      Dateigröße : 30,0 MiB
      Dauer : 2 min 50s
      Modus der Gesamtbitrate : variabel
      Gesamte Bitrate : 1 474 kb/s
      Kodierungs-Datum : UTC 1970-01-01 00:00:00
      Tagging-Datum : UTC 2014-07-19 17:32:21
      Kodierendes Programm : Lavf53.24.2


      Video
      ID : 1
      Format : AVC
      Format/Info : Advanced Video Codec
      Format-Profil : Main@L3.1
      Format-Einstellungen : CABAC / 1 Ref Frames
      Format-Einstellungen für CABAC : Ja
      Format-Einstellungen für RefFrames : 1 frame
      Codec-ID : avc1
      Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
      Dauer : 2 min 50s
      Bitrate : 1 086 kb/s
      Breite : 1 280 Pixel
      Höhe : 720 Pixel
      Bildseitenverhältnis : 16:9
      Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
      Bildwiederholungsrate : 25,000 FPS
      ColorSpace : YUV
      ChromaSubsampling/String : 4:2:0
      BitDepth/String : 8 bits
      Scantyp : progressiv
      Bits/(Pixel*Frame) : 0.047
      Stream-Größe : 22,1 MiB (74%)
      Kodierungs-Datum : UTC 1970-01-01 00:00:00
      Tagging-Datum : UTC 1970-01-01 00:00:00
      Codec configuration box : avcC


      Audio
      ID : 2
      Format : AAC LC
      Format/Info : Advanced Audio Codec Low Complexity
      Codec-ID : mp4a-40-2
      Dauer : 2 min 50s
      Bitraten-Modus : variabel
      Bitrate : 384 kb/s
      maximale Bitrate : 467 kb/s
      Kanäle : 6 Kanäle
      ChannelLayout : C L R Ls Rs LFE
      Samplingrate : 48,0 kHz
      Bildwiederholungsrate : 46,875 FPS (1024 SPF)
      Stream-Größe : 7,82 MiB (26%)
      Default : Ja
      AlternateGroup/String : 1
      Kodierungs-Datum : UTC 1970-01-01 00:00:00
      Tagging-Datum : UTC 1970-01-01 00:00:00
    • Die Duo 4k ist wohl noch nicht so verbreitet, aber ein bißchen mehr Resonanz hätte ich doch erwartet.
      Könnt ihr als Duo 4k Besitzer das nachvollziehen ? Ist das bei euch auch so ?

      Beim Mediaplayer und verschieden Youtube-Kanälen ist das ziemlich nervig, beim Starten, springen und auch beim Beenden des Videos kommt oft für 2-3 sec der Spinner bevor etwas passiert.
      Was kann man dagegen tun, bzw. was ist die Ursache. Liegt es an der Hardware, an dem neuen Video Chip, könnte man das event. softwaremäßig beheben, Treiber ? Player ? Gstreamer ?

      Es wurde immer bemängelt das kein Beispielvideo oder keine Mediainfo bereit gestellt wurde, jetzt ist beides da.

      The post was edited 1 time, last by steve97 ().

    • Du scheinst nicht oft hier zu lesen,dann hättest Du mitbekommen das die Duo 4K recht oft hier vertreten ist.

      Aber nun zu deinem Problem, hast Du schon mal die Batterien der Fernbedienung gewechselt ?
      Versuche mal neue Markenbatterien, aber keine wiederaufladbaren Akkus, das könnte das Problem mit dem verzögerten ansprechen der Zifferntasten beheben.
    • Danke für deine Antwort, aber die Batterien kann ich auschließen. Wie ich ja schon geschrieben hatte ist bei eigenen Aufnahmen alles ok.
      Wenn ich die Zifferntasten drücke reagiert die Box auch auf die Tasten (die LED an der Box leuchtet auf), aber das Springen des Filmes um xxx Sekunden erfolgt verzögert.

      Vielleicht könntest du ja einmal die Beispielvideos ausprobieren.
    • Habe das gleiche Problem, hast du schon die Ursache gefunden? Habe übrigens auch eine Duo4k
      Kann das softwareseitig sein oder vom Chip kommen, weil ich gerade am überlegen bin, ob ich mir nicht lieber eine Solo4k hole und die Duo4k zurück sende?

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Ok, bevor ich wieder ein Image neu flashe, würde mich interessieren ob jemand vielleicht ein Duo4 hat, wo das Problem vielleicht nicht auftritt oder vielleicht hat der Thread-Ersteller schon eine Lösung, das Thema war ja aus dem Mai.
      Extra das Image jetzt flashen, wollte ich jetzt eigentlich nicht.

      Weil anscheinend haben auch anderen in den Board das Problem mit der Duo4k

      The post was edited 1 time, last by doctorultra ().

    • Ja, mit dem originlal Vu+ Image ist das auch.

      Ob ich eine Lösung gefunden habe ? Jein.

      Der gstreamer (Standard Media Player) kommt wohl bei der Duo 4k mit diesen Videodateien nicht so richtig zurecht (abspielen geht allerdings).

      Meine derzeitige Lösung:
      Die ServiceApp installieren und den exteplayer3 als Standard-Player einstellen.
      Springen mit den Ziffertasten geht dann einwandfrei und ohne Verzögerung.

      Nachteil (nicht bei Eigenaufnahmen):
      kein Spulen (brauch ich nicht unbedingt)
      kein Setzen von Sprungmarken möglich (schade)
      4k-Videos (h265) werden dann nicht abgespielt (ist bei mir noch kein großes Thema)

      Entweder muß man dann den Standardplayer wieder ändern oder man geht in der Filmliste auf die Filmdatei drückt die Menütaste und wählt zur Wiedergabe einmalig den GstPlayer aus.

      The post was edited 1 time, last by steve97 ().

    • Gerade auch mit dem Orginal Image probiert, gleiches Problem

      Mit Filmen mit den Codex x264 core 157 r2935 gibt es anscheinend keine Probleme aber ab r2969 schon, ich kann mich daran erinnern, dass ältere Boxen diese mit 2969 konvertierten gar nicht mehr abspielen können.
      Ich denke hier fehlt definitv ein Treiber Update.
    • Falls es euch bei der weiteren Beurteilung hilft: Bei mir existiert dieses Problem mit der Duo 4k auch. Sowohl mit VTi als auch mit OpenATV Image.
    • Antwort von Satco Europe, sehr hilfreich, ich hoffe das war kein Fehlkauf, weil von Dream Multimedia kenne ich solche Aussagen nicht :(
      Lustig dabei ist, das der Codec der gleiche ist, sondern nur maginal an den Einstellungen wahrscheinlich geschraubt wurde.

      Guten Tag,
      vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Die unterschiedlichen Set-Top-Boxen aus der Vu+ Reihe haben unterschiedliche SoC's was dazu führt das nicht alle Codecs auf allen Geräten funtkionieren.
      Die von Ihnen genannten Release Versionen beziehen sich auf Ihre Software zum Umwandeln. Der Codec an sich ist standardisiert und ändert sich auch nicht mehr.
      An dieser Stelle können wir leider nichts tun. Wir werden dies jedoch trotzdem an die Entwicklungsabteilung weiterleiten.
      Mit freundlichen Grüßen / Best Regards

      satco europe GmbH
      Waidhauser Strasse 3
      92648 Vohenstrauss

      The post was edited 1 time, last by doctorultra ().