Fernsehen auf PC über Openwebif und VLC funktioniert nicht (mehr)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fernsehen auf PC über Openwebif und VLC funktioniert nicht (mehr)

      Hallo,
      ich haben auf meinem PC das Ubuntu 19.04 (neu) installiert. Wenn ich nun im Openwebif z.B. auf den Button "Streame ARD" drücke meldet sich VLC mit der Fehlermeldung:
      "Ihre Eingabe konnte nicht geöffnet werden:
      VLC kann die Medienadresse 'file:///tmp/mozilla_carl0/stream-1.m3u' nicht öffnen. Für Details bitte im Fehlerprotokoll nachsehen."
      Im Fehlerprotokoll steht nichts!
      Mit der alten Ubuntu Version 18,04 lief es.
      ?
      Benutze eine Vu+ Solo 4K, die über LAN-Kabel über eine Fritzbox 7590 per LAN mit meinem PC verbunden ist. :think1:

      Habe gerade dasselbe mit meinem Tablet (WLAN) mit "Streame transkodiert" ausprobiert, da funktioniert es!
      Scheint also ein Ubuntu Problem zu sein.
      Solo 4K VTI 13.09
      Samsung UE48JU6050

      The post was edited 1 time, last by meingeld ().

    • Was steht denn in dem File
      /tmp/mozilla_carl0/stream-1.m3u'
      drin? Da müsste dann die URL drin stehen, die gestreamed werden soll, ggfs mit Authentisierungsparametern
    • Deine Box hat die IP 192.168.180.30?

      Dort soll dann der Stream über den Port 8001 (was richtig ist) geholt werden. Es werden keine Authentisierungsdaten mitgeschickt.
      Hast du auf der Box die Authentisierung beim Stream ausgeschaltet? Wenn sie eingeschaltet ist, wäre das ein Problem.

      Du kannst ja mal im VLC direkt diese URL aus der M3U Datei als URL zum Streamen eingeben, ob das denn klappt.
    • Sieht so aus.

      Hat die m3u Datei in /tmp die falschen Rechte, damit der VLS darauf zugreifen kann?
    • Beim Linux gibt es ja dreimal diese Rechtbit
      die erste drei für den Eigentümer der Datei oder des Verzeichnisses, die zwei drei für die Gruppe und die dritten drei für alle anderen

      Bedeutet das bei dir, dass die Recht nur für den Eigentümer des Verzeichnisses und der Datei gelten oder sind die drei Rechte Bereiche alle gleich, also das Directory dann
      drwxrwxrwx
      und die Datei
      -r--r--r-?

      im letzteren Fall sollte VLC zugreifen können, wenn die Recht nur für den Eigentümer sind, könnte das ggfs schief gehen, wenn der VLC nicht mit den Rechten läuft des Eigentümers der Datei, wäre aber seltsam, da die Datei in tmp ja vermutlich mit deinem Benutzer angelegt wurde und sowohl der Browser als auch VLC mit deinen Rechten laufen müssten.

      Es könnte aber auch noch an dem Inhalt liegen
      Irgendwo habe ich im Kopf, das der VLC mit manchen dieser Dinge hier Problem hat
      #EXTM3U
      #EXTVLCOPT--http-reconnect=true
      #EXTINF:-1,Das Erste HD
      #EXTVLCOPT:program=10301

      Intuitiv würde ich mal die Zeilen mit dem #EXTVLCOPT löschen

      VLC ist die aktuell Version?

      The post was edited 1 time, last by anudanan ().

    • Das Verzeichnis tmp/mozilla_carl0/ hat die Rechte drwx------.
      Die Datei stream-1.m3u hat die Rechte -r-------

      VLC Version 3.0.6

      Die Zeile mit dem #EXTVLCOPT kann ich nicht löschen. Die Stream.mru wird anscheinend jedesmal erzeugt, wenn ich in openwebif in meinem (Firefox-) Browser auf den Stream Button drücke.
      Solo 4K VTI 13.09
      Samsung UE48JU6050
    • das ist korrekt, die Datei kommt vom openwebif und wird neu erzeugt

      Du kannst die aber mal verändern und mit dem VLC direkt versuchen zu öffnen.

      Welchem Benutzer gehört die Datei und das Verzeichnis?

      The post was edited 2 times, last by anudanan ().

    • du könntest noch versuchen die Rechte vom Verzeichnis und der Datei zu ändern auf der Linux Shell mit
      chmod 777 Verzeichnis
      chmod 666 Datei

      Dann darf die jeder aufmachen

      Wenn das nicht geht, habe ich keine Idee mehr

      The post was edited 1 time, last by anudanan ().

    • Dann wäre mein Vorschlag, im firefox das Öffnen der m3u Datei mit dem Chromium zu verknüpfen. Irgendwas mit dem VLC ist da merkwürdig.
    • Nur zur Klarstellung:
      Alles hat schon einmal vor der Neuinstallation von Ubuntu 19.04 bereits funktioniert. Mit dem Tablet unter Android läuft es auch. Scheint also irgendein Rechteproblem zu sein. Interessant ist das Openwebif unter Firefox die Stream-Datei im Verzeichnis /tmp ablegt unter Chromium aber im persönlichen Ordner.

      Chromium ist ein Webbrowser.
      Solo 4K VTI 13.09
      Samsung UE48JU6050