VU+ Uno 4K SE > Umbau von DVB-S2 auf DVB-C

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VU+ Uno 4K SE > Umbau von DVB-S2 auf DVB-C

      Hallo, ich hoffe, ich bin hier an der richtigen Stelle.

      Ich habe mir letztes Jahr (als Nachfolger für meine VU+ Duo) 2x VU+ UNO 4k SE DVB-S2 gekauft. Jetzt werde ich umziehen müssen.
      Damit darf ich am Haus und Balkon keine SAT-Schüssel mehr anbauen und MUSS das vorhandene KabelDeutschland nutzen.

      Nun meine Frage : Was für einen Tuner muss ich kaufen und wie gehe ich beim Umbau vor ( Software umstellen etc.. )

      Als Neuling, der bisher zwar die VTI-Images genutzt hat, aber noch nie einen VU+ Reciever umgebaut hat, würde ich mich um detailierte Umbaupläne/Vorschläge freuen.

      Gruß Gerd

      PS: Falls ich hier an der falschen Stelle im Forum bin, bitte ich um Verschiebung durch einen Admin oder den Hinweis, wo ich diesen Eintrag neu machen muss...
    • Guten morgen, dann werd ich mir den Bestellen. Kann mir jetzt noch einer den Umbau etwas Beschreiben? Wäre über jede Hilfe dankbar...
    • Guten morgen,
      ist recht einfach. Gehäuse aufschrauben, Tuner lösen und entnehmen. Umgekehrt neuen Tuner einsetzen und befestigen.

      Neustart und einrichten sollte genügen.

      Ich würde Vti aber neu aufsetzeb
    • VU+ Uno 4K SE > Umbau von DVB-S2 auf DVB-C

      VTi muss man nicht neu aufsetzen. In der Tunerkonfiguration die alten Einstellungen mit der gelben Taste löschen, neue Tuner konfigurieren und dann am besten manuellen Suchlauf mit eingeschalteter Netzwerksuche machen.

      In allen Timern und Autotimern muss man die Sender neu festlegen, weil dort nicht die Sendernamen, sondern die Kanalreferenzen gespeichert sind. Die unterscheiden sich bei DVB-S und DVB-C.
    • Hallo, und vielen vielen Dank für die Tipps. Ich werde berichten, ob es geklappt hat. Ich hatte schon eine Schüssel in FLACH von SelfSAT gekauft, nur leider ist der Balkon nach südost und damit ausser Reichweite der Sateliten, und die Fenster strange OST. Also keine Chance. SAT wäre mir viel lieber gewesen, da man da unabhängiger ist als bei Kabel. Wie gesagt, ich werde berichten.

      Noch mal erst mal Danke, Gerd