Auch Klötzchen im Bild

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Auch Klötzchen im Bild

      Hallo,

      ich habe einen Vu+ Duo2 mit zwei DVB-C/T2 Dual Tuner Modul, also vier mal Kabelfernsehen.
      Angebunden bin ich an Unitymedia in NRW (genauer Köln).
      Das Gerät ist 4~5 Jahre alt.

      Seit einiger Zeit (Wochen) habe ich, z.T. heftige, Bildstörungen.
      D.h. Jpeg-Artefakte, die üblichen Klötzchen. Dazu kommen dann auch Tonstörungen.
      Auf manchen Sendern ist es stärker als auf anderen, zu manchen Zeiten ist es stärker als zu anderen.
      Recht stark ist es z.B. am frühen Abend auf Arte HD. Ich denke es passiert auch auf den nicht HD Sender, bin jetzt aber nicht ganz sicher.
      Vorher hat es Jahrelang funktioniert.

      Wenn ich dann aber direkt am Fernseher auf Arte HD schalte, also ohne Rekorder, dann ist das Bild so gräuslich das praktisch nix zu erkennen ist. Nach der Anzeige im Fernseher ist dann die Signalstärke ~20%, manchmal bis runter auf 0%. (Eine analoge Anzeige am Rekorder habe ich aber nicht?)

      Gestern Abend habe ich einen Test gemacht, und den Rekorder abgehängt. Also das Antennenkabel direkt am TV eingesteckt. Ergebnis: Signalstärke 100% und keine Probleme. D.h. der Rekorder zerhackstückelt das Signal.

      Was interessant ist, wenn ich den Rekorder ausschalte, und dann wieder anfahre, dann ist das Bild das ich über den Rekorder sehe in Ordnung, auch wenn es vorher stark gestört war. Aber was der TV direkt anzeigt ist immer noch eine Klötzchenwelt (wenn das Signal durch den Rekorder geht).


      Ich will Heute Abend mal alle Tuner deaktivieren und sehen ob sich was ändert.


      Ist mein Rekorder am sterben, muss der entsorgt werden? Oder reicht es u.U. wenn ich den/die Tuner austausche, und wie krieg ich raus welcher Tuner der Verursacher ist?
      Da ich bei einem TV-only Betrieb 100% Signalstärke habe, ist wohl Unitymedia nicht schuld.

      Oder was kann ich sonst testen?
      Irgend welche Tipps?

      Bye
    • Hallo

      noch eine Info:
      Es ist nicht die Signalstärke, die liegt bei ~90%, egal ob ich das Kabel direkt anschließe oder ob es über den Rekorder geht.
      Es ist die Qualität die so extrem herunter geht.

      Die Tuner hatte ich mal abgeschaltet, gebracht hat's aber nix.

      Bye
    • Die Symptome deuten i.d.R. entweder auf zu starken oder zu schwachen Pegel hin.
      Wenn es ein Miethaus ist, würde ich mal bei den anderen Parteien nachfragen, ob sie
      ähnliche Effekte haben.
      Ohne wirkliches Messgerät ist das ein Raten; um einen zu starken Pegel auszuschließen,
      würde ich mir mal ein regelbares Dämpfungsglied besorgen. Ist nicht teuer und kann dir
      dann aber helfen, wenn der Pegel zu stark sein sollte. Wie weit weg bist du vom Übergabepunkt
      und sitzt ein Hausanschlussverstärker dazwischen und wenn ja, wie hoch ist die Verstärkung.
      z.B. so etwas; kostet um die 10.- Euro oder weniger
      Greetings from Father Of Darkness

      Fragen gehören ins Forum; keine Beantwortung via PN!

      The post was edited 1 time, last by FOD ().

    • Hallo,

      danke für die Rückmeldung, und sorry das ich so lange nichts von mir hören lies. Ich war anderweitig beschäftigt und der Rekorderist erst mal nach hinten gerutscht.

      Ja, ist ein Mietshaus, aber ich bin auch noch nicht dazu gekommen jemanden von den anderen Mietern zu fragen, ich kenne die nicht so gut und sehe die selten.

      Das mit dem Dämpfungsglied probier ich aus. Wobei ich nicht glaube, dass es daran liegt. Immerhin geht's ja, wenn ich den Rekorder überbrücke und beim Fernseher direkt an das Kabel reinstecke. Aber ein Versuch ist's wert.


      Wobei ich diese Tage mir die Zeit nahm um etwas zu basteln.

      Mein VU hat ja zwei Tuner. Ich wollte jeweils einen ausbauen und mal gucken, wie es aussieht, wenn nur einer läuft. Die Idee war es zu sehen ob einer davon, und wenn ja welcher, eventuell, stört.
      Das hat aber nicht geklappt. Sobald ich einen ausgebaut hatte, fuhr der Rekorder nicht hoch. Mir ist aber inzwischen eingefallen, dass ich mein ein-tuner-betrieb diesen im linken Slot hatte. Vielleicht hätte ich ihn im rechten Slot reinstecken sollen.


      Aber bei der Aktion habe ich beide Tuner getauscht. Also den linken nach rechts, den rechten nach links.
      Und seit dem habe ich keine Probleme mehr, das muss ich noch ein paar Tage beobachten, aber aktuelle seh ich keine Klötzchen.
      D.h. es ist vermutlich wirklich einer der Tuner. Und durch den Umbau nimmt er jetzt, defaultmäßig, den anderen Tuner.
      Zumindest solange ich nicht mehr als 2 Programme Angucke oder Aufnehme.

      D.h., wenn sich das bestätigt, dann läuft es gerade. Ich muss mir nur noch überlegen, ob ich den/die Tuner austausche, oder mir vielleicht gleich einen neuen Rekorder leiste.

      Jedenfalls danke für deine Tipps.

      Bye
      Reinhard