[Erledigt] Sky zum Teil dunkel - kein Signal (SNR 0%)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [Erledigt] Sky zum Teil dunkel - kein Signal (SNR 0%)

    Hallo,

    Ich habe Problem mit Sky Empfang (Original Sky CAM Modul mit Karte, lief letzte 3 Jahren ohne Probleme).
    Seit mehreren Tagen fehlen bei mir: Cinema +1 HD, Cinema +24 HD, A&E, Motorvision, TNT Film HD, E! Entrainment, Boomerang, Carton Network


    Neu-Scan durchgeführt, CI Zuweisung korrekt – dunkel. Bei den Programmen die dunkel sind, ist SNR bei 0% und Tuner "A" in weiß !!!
    Die nicht aktive Tuner "B" bis "I" sind grau.
    Die anderen Sky Programme (und auch andere verschlüsselte vom Satellit) zeigen richtigen SNR Wert und aktiver Tuner "A" in grün, und sind natürlich hell.

    Ich habe CAM mit Karte in mein Samsung FFS reingesteckt, und dort alle Sky Programme hell sind. Es liegt also nicht am CAM Modul oder Karte.


    Gruß
    toms
    Files
    • Dunkel.jpg

      (126.14 kB, downloaded 26 times, last: )
    • Hell.jpg

      (146.21 kB, downloaded 23 times, last: )
  • Ich habe gerade zum Ausprobieren alten "Gigablue800" mit CISchacht schnell an SAT Schüssel angeschlossen.
    CAM rein und alle Sky Sender sind da, SNR >90.
    Ich werde jetzt am Solo4k alle drei Tuner einzeln testen und dasselbe mitLNB Ausgängen (Quad-Monoblock) machen.
  • Ja, ein Doppeltuner A/B (original) und einen Zusatz als Karte (I).
    Alle drei an Quad-Monoblock angeschlossen. Signalstärke OK.

    Einstellungen:
    Einrichtung – Einfach
    DiseqC - A/B
    22 KHz – JA
    DiseqC nur bei SAT Wechsel senden – NEIN

    Die Einstellungen sind vom Anfang so eingestellt. Es war nichts geändert.
    Jetzt nimmt der Receiver auf, ich kann nicht viel basteln.
    Morgen prüfe ich alle Tuner und LNB Ausgänge einzeln, und installiere Image vom Backup (mache automatisch jede Woche).

    Einzige was ich vor paar Tagen gemacht habe, war irgendwelche Firmware Upgrade (blau, grün, grün).
  • Fehler gefunden aber nicht die Ursache.
    Noch gestern habe ich festgestellt, dass nur interne FBC Tuner "A" und "B" Problem mit manchen Sky Programen (TP99) haben.
    Der Zusatz Tuner "I" zeigte alle Sky Sender richtig.

    Als nächste habe ich alte Backups (14.0.2) aufgespielt, und alles war in Ordnung, das habe ich auch erwartet.
    Das Problem habe ich seit paar Tage zuerst.
    Dann habe ich Firmware aktualisiert auf neuste (blau, grün, grün) und überraschungsweise blieb alles in Ordnung.
    Also nicht die neuste 14.0.3 war schuld. (in diesem Moment ist noch alte Kanalliste im Gerät!)

    In letzten Tagen habe ich Sender Suchlauf durchgeführt. Jetzt habe ich es jetzt wiederholt, und auf einmal ist der Fehler wieder da.
    Alle Sky Sender von TP99 - 12382 MHz, sind dunkel.
    Wichtig, es passiert nur auf den Tuner "A" und "B" (und nur TP99), am Zusatztuner "I" funktioniert es immer richtig.

    Danach, habe ich zusätzlich eine Kanalliste von 04.05.19 (NaseDC) heruntergeladen (aus Menü). TP99 ist hell.
    Da, beide Kanallisten auf dem Receiver sind, schalte ich auf meine von heute (nach automatischer Suchlauf) – TP99 dunkel.
    Also, irgendwas mit dem Suchlauf ???

