VU+ Duo von VTI 3.1 auf 11.0.2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VU+ Duo von VTI 3.1 auf 11.0.2

      Hallo zusammen. Es tut mir leid, dass ich das jetzt fragen muss, lese mich jetzt schon seit Stunden quer durch das Forum und bevor ich es verbocke, würde ich doch lieber mal nachfragen.

      Ich muss gestehen, dass ich mich seit 2011 nicht mehr mit der VU+ Duo beschäftigt habe. Da ich sehr wenig fernsehe, habe ich auch nur alle paar Wochen die Box mal benutzt und war bislang zufrieden. Heute startete die Box nicht mehr, blieb immer mit dem Schriftzug "VU+ Duo" im Display hängen. Habe dann mein altes Image (VTI 3.1) rausgesucht und geflasht. Jetzt startet die Box wieder. Da ich eh alles neu einrichten muss, wollte ich die Gelegenheit gleich nutzen um auf ein aktuelles Image upzudaten.

      Wenn ich das nun richtig verstanden habe, ist das neueste (und auch letzte Image) für die VU+ Duo die 11.0.2 Version.
      Damit ich diese aber flashen kann, muss ich erst ein Update des Bootloaders machen (duo_cfe_3_0_usb.zip)- richtig?
      Erst dann kann ich auf 11.0.2 flashen?

      Jetzt meine Fragen:
      1. Könnte ich auch nach dem Flashen des neuen Bootloaders theoretisch wieder zurück zum VTI 3.1? Bzw. könnte ich den alten Bootloader (der jetzt aktuell drauf ist) wieder zurückflashen?
      2. Mit dem neuen Bootloader kann ich alle VTI Images ab 3.2 bis 11.0.2 aufspielen?
      3. Ich habe keine HDD in meiner VU+ Duo, hatte alles über Netzwerk angebunden (also Aufnahmen und Timeshift übers LAN in einen Server). Das will ich auch weiter so beibehalten. Dazu hatte ich damals die fstab anpassen müssen, damit ein Automount auf die Windowsfreigabe gemacht wurde (war ein großer Aufwand, bis das letztendlich funktionierte). Ist das weiterhin so erforderlich oder kann man inzwischen das irgendwie bequem über die Oberfläche konfigurieren?
      4. Macht es Sinn die 11.0.2 zu nehmen oder ist die zu "groß" für die VU+ Duo (also wird die damit zu sehr belastet)? Sollte man lieber eine 9er Version flashen?

      Vielen Dank schon mal für eure Unterstützung.
    • ich würde: ( Hab zwar keine DUO)
      1: Das Image das du gerade installiert hast sichern !!
      2: Den aktuellen Bootloader flashen
      3: Das neueste, für die Duo verfügbare Image flashen
      4: Nach Ersteinrichtung, online update machen
      5: Plugins, Kanallisten usw. wie gewünscht einspielen
      6: Eine Zeit lang testen und bei nichtgefallen wieder auf das, von dir gesicherte Image zurückflashen.

      PS: was den Bootloader betrifft enthalte ich mich, das wird dir aber ganz sicher ein MOD beantworten, ich persönlich hätte aber keine Angst dadurch die Box nicht wieder zurück zum Ursprung zu kriegen, ich kann mir nämlich nicht ganz vorstellen das durch den neuen Bootloader ein flashen älterer Imagees nicht mehr möglich ist ;)

      Viel Glück

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ronaldze ()

    • ja, das die DUO nicht mehr startet, könnte ein Hinweis auf sterbende Elkos sein.
      Schau mal im Thread HIER nach. Musst nicht alles lesen, auf den letzten Seiten steht's auch mehrmals.
      Den C807 und seine beiden gleich grossen Nachbarn und der C848.
      Wenn es nicht selber kannst, kostet ca. 30-50€ das machen zu lassen.

      Gesendet von meinem Android Handy
      ---------------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:
    • Ich danke für eure Antworten!

      Clemens schrieb:

      Oh und eventuell fängt dein c807 Elko an zu schwächeln... Würde den eventuell vorsorglich ersetzen falls noch nicht passiert.
      Das hatte ich auch schon vermutet, hatte den Receiver auch schon offen, der sieht aber wirklich noch gut aus. Da es mit dem Flashen dann doch noch geklappt hat, lasse ich Ihn erst mal so. Falls das Problem erneut auftaucht, muss ich die wohl mal tauschen. Wobei sich das Elko Problem bei den meisten anders äußerte, da war nur noch die rote LED am Leuchten und das Diaplay zeigte nichts mehr an. Bei mir kam immer noch Starting... und dann der VU+ Duo Schriftzug.

      Marti_win7 schrieb:

      Wenn es nicht selber kannst, kostet ca. 30-50€ das machen zu lassen.
      Das würde ich hinbekommen ;)

      ronaldze schrieb:

      5: Plugins, Kanallisten usw. wie gewünscht einspielen
      Woher bekomme ich die Kanallisten? Gibt's da schon was fertiges ohne den Sendersuchlauf starten zu müssen und alles zu sortieren?


      Flex schrieb:

      3. Ich habe keine HDD in meiner VU+ Duo, hatte alles über Netzwerk angebunden (also Aufnahmen und Timeshift übers LAN in einen Server). Das will ich auch weiter so beibehalten. Dazu hatte ich damals die fstab anpassen müssen, damit ein Automount auf die Windowsfreigabe gemacht wurde (war ein großer Aufwand, bis das letztendlich funktionierte). Ist das weiterhin so erforderlich oder kann man inzwischen das irgendwie bequem über die Oberfläche konfigurieren?
      Kann mir das noch einer beantworten? Wäre eines der Wichtigsten Einstellungen für mich, denn ohne diesen Automountpoint läuft nix mit Aufnahmen bei mir.
    • 3. habe ich mir gerade selbst beantwortet. Es funktioniert über die Oberfläche beim VTI die Einbindung zu machen.

      Habe jetzt den Bootloader geflasht und danach dass 11.0.2 aufgespielt. Ist alles noch recht gewöhnungsbedürftig... mal sehen wie es läuft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flex ()

    • Ich würde dir auch raten, EPG, Picons und Plugins auf USB Stick auslagern.
      Plugins kann man mit dem Plug-in Mover auf USB Stick auslagern.
      Dies alles, weil der Flash Speicher knapp ist.
      Eine SWAP anzulegen, wäre auch gut, um den RAM zu erweitern.

      Gesendet von meinem Android Handy
      ---------------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319: