Transcoding und Live TV gleichzeitig nutzbar?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Transcoding und Live TV gleichzeitig nutzbar?

      Hallo Zusammen

      Ich lese seit Tagen in verschiedenen Threads und bin nun dadurch wohl vollständig verwirrt worden.

      Es geht konkret um Transcoding von Extern via VPN, möglicherweise ist das in meinem Fall egal.
      Für VPN wird ein Raspberry genutzt
      Als Client kommt ein AFT Stick 4k zum Einsatz

      Wenn ich Extern genug Bandbreite zur Verfügung habe kann ich streamen ohne Transcode.
      Meistens ist das allerdings nicht der Fall.
      Stattdessen habe ich verschiedene Transcoding Profile zur Auswahl angelegt.
      Dies läuft Extern sehr gut. Ich nutze die höchstmögliche Qualität.

      Nun zum Problem:
      Sollte die Solo4k gleichzeitig lokal genutzt werden gehen die Probleme los.
      Es ist das aktuelle VTI 14 incl. allen Updates
      Je geringer die Qualität Extern, bzw. je höher das runterrechnen desto weniger ist die Solo4k selbst noch nutzbar.
      Es ist egal ob HD+ oder FreeTV alle Sender sind betroffen.

      Daher die abschließende Frage ob die Solo4k Transcoding und lokales LiveTV nicht schafft?
    • Also ich habe eine alte Duo2 und die packt das Problemlos. Ich habe aber schon gehört, das die Solo 4K Probleme bei TV schauen und gleichzeitigem Transcoding hat.

      Frag mal @bananenmann Der hat ne Solo 4K und damit schon viel getestet wegen Transcoding.

      The post was edited 1 time, last by bimmler ().

    • Ich bin nicht sicher, ob das noch aktuell ist, bei der Solo4K ist/war es so, das sie feste Transcoding-Parameter benutzt hat, wenn sie während des Transcodings nicht im Standby war, aber Live-TV und Transcoding gleichzeitig war immer möglich.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Bei der uno4kse klappt sowas auch problemlos.

      Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund, warum LIVE tv das transcoding beeinflusst, auch bei der Solo4k nicht.

      Einzig wird PIP dann nicht gehen, wenn transcoding läuft.

      Oder hat das was bei dir mit verschlüsselten Sendern zu tun, die du über ein CI Modul entschlüsselst? Da kann ich mir Schwierkeiten vorstellen.

      Oder auch wenn du mit einer softcam entschlüsselst und FCC intensiv beim LVE TV nutzt und zuviele parallel Entschlüsselungen bei der softcam durch das FCC anstehen

      The post was edited 1 time, last by anudanan ().

    • Transcoding und Live TV gleichzeitig nutzbar?

      Wenn man das im FCC richtig einstellt gibt es da keine Probleme

      Gesendet mit Brieftaube
    • Transcoding und Live TV gleichzeitig nutzbar?

      Jetzt komme ich nicht mehr mit

      Ich fasse mal zusammen:
      Also diverse andere Boxen haben keine Probleme?
      Die Solo 4k schon,
      Es liegt am FCC oder auch nicht


      Gesendet von meinem SHT-AL09 mit Tapatalk
    • Wenn die Solo 4K NICHT im Standby ist, transcodiert sie IMMER in 480p - egal was in den Transcodingoptionen eingestellt ist. Ob sie dabei auch eine fest eingestellte Datenrate nutzt, weiß ich nicht, habe ich nicht getestet. Ich transcode nur, wenn ich außer Haus bin und achte dann darauf, dass sie im Standby ist, damit sie mit meinen gewünschten Parametern transcoded.

      P.s.:
      FCC ist bei mir deaktiviert - brauche ich nicht.

      P.s.s.:
      Je geringer die Transcodinqualität, desto WENIGER belastet ist die Solo 4K - und desto BESSER klappt das Transcoding!!!
      Deswegen schaltet sie ja auch automatisch einen Gang runter (480p) wenn sie dabei nicht im Standby ist.

      The post was edited 1 time, last by bananenmann ().

    • Dann ist der Chip von der Solo4k da aber wirklich sehr eingeschränkt, was das Transcoding angeht und würde auch erklären, warum es dann Schwierkeiten gibt, wenn man im Standby mit mehr als 480er Auflösung transcodiert und dann während des Streamens den LIVE TV nutzt.

      Ich hatte bisher angenommen, dass die HW Einheit in diesen Chips das Transcodieren neben den anderen Dingen immer gleich macht Ist zumindest bei der uno4kse so und ich bin echt überrascht, dass die solo4k das scheinbar deutlich schlechter kann und nicht nur das PIP dann nicht kann.
    • wenn dem so wäre würde mich das schon sehr wundern denn sogar die Duo2 bekommt das gebacken
    • Heute mal wieder transcoding genutzt. Auswärts. Trotz geringer Datenrate hakt das Bild. Bleibt zwischendurch immer kurz hängen. Das war vorher nicht so. Entweder stimmt hier bei mir was mit dem Wlan nicht, oder es hat sich mit dem letzten VTI-Update ein Fehler beim Transcoding eingeschlichen...