Tuner Absturz bei Nutzung von Streaming Apps

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tuner Absturz bei Nutzung von Streaming Apps

      Hallo zusammen,
      ich habe eine Duo2 und folgendes Problem:
      Bei der Nutzung der App Dream Player verabschiedet sich in regelmäßigen Abständen der Tuner B meines Receivers. Erst durch langes Drücken der Powertaste und einen richtigen Neustart ist dieser wieder aufgeführt allerdings noch nicht belegt. Ich muss dann in die Einstellungen gehen und den Tuner B wieder einrichten.

      Gibt es hierfür eine Lösung, dass das nicht mehr passiert ?!
      Alternativ: Kann man einen HardwareReset und die Tunereinrichtung auch über Open Web If machen? Es ist halt sehr nervig, wenn man unterwegs ist und gerne Fernsehen schauen würde aber immer die Fehlermeldung kommt, dass kein Tuner mehr frei ist.

      Grüße
      Thomas
    • Mit der App "VU+ PlayerHD" selbes Problem ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Danke für den Hinweis. Leider funktioniert das aber nicht, da der 2. Tuner nach einem Absturz nicht mehr im Menü aufgeführt wird. Mit der App den Receiver neu zu starten reicht auch leider nicht.
      Erst wenn ich mit der Fernbedienung sehr lange auf „Ausschalten“ drücke fährt die Box so hoch, dass der 2. Tuner wieder erscheint.

      Geht das auch irgendwie per App?
    • Nein

      Du könntest versuchen, mit einer SSH-App auf die Box zu kommen und dort ein reboot einzugeben.
      Geht natürlich nur mit VPN oder wenn der SSH-Port weitergeleitet ist.

      The post was edited 2 times, last by hgdo ().

    • Es gibt in den VTI Systemwerkzeugen den Punkt „Befehl ausführen“.
      Geht das da auch?
      Könnte mir, wenn ja,da ggf. jemand helfen wie die Datei aussehen muss?
    • Ok hab den Befehl „reboot“ ausgeführt. Die Box hat sich auch neu gestartet aber Tuner 2 ist trotzdem nicht aufgeführt. Gibt es einen Befehl, der dem langen Drücken der OFF Taste entspricht?
      Wenn ich die Box so neu starte ist der Tuner wieder da ...
    • Danlion77 wrote:

      Hat niemand eine Idee
      Ob es dir hilft, weiß ich nicht.

      Wenn sich der 2. Tuner verabschiedet ist doch die Box noch via WebIf bedienbar und du könntest einen Timer Programmieren, der 5-10 Minuten später starten soll. Dann die Box in den DSB schicken und warten das die Box für die Aufnahme hochfährt. Dann hast du doch einen NEUSTART. Die Aufnahme kannst dann löschen und es sollte doch genügen, dann den Tuner wieder zu "aktivieren".

      Nur so eine Idee, oder habe ich etwas nicht bedacht?
      ---------------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:
    • Der DeepStandby reicht leider nicht. Wenn ich den mit der Fernbedienung mache und die Box wieder hoch fahre bleibt der 2. Tuner verschwunden.
      Wie gesagt, wenn man den PowerKnopf der Fernbedienung einige Sekunden lang drückt, hört die Kontrollled auf zu blinken und leuchtet für 2 Sekunden kontinuierlich. Dannach schaltet die Box aus und fährt neu hoch. Dannach kann ich den 2. Tuner wieder einrichten.
      Diese Funktion muss es doch auch als Befehl geben ...
    • Das würde bestimmt gehen. Es gibt doch aber bestimmt auch einen Befehl der es nem langen drücken auf den Powerknopf entspricht ?!
    • Das wäre shutdown -h now, dann ist die Box aus... aber danach kommt sie nicht mehr von alleine hoch.

      Ein kompletter Neustart des Betriebssystems und der Software ist reboot oder shutdown-r now, aber das hast Du ja schon probiert...
    • Tags