Lautstärke am Denon AVR

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Lautstärke am Denon AVR

      Ich hatte vorher einen Sat Receiver Humax EVO und da hatte ich die Lautstärke an meinem Denon AVR ca. auf 38 stehen und hatte eine noemale Hörerlautstärke
      Jetzt mit der VU+Ultimo 4K bin ich bei fast 50 umd die gleiche Lautstärke zu bekommen, kann man da irgendwas einstellen um das zu ändern ??

      Danke schonmal für eure Hilfe
    • Bei der Kombination von Box und AVR sollte die Lautstärke am AVR geregelt werden.
      Auf der Box wird nur die Grundlautstärke eingestellt. Die kannst Du z. B. auf 95 % oder 100 % stellen.

      Dann ist noch zu beachten, wie Dolby-Ton verarbeitet werden soll.
      Wenn Dolby-Downmix ausgeschaltet ist, wird das Dolby-Signal digital eins-zu-eins an den AVR weitergegeben. In diesem Fall greift die Lautstärkeregelung auf der Box nicht.
      Das führt dann zu Lautstärkesprüngen zwischen Dolby- und Nicht-Dolby-Sendern, wenn die Grundlautstärke der Box zu niedrig eingestellt ist.

      Die Fernbedienungstasten zur Lautstärkeregelung sollten so eingestellt werden, dass sie die Lautstärke des AVR regeln, nicht die Box-Lautstärke.
    • Genau so war das mit den Lautstärkesprüngen, aber dann halt wie man es hier auch machen kann über die Audiotaste den richtigen Ton ausgesucht

      Ich werde das mal Testen

      Danke
    • DD 5.1 Ton wird direkt, ohne Lautstärke-Einfulluss, an den AVR durchgeleitet, sofern
      der Downmix auf der Box aus ist.
      Eigentlich sollten dann die Tonverschlimmbesserer wie AVL, Surround etc.
      auch aussen vor sein. Ohne das aber genau zu wissen.
      Die mal testweise im AV-Menue der Box alle deaktivieren.
      Ich gehe auch davon aus, dass die Box direkt und nicht der TV (Rückanal) den AVR
      mit Ton versorgt.

      The post was edited 3 times, last by Radar ().

    • was hintert dich daran, am Denon-AVR die Grundlautstärke höher als Null ein zu stellen, dann wirst du die Lautstäke für die VU+ mit "38" schon ziemlich befriedigend erfahren.

      Lediglich bei einigen Sendern sowie beim Streaming über den FireTV-Stick reichen "38" nicht aus, bei einigen "Amazon-Prime-Filmen" bin ich ebenfalls über 50, was mich persönlich jedoch nicht stört.
      Niemand ist perfekt !
    • Wenn der Denon richtig kalibriert wurde und Dynamic Volume unter den Audieinstellungen deaktiviert wurde ,ist ein Lautstärkenunterschied je nach Audio Quelle normal. bzw. richtig.
      Bei Dolby Surround reicht in der Regel die 38 völlig aus bei Dolby Digital zb. muss diese dann wieder erhöht werden.
      Dadurch ist aber der Sound auch nicht verfälscht und kommt auch bei den Effekten richtig gut rüber.
      Ich habe bei meinen Denon damals lange gebraucht bis ich nach der Einmessung der Boxen den perfekten Sound hatte.

      Denon Anleitung wrote:

      Dynamic Volume
      Hiermit lösen Sie das Problem der großen Variationen imLautstärkepegel zwischen Fernsehen, Filmen und anderen Inhalten(zwischen leisen Passagen und lauten Passagen, usw.), indem mit derOption automatisch eine Anpassung an die bevorzugtenLautstärkeeinstellungen des Benutzers vorgenommen wird.
      Ich habe für mich die Erfahrung gemacht das Dynamic Volume zwar bei Stereo und Dolby Surround noch geht aber alle anderen Ton Quellen dadurch verfälscht werden.
      Skins: Uno4K = Fluid Next / Zero 4K = IflatFHD / Zero Kraven FHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über das BoxPirates Plugin
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt
    • Bei meinem denon avr 3500 ist die grundlautstärke 35 bzw - 45db
      Dynamik Volumen Medium.
      Solo 4k Lautstärke immer 100 %.
      Der Unterschied zwischen DD 5.1 und Stereo ist unwesentlich.
    • Dynamik Volumen ist bei mir immer komplett aus.
      Ich schalte lieber an der Lautstärke und genieße dafür den unverfälschten Sound mit richtig Bums :D
      Skins: Uno4K = Fluid Next / Zero 4K = IflatFHD / Zero Kraven FHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über das BoxPirates Plugin
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt
    • Bei Musik egal ob Platte oder BluRay hab ich natürlich auch alles aus...
      Nur bei der Vu hab ich es aktiviert, da manchmal bei 5.1 Signal nur ein störendes blubbern aus den hinteren Lautsprechern raus kam.
    • Habe mal noch eine Frage zur Einstellung der VU+Ultimo 4K
      Was habt ihr eingestellt das der Original Ton zu einem AVR Receiver in meinem Fall ein Denon durch geht.
      Wo ich meinen anderen Sat Receiver noch hatte, hat man das Gehört wenn ein anderes Tonvormat am Denon angekommen ist und hat es auch im Display gesehen.
      Jetzt steht immer das da was ich am Denon gerade eingestellt habe und nichts ändert sich.