wie Sat-Schüssel optimal ausrichten? suche Satfinder

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Also die Werte können ja auch für jeden Tuner leicht unterschiedlich sein...Auch kann es an den Kabel liegen zwischen Box und LNB (Typ und Länge), den Anschlüssen, und an der Effizienz und der Verstärkung vom LNB.
      Die Werte sind auch sehr Transponder und Satellit abhänglich...ich kriege bei Astra 1 meinen Wert nicht über 90% für manche Sender...auf Astra 2 schaffe ich 100%. Liegt wohl daran das der Satellit mit etwas etwas mehr Leistung sendet bzw. die Leistung konzentrierter ist...(LNB sind zumindestens identisch was Typ angeht)
      Also versuch einfach das maximale raus zu kriegen was geht, und dann ist es auch gut so ^^
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v18.0 released)

      The post was edited 1 time, last by Clemens ().

    • Werte zwischen 85% und 99% sind normal (bei einem guten LNB, 85cm Schüssel und guter Ausrichtung) und schwanken auch von Transponder zu Transponder eines Satelliten. Die sog. Schlechtwetterreserve bringt nicht soviel - wenn eine dichte Gewitterfront von Süden heraufzieht, ist es egal, ob man im Kanal 99% oder nur 85% bei gutem Wetter hatte - in diesem Fall geht dann nichts mehr. So die Erfahrung.
      Im Versuch des Unmöglichen, ist das Mögliche erst entstanden. (Scherer)

      The post was edited 1 time, last by cascade ().

    • GaborDenes wrote:

      100% an der Box selbst habe ich noch nie gesehen
      Infobar hab ich ja 99% geschrieben. Auf Tablet oder auch am PC werden gleichzetig aber 100% SNR
      bei "Das Erste HD" angezeigt. Scheinbar unterschiedliche "Auslesung" und/oder "Berechnung" v. d. "Werten". ;)
      Wenn man so über das Land fährt oder spazieren geht, beobachtet man immer wieder,
      dass für eine Schüssel ein nicht optimaler Standort gewählt wurde. Z. B. Abschattungen
      durch Vordächer oder Mauervorsprünge. Speziell bei Montagen auf Balkonen oft schwierig
      einen Standort zu finden, wo es keine Abschattungen gibt. Auch so mancher Strauch oder
      Baum scheint eine komplett freie Sicht zu verhindern. Natürlich beinflussen unterschiedliche
      LNB's, Multischalter & Kabel die Ergebnisse speziell mit der Messmethode "Box", die kein
      Messgerät ist. Trotzdem als kostenlose Hilfe für die Ausrichtung einer Schüssel sehr
      gut brauchbar.
      Files
      • SpenWebIf.png

        (8.54 kB, downloaded 8 times, last: )
      • Infobar.png

        (48.39 kB, downloaded 8 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • SNR 100% ist erreichbar bei eine überdimensionierter Schüssel und kurzen Kabeln...
      Bei mir habe ich den Vergleich zwischen einer Hirschmann 90er Offseteinheit und einer Flachantenne von Humax.
      Meine große wurde von einer Dachlawine zerstört, habe mir just for fun eine Flache geholt (Lawinensicher), alte Verkablung ist geblieben (ca.10Meter vom LNB zur VU+ Box).
      Bei der kleinen Flachen habe ich SNR Werte von 70-80
      Bei der großen 90er Offset hatte ich SNR im obrigen 90er Bereich auch 100 waren drinn.
      Bis jetzt habe ich keine Probleme mit der kleinen, regenfest ist sie auch, ausgerichtet wurde sie mit einem Satfinder.

      The post was edited 1 time, last by LinuxLover2012 ().