ORF2 sendet keine EPG Daten mehr - Lösung ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • EPGshare ist eine Cloud-Lösung, bei der jeder seine EPG-Information hochlädt, damit andere sie nutzen können.
      Wo sollen dann die fehlenden ORF-EPG-Daten für VF-Kabel herkommen?
      Wenn VF da nichts verteilt, kann auch niemand die verteilen und an EPG-Share hochladen...

      Theoretisch könnte EPGimport funktionieren. Das lädt die Daten aus dem Internet. Ich weiß aber nicht, wie die Quellen im Internet bereitgestellt werden und wer die Daten dort pflegt. Keine Ahnung, ob die ORF-Daten dort verfügbar sind.
    • Wenn ich nicht irre, kann man da b. EPG was "Zuweisen".
      Diesbezüglich kenne ich mich aber nicht aus, bin kein "kabelgepeingter".
      Schon etwas länger her wo Leute, wenn ich nicht irre, EPG-Daten
      ORF-Streams "zugewiesen" haben. Vielleicht meldet sich jemand
      der sowas mal gemacht hat. Auch in Zusammenhang mit RAI-Sendern gab es da mal was.
      Auf jeden Fall ratsam, bevor man da rumfuhrwerkt, das System zu sichern.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Service ID:
      Die Service ID markiert jeden Sender eindeutig. Das bedeutet, jedes TV oder Radio
      Programm und jeder Datendienst auf einem Transponder hat eine eigene ID.
      Die Service-ID ist nie doppelt vorhanden. Über die Service-ID werden
      alle anderen Infos wie EPG und Videotext zugeordnet.

      So (Bild) sieht es bei ORF 1 über Sat aus.
      Bevor Ihr da rumfuhrwrkt, die ursprünglichen Daten merken Und gegebenenfalls
      im Vorfeld das Image sichern.
      Dies, sollte der Kabelnetzbetreiber absichtlich für den ORF kein EPG mehr anbieten.
      Andernfalls halt abwarten u. ggf. im Internet gucken.
      Files
      • DE_ORF1.png

        (32.85 kB, downloaded 16 times, last: )
    • Ich habe kein Vodafone-Kabel. Mit EPGImport kann man Sendern über die Streamreferenz den EPG zuordnen. Hierbei ist es egal, auf welche Art die Sender empfangen werden. Können z. B. auch IPTV-Sender sein. Die bekannteste Quelle für den Bezug von EPG sind die Rytec-Sources.

      The post was edited 1 time, last by Lustiges Bassgebrumm ().

    • Das hört sich doch gut an... da ich EPGimport selbst nicht nutze, wusste ich nicht, ob die ORF-Sender in den Rytec-Sourcen enthalten sind. Damit müsste man sich dann doch helfen können, wenn Vodafone den EPG weiterhin nicht senden sollte.
    • Über EPG-Import bekomme ich auch keine Daten.

      Anbei noch die Antwort von ORF zu eurer Info:

      "vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an den Programmen des ORF.
      Ich darf Ihnen nach Überprüfung mitteilen, dass der ORF die EPG-Daten seiner Programme in regelmäßigen Intervallen aktualisiert aussendet. EPG-Daten werden durch den ORF immer für die folgenden fünf Tage zur Verfügung gestellt.
      Jene Daten, die auf tv.orf.at ersichtlich sind, stehen Ihrem Kabelnetzbetreiber auch zur Verfügung.
      Der ORF hat auf die EPG-Daten der Gerätehersteller und Kabelnetzbetreiber keinen Zugriff, sondern stellt diese lediglich zur Verfügung. Die Einspielung in die Systeme erfolgt durch den jeweiligen Telekabelanbieter."

      Also wieder mal KD in der Pflicht.
    • alpenwiesel wrote:

      Über EPG-Import bekomme ich auch keine Daten.
      Das funktioniert schon. Da scheint wohl bei deinen Einstellungen bzw. Quellen was noch nicht richtig zu sein. Es gibt auch einen Thread zu EPGImport hier im Forum.