    Ich lade beiden Bouquets vom solo auf PC (DreamboxEDIT). Nächste Überraschung: TP99 von NaseDC hat FEC - 3/4,
    TP99 aus meinem Suchlauf hat FEC - 9/10 (sehe Bilder), was ist das zum Teufel?
    Laut "Lyngsat, TP99 hat FEC 3/4. Woher FEC 9/10 in meinem Setting?
    Dem Tuner "I" ist das egal, es funktioniert mit FEC 3/4 und 9/10 im Setting, nur "A" und "B" spinnen. Auch nicht normal.

    Und zum Schluss, ich habe den Suchlauf mehrmals gestartet und irgendwann ist FEC - 3/4.
    Woher kommen unterschiedliche FEC Werte (auch Modulation und Vpid) in die Settings?
    Warum dem Tuner "I" ist es egal und funktioniert immer?
    Files
    • 3-4.jpg

      (244.72 kB, downloaded 14 times, last: )
    • 3-4_2.jpg

      (131.43 kB, downloaded 12 times, last: )
    • 9-10.jpg

      (274.92 kB, downloaded 14 times, last: )
    • 9-10_2.jpg

      (114.14 kB, downloaded 9 times, last: )
  • Üblicherweise gibt es nur eine Senderliste auf der Box, für alle Tuner.
    Einsehbar: "Programmliste" -> "rote Taste".
    Warum es bei Dir 2 Senderlisten gibt, entzieht sich meiner Kenntnis.
    Schone leserliche Fotos kann man damit machen.
    Screenshot erstellen – Vu+ WIKI

    The post was edited 2 times, last by Radar ().

  • Es gibt nur eine Kanalliste. In dieser werden alle bekannten Kanäle aufgelistet. Diese entspricht der Datei lamedb.

    Favoriten enthalten nur Verweise auf die Kanäle in der Kanalliste. In den Favoriten sind daher nie Kanäle, die nicht in der zentralen Kanalliste sind.

    Die Kanalliste erreichst Du aus der Anzeige der Kanalliste über ROT (Alle Sender).

    Wenn Du also sehen willst, welche Kanäle der Sendersuchlauf tatsächlich gefunden hat, musst Du in diese „Alle Sender“ Liste gehen. Die Favoriten zeigen immer nur eine Auswahl an.
  • Heute ist viel passiert, ich hatte auf dem Receiver einmal 3/4 FEC, und zweites mal 9/10 FEC für gleiche Sender.
    Das ist das Problem.

    Es war wahrscheinlich so:
    ich habe Neu Scan gemacht und der Receiver hat neue Kanalliste erstellt (lamedb) und meine Bouquets blieben unverändert.
    Die greifen auf lamedb. Ich schalte auf Sky Cinema auf (TP75) – hell, schalte auf Cinema +1 auf (TP99) - dunkel. Dokumentiere ich es mit Fotos.

    Dann, lade ich vom Internet Kanalliste von NaseDC (04.05.19) als Ergänzung, auf Receiver kommt neue lamebd, Bouquets von NaseDC, und meine alten Bouquets bleiben erhalten. Ich schalte auf Sky Cinema +1 (TP99) von Nase DC – hell! Noch mal Fotos gemacht.

    Warum hatte ich nach einem Neu Scan FEC 9/10 auf TP99?
    Warum dem Zusatztuner "I" war es egal (TP99 immer hell), "A" und "B" haben gestreikt?
  • FBC-Tuner hat 8 Demodulatoren (Tuner) und kann auch noch "vortunen".
    Vielleicht nimmt der das dann genauer was in der Senderliste für Parameter hinterlegt sind.
    Beim automatischen Suchlauf orientiert sich die Box nach der "satellite.xml".
    Vielleicht sind da falsche Daten hinterlegt.
    Man kann aber immer eine manuelle Transpondersuche machen
    & dort die richtigen Parameter eingeben.
  • Volltreffer !!!

    Hast du rechts, in Satellites.xml war bei mir FEC 9/10 und auch falsche Frequenz (12382500 MHz).
    Ich habe neue generiert und sehe gerade Unterschied.

    DANKE!

    Grüß
    toms