enorme Bildqualitätsunterschiede zwischen 1080p und 2160p

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • enorme Bildqualitätsunterschiede zwischen 1080p und 2160p

      habe auf meiner Zero 4k das aktuelle VTI 14.0.3
      bei den AV-Einstellungen gibt es aber gravierende Unterschiede zwischen den Auflösungen 1080p und 2160p
      Bei 2160p und Farbraum YCbCr422 ist das Bild und der Skin von der Farbsättigung her erheblich blasser. Egal welchen Farbraum ich bei 2160p einstelle bleibt das Bild viel blasser als bei 1080p
      Bei meiner Uno4k se gibt es hier keine Unterschiede
      Habe beide Boxen an meinem OLED getestet

      Gibt es hier ein Treiberproblem??
      So kann man doch kein 4k genießen
    • du hast laut Profil weder eine Box, noch ein Image, auch angaben zum TV fehlen komplett, wie soll dir also jemand eine zielführende Antwort geben?
      Bei mir funktioniert das auf jeden Fall einwandfrei.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • was denn nun?
      durch die box ist doch das Bild viel zu dunkel?
      Dunkleres Bild bei RTL UHD
      ============================================================================================
    • Das "Problem" schein ja nur die Zero 4K zu haben.
      TE schreibt, dass auf der Uno 4K SE alles im dunkelgrünen Bereich ist.
      Ob die Zero 4K am gleichn TV wie die Solo 4K SE hängt, entzieht sich unserer Kenntnis.
      Wenn dem so wäre, u. U. auch am gleichen HDMI-Port testen, wo sonst die Solo 4K SE hängt.
    • Was hast du für einen Fernseher? Die Problematik tritt bei den OLED TVs von LG mit dem Baujahr 2017 auf (siehe meine Kennung). Ich habe bei meinem TV die neueste Software 05.80.25 (Beta-Variante, noch nicht offiziell erhältlich) eingespielt.
      Der Workaround mit der alten Software 05.80.15 bestand darin, den Farbraum der VU+ auf RGB umzustellen. Obwohl das eigentlich unlogisch erscheint, hatte das geholfen.
    • wollte mal darauf aufmerksam machen, das man evtl auch in Richtung der angeschlossenen Hardware ermitteln könnte, generell und prinzipiell von vornherein die Box als ursächlich auszumachen kann durchaus klappen, ist aber nicht zwingend
      ============================================================================================
    • wie ja schon geschrieben, ist auf beiden Boxen das Image auf 14.0.3 (Uno4k se / Zero4k)
      und ja, ich habe einen LG OLED B7 mit der Software Version 05.80.15
      jetzt habe ich aber das Luxusproblem, das ich auch noch einen LG OLED B6 habe.
      Auf beiden TV´s zeigt die Zero4k die selben Symptome, das sich der Skin bei Einstellung auf 2160p verblasst. Das weiteren gibt es das Problem, das wenn die Auflösung hin und hergestellt wird im Menü, der Skin nicht mehr angezeigt wird, was ja überhaupt keinen Sinn ergibt. Erst nach Aus und wieder einschalten wird dieser wieder angezeigt
      Software habe ich natürlich auch schon neu geflasht

      Das Problem kann also nicht an den / dem TV liegen, vor allem, da es ja die Uno4k se nicht zeigt
      Ich weiß jetzt auch nicht, ob jemand dieses Problem mit den beiden Boxen bestätigen kann. Habe auch schon eine andere Zero4k ausprobiert mit dem selbem Ergebnis :(

      GaborDenes wrote:

      du hast laut Profil weder eine Box, noch ein Image, auch angaben zum TV fehlen komplett, wie soll dir also jemand eine zielführende Antwort geben?
      Bei mir funktioniert das auf jeden Fall einwandfrei.
      in meinem Account sind aber alle Pers. Info´s angegeben. Warum diese nicht angezeigt werden entzieht sich meiner Kentnis
    • Ductator wrote:

      das sich der Skin bei Einstellung auf 2160p verblasst.
      Hmm, das müssten dann ja mehrere haben, wirst ja nicht der Einzige sein, der
      eine Zero 4K an einen UHD-TV betreibt. Scheint ja auch unabhängig davon zu sein,
      obe HD, Full-HD oder UHD-Sender. Wenn ich das richtig verstanden habe.
      Ist das bei einen anderen Farbraum auch so?
    • Radar wrote:

      Das "Problem" schein ja nur die Zero 4K zu haben.
      TE schreibt, dass auf der Uno 4K SE alles im dunkelgrünen Bereich ist.
      Ob die Zero 4K am gleichn TV wie die Solo 4K SE hängt, entzieht sich unserer Kenntnis.
      Wenn dem so wäre, u. U. auch am gleichen HDMI-Port testen, wo sonst die Solo 4K SE hängt.
      Nein, ich habs gerade auch bei meiner Duo 4K festgestellt - siehe mein thread am Ende KLICK
      Gruß
      Crosser
    • Dann bitte mal die A/V Einstellungen posten.
      Gibt es bei Samsung auch einen HDMI Eingang, den man für UHD/HDR verwenden muss, bzw. muss ein HDMI Eingang entsprechend dafür eingestellt werden?
      - - - Beitrag wurde mit Deppentalk erstellt. - - -
    • tantalos wrote:

      Dann bitte mal die A/V Einstellungen posten. Du meinst die Einstellung in der Duo 4K, oder?

      Gibt es bei Samsung auch einen HDMI Eingang, den man für UHD/HDR verwenden muss, bzw. muss ein HDMI Eingang entsprechend dafür eingestellt werden?
      Müssen wir auf morgen verschieben. Lade gerade erst noch die aktuelleste Software für den TV runter. Die werde ich morgen installieren und dann mal sehen und zum Rest melde ich mich dann.
      Gruß
      Crosser

      The post was edited 1 time, last by Crosser71 ().

    • enorme Bildqualitätsunterschiede zwischen 1080p und 2160p

      Ich habe das Problem auch.

      Ich habe einen VU+ Zero 4k an einen LG OLED 55B7D.

      Beim TV ist die Software 05.80.15

      Beim Receiver VTI 14.03

      Bei der Einstellung 2160p sind die Bildfarben richtig blass.

      Bei der Einstellung 1080i dagegen habe ich richtig leuchtende Farben.

      Gruß


      Gesendet von meinem SM-T830 mit Tapatalk
    • Warum glaubt mir das keiner? Es liegt definitiv an der Software 05.80.15 des LG OLED 55B7D und nicht an der VU+.
      klick

      Leider kann man hier keine externen Links posten und ich habe keine Lust deshalb alles noch einmal zu erklären, wie man die Labor-Software 05.80.25 auf den TV bekommt. Bei mir funktioniert diese Software stabil und löst das Problem.

      Der Workaround mit dem Farbraum RGB an der VU+ funktioniert ebenfalls. Man muss dazu aber den HDMI-Eingang des TV auch umstellen auf „Ultra HD Deep Colour“ und evtl. die VU+ neu starten. Das geht bei mehreren, ich bin da nicht der einzige.

      The post was edited 1 time, last by Wolfi-IN ().

    • Warum glaubt mir das keiner?
      weil es weder zu den gewünschten Antworten gehört noch ansatzweise überhaupt denkbar wäre das etwas anderes als die Box ursächlich sein kann
      hab gestern so überlegt, man sollte den Preis der Box höher als von den ach so tollen TV's ansetzen, dann wird nämlich grundsätzlich der TV-Hersteller fällig bei einem Problem
      ============================================================================================
    • Edit by hgdo: unnötiges Zitat entfernt

      :D :D :D
      Der war jetzt nicht schlecht. Meinen Fall kann ich jetzt scheinbar aufklären. Es liegt natürlich nicht an der VU+ (was ich Gott sei Dank auch nie behauptet habe :) ), es liegt aber auch nicht an der Software des Fernsehers.
      Es liegt, wie sie häufig am Anwender, also bei mir:

      In den Bildeinstellungen des TV war der Farbraum bei mir auf "Nativ" eingestellt und nicht auf "Auto". Nachdem ich das geändert habe, war auch das Bild bei 2160p top.

      Danke an alle. Ich hoffe, meine Kiste läuft bald rum, damit ich nicht weiter nerve. :saint:
      Gruß
      Crosser

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • danke für die faire Aufklärung und prima, das es nun wie gewünscht funktioniert
      ============================================================================================

      The post was edited 1 time, last by shadowrider ().