VU+ Solo 4K und Samsung TV UE40F6500SSXZG im Netzwerk

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VU+ Solo 4K und Samsung TV UE40F6500SSXZG im Netzwerk

      Moinsen an die Fachleute, ich habe o.g. TV und die VU im Netzwerk, nur leider ohne Zugriff. Ein weiterer TV (Panasonic) hat den gewünschten Zugriff. Was läuft hier falsch, oder könnte noch fehlen? Die VU ist im gesamten Netzwerk, bei sämtlichen angeschlossenen Rechnern zu sehen. Hat das vielleicht etwas mit der Glotze zu tun? Danke für einen hilfreichen Tip.
    • Panasonic unterstützt u. U. SatIP, Dein Samung nicht.
      Sofern Du die Sender der Box am TV meinst.
      Aufnahmen der Box sollten aber über DLNA (teilweise) abspielbar sein.
      Sofern das auf der Box auch installiert.
      OT
      Allgemein
      Wenn Ihr Eure "Kinder" hier beim richtigen & volständigen "Namen" benennt,
      könnten wir gucken was die einzelnen Geräte unterstüzten
      & was nicht.Panasonic, vermutlich
      sehr viele unterschiedliche Modellvarianten auf den Markt. ;)
      Sogar VU mittlerweile 2 Hände voll unterschiedliche Geräte
      & auch noch mit recht unterschiedlichen Image-Varianten.
      Wir können nicht bis zu Euch nach Hause gucken. :D
      /OT

      The post was edited 8 times, last by Radar ().

      1. okay, recht hast du. Also der Pana ist ein TX-58AX804 und die Solo 4K hat die Version 14.0.3 an Bord. Ich meine nicht die Sender der Box, sondern die Aufnahmen. Als Newbee kenne ich zwar den Begriff DLNA, aber ich finde da jetzt keinen Bezug zur Box. Was mich nur wundert ist die Tatsache, dass eine NAS die FritzBox, mein AVR und selbst der Pana, vom Samsung gefunden werden, nur die VU nicht.


      kurzes Update: ich habe soeben den DLNA Server auf der VU installiert und nun findet der Samsung wenigstens die VU. Als Inhalt wird mir aber angezeigt: „keine Videodateien auf verbundenen Gerät gefunden“.

      The post was edited 1 time, last by optra ().

    • VU+ Solo 4K und Samsung TV UE40F6500SSXZG im Netzwerk

      Für mich steht und fällt DLNA auf der Solo4k mit der Verfügbarkeit des Datenträgers der Medien. Meine externe HD geht nach 30s ohne Zugriff in Standby und der Medienserver kann sie nicht aufwecken. Die SD-Karte, auf der zum Testzeitpunkt die Aufnahmen landeten, war hingegen perma-on, so muss das sein. Mittlerweile ersetzt durch ne interne SSD, die ebenfalls in einen Sleepstate geht und mit der ich Dlna nicht getestet habe.
    • VU+ Solo 4K und Samsung TV UE40F6500SSXZG im Netzwerk

      es gibt doch hier richtig schlaue Menschen
      Natürlich nicht, habe ich überhaupt nicht dran gedacht.. DANKE


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk