[Solo 4K] Seltsame Darstellungsfehler am unteren Bildschirmrand

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Solo 4K] Seltsame Darstellungsfehler am unteren Bildschirmrand

      Hallo zusammen,
      wenn ich meine Solo 4K auf 2160p einstelle, bekomme ich am unteren Bildschirmrand Darstellungsfehler.
      Am TV liegt es definitv nicht, am Apple TV z.B. sieht alles gut aus.

      IMG_0708.jpg
    • Wie sehen die AV-Einstellungen der Box aus?
      Erweiterungs-Plugin für AV installiert?
      Nur bei UHD-Sender oder auch bei HD-Sender so?
      Gibt es irgend einen HDMI-Verteiler oder wird das Signal
      über einen AVR an den TV weitergeleitet?
    • Edit:Falsches Bild geladen...

      The post was edited 2 times, last by Petry1 ().

    • Hmm, kann da auch nichts ungewöhnliches endtecken.
      Normalerweise müsste jeder UHD-TV (Marke & Modell?) mit diesen Einstellungn zurechtkommen.
      Ursprünglich hätte ich vermutet, dass irgend eine "Einblendung" dieses Fehlerbild
      produziert, wenn das aber bei allen Sendern so aussieht wird das etwas schwieriger.
      Was für Image in welcher Version ist da installiert?
      Immer wird das nicht so gewesen sein. Wurde auf der Box was verändert
      oder was zusätzlich installiert?
      Wenn Du d. OSD der Box aktivierst verschwindet das?

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Bei Pixel.Fehler würde ich auf 1080p stellen, und dann in Autoresolution UHD anpassen.
      So, jetzt das richtige Bild:
      Files
    • TV ist Sony KD-65A1
      Image: Release 14.0.2 (BUILD: 2018-03-16)

      Das Ganze lief bis vorhin noch auf 1080p, bis mir diese falsche Einstellung aufgefallen ist :S
      Dann werde ich wohl mal ein Backup-Image machen und neu installieren...

      Edit: @Petry1 So war das bis vorhin noch eingestellt

      The post was edited 1 time, last by Heide Witzka ().

    • Neu installieren brauchste nicht, sondern nur bei A/V auf 1080p stellen,speichern und dann eventuell Autoresolution anpassen.
      _____
      Ich hatte mit 2160p (Solo4k , Panasonic TV) auch Pixel Stöhrungen, aber noch extremer wie bei dir.
    • OSD hat damit nichts zu tun, ging nur darum ob bei bildfüllenen Menue
      die "Störung" sichtbar bleibt.
      Ältere Aufnahme mal testweise abspielen.
      Ich würde sogar mal auf einen PC über OpenWebIf Streamen.
      Sowas wie in Bild 1 wäre mir sofort aufgefallen, es sei denn es wäre
      nicht permanent so gut sichtbar. Bei dunklen Bildinhalt müsste das sogar noch
      besser sichtbar sein.
      TV ist in Bezug auf die Software auf den aktuellsten Stand?
      Sofern es hinter der Anlage ein "Kabelgewurstel" gibt, das mal entflechten.
      Gehe davon aus, dass das keine besonders langen HDMI-Kabel sind.
      Am Besten sofern bisher nich benutzt, mal da der Box beiglegte probieren.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • [Solo 4K] Seltsame Darstellungsfehler am unteren Bildschirmrand

      Ich hatte das auch mal, und nicht nur ich. Bei 2160p scheint das GUI am Rand gern Pixelmüll zu produzieren, und zwar außerhalb des vom GUI benutzten Bereiches. Da hilft dann ein randloses Aufziehen mit dem "Menü positionieren" - Plugin.
      Kann sein, daß es nur in Kombination mit einem Bildmodus ohne Overscan auftritt, aber dieses Relikt aus dem Röhrenzeitalter kann keine Lösung sein.
    • Nachdem ich eine alte Aufnahme wiedergegeben habe, ist es sogar noch schlimmer geworden!

      IMG_0711.JPG

      Habe jetzt 3 verschiedene HDMI-Kabel ausprobiert, immer der gleiche Mist...


      Corvuscorax wrote:

      Kann sein, daß es nur in Kombination mit einem Bildmodus ohne Overscan auftritt, aber dieses Relikt aus dem Röhrenzeitalter kann keine Lösung sein.
      Sehe ich genau so. Auch der Vorschlag, dann eben eine geringere Auflösung zu nutzen, kann doch nicht der Weisheit letzter Schluss sein.

      The post was edited 1 time, last by Heide Witzka ().