VU+ Zero 4K DVB-C/T2 Linux Kabelreceiver -> Neuling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VU+ Zero 4K DVB-C/T2 Linux Kabelreceiver -> Neuling

      Hallo

      Aus Frust über Sky Q habe ich mir einen VU+ Zero 4K DVB-C/T2 Linux Kabelreceiver zugelegt. (Der Sky Q Receiver hatte ewig Bild und Tonaussetzer!)

      Dazu habe ich ein Sky Abo (komplett) und ein G02 Karte. Ebenfalls ein Alphacrypt light Ci Modul Version R2.2. Dieses Alphacrypt hatte ich in einen Sharp TV verbaut, dieser hat allerdings Klötzchenbildung und ich hatte die Schnauze voll und habe mir oben genannten Receiver gekauft.

      Im Grunde möchte ich eigentlich nur ordentlich Fernsehen mit einem vernünftigen Receiver. Ich arbeite in einer Software Entwicklungsfirma und mein Chef meinte, ich solle hier mal nachfragen wie ich da am besten vorgehe.

      Ich weiß nur, das ich wohl ein "ordentlichges" Image aufspielen soll und das über einen USB Stick machen soll.

      Ich bin ja nun neu und habe nicht die richtigen, für mich schlüssigen Thrads gefunden.

      Könnte mir jemand freundlicherweise in einer kurzen Anleitung schreiben, wie ich zum Start mit der VU+ Zero 4K vorgehen muß, bzw. was ich zum Start beachten und installieren muß?

      Das wäre total nett.

      Gruß
      transporter1975 :)



    • Nein.

      Wenn Du Pech hast, musst Du das Image neu flashen, weil Du irgendetwas „kaputt“ konfiguriert hast und der Aufwand der Fehlersuche höher wäre, als noch mal von vorne anzufangen.

      Darum der Rat: Nach dem initialen Flashen des Images, dem Einrichten der Netzwerkverbindung und den Online-Updates erst einmal ein Image-Backup mache. Dann geht das Wiederherstellen schneller. Und das solltest Du bei allen größeren Änderungen so handhaben.
    • Ja. Bei Unklarheiten noch mal genau lesen und wenn immer noch unklar, dann im Forum, möglichst im korrekten Unterforum und mit aussagekräftigem Betreff, nachfragen.

      Ist alles keine Raketenwissenschaft und vieles erschließt sich beim Machen. Aber wie schon gesagt: Es kann nichts kaputt gehen.
    • Hallo

      Melde mich mal kurz zurück.

      Also @Bastelbogen

      Das Aufspielen und flashen hat geklappt.

      Auch EPG klappt jetzt. Ging am Anfang nicht, ich denke er mußte sich erst aktualisieren.
      Softcam für die G02 Karte ist auch drauf. -> Alles hell und läuft (Sky und private HD Sender auch , Sky UHD klappt auch!)

      Jetzt hätte ich 2-3 kleinere(?) Fragen:

      Ich möchte ein Backup machen, jedesmal wenn ich was ändere. Dafür brauche ich ja bestimmt eine Festplatte die ich per USB hinten anschliesse. Richtig?
      Ich möchte die dann auch zum Aufnehmen und so weiter benutzen. Ich habe gelesen das die gemountet werden muß und eingebunden werden muß, dafür gibt es aber glaube ich in der Wiki ne Anleitung.

      1.) Aber ne nagelneue 1000GB HDD aus nem Laptop müßte ja reichen oder?


      2.) Kann ich die TV Taste links oben für meinen TV an und auszuschalten programmieren für ein Sharp TV ? Wenn ja, finde ich da auch ne Anleitung in der Wiki?

      3.) Wenn ich das Backup auf der Festplatte ablege und ich zerschiesse dann aus Versehen die VU: Das Backup dann einfach auf den Stick legen und dann davon starten oder?


      Ansonsten bin ich super zufrieden mir der VU habe allerdings noch ein Alphacrypt übrig. :sleeping:


      An alle anderen: Wer helfen kann, darf natürlich auch antworten. Vielen Dank!! :thumbup:
    • zu 1.: Ja

      zu 2.: Gib‘s zu, Du hast nicht im Wiki nachgeschaut :) .
      Die Eingabe „Fernbedienung“ ins Suchfeld des Wiki führt direkt zu folgendem Treffer: WIKI - Fernbedienung. Du müsstest bei der Zero4k eine Typ VI Fernbedienung haben.

      zu 3. :Ja, das Image-Backup hat die selbe Struktur wie die Dateien die Du zum erstmaligen Flashen des VTi benutzt hast und müssen auch mit der gleichen Ordnerstruktur auf den Stick kopiert werden. Die Backup-Funktion legt diese Ordnerstruktur bereits an, so dass Du diese mitsamt den Dateien nur auf den Stick kopieren musst.
    • Hi

      Danke wird gemacht.

      Doch ich hatte mal kurz gesucht, aber nix gefunden.
      Habe die sender erstlmal in eine Favoritenliste angelegt.
      Hat gut geklppt.Heute Abend noch die Sortierung einstellen und ich bin glücklich.
      Ich habe ja gesehen, das man die Favoriten auch sichern kann bzw. mit gesichert werden?!

      Noch 1 Frage zu der Festplatte: Kannst Du einen Adapter/ähnliches empfehlen, von der Festplatte auf USB oder reicht das gängige vom Amazon?
    • Nee, da kann ich nichts empfehlen. Schau bei Amazon in den Rezensionen, ob der jeweilige Adapter den Ruhemodus für die HDD unterstützt. Und USB 3.0 sollte es natürlich sein.
    • @transporter1975
      Stell Deine Fragen bzgl. Cams bitte hier im Forum im passenden Unterforum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bastelbogen ()