Coolpico aus PICONs erstellen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Coolpico aus PICONs erstellen

      Hallo alle Miteinander,

      dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum.
      Ich habe bereits einiges gelesen und meine VU dadurch meinen Bedürfnissen angepasst.
      Ein Teil davon sind die Sender-Icon (auch PICON = ProgrammICON).
      Hier geht mein Dank an Alle die Diese erstellen und hier zur Verfügung stellen.
      Da ich auch den CoolTVGuide nutze, brauche ich auch immer die Coolpico.
      Manche der zur Verfügung stehenden "Coolpico" sind aber nicht nach meinem Geschmack bzw. für meinen Skin nicht so geeignet.
      Darum habe ich mich daran gesetzt die vorhanden PICON in COOLPICO umzuwandeln.
      In der nachfolgenden Beschreibung habe ich meine Arbeitsschritte zusammengefasst.

      In den FAQ zum Thema Picon ist zwar schon eine Anleitung, aber mit meiner kann man in einem Arbeitsgang alle Picons in Coolpico umwandeln.
      Bei über 1.000 Stück wäre die andere Methode mit GIMP doch etwas auswändig, oder ich habe dort die "Stapelverarbeitung" nicht gefunden.

      Benötigt wird das Bildbearbeitungsprogramm "XnView" (s. Beschreibung)

      Hoffe es gefällt und hilft Euch weiter.

      Gruß TheaterAs

      Edit: Neue Version der Anleitung!
      Files

      The post was edited 1 time, last by TheaterAs ().

    • danke für diesen guten Hinweis und die Beschreibung. Habe gerade zweimal versucht die Licher Gold Picons zu übertragen. Die Konvertierung scheint zu funktionieren, auf dem PC alles bestens. Auf der VU werden sie leider nicht angezeigt. Die Original Licher cool picons wohl schon ....

      hmmpf werde weiter versuchen ....
      Beste Grüße
      Besen09

      - - - - - - - - - - - - - -
      Solo2: VTI 14.0.x, Samsung HN-M101MBB, iFlatFHD, Oscam 1.20
    • Hallo Besen09,

      hast Du die Ordner richtig benannt?
      Im CoolTVGuide ist die Vorgabe:

      Cool TV Guide V2.2.2 by Coolman

      Standard Picon Suchpfad:
      /usr/share/enigma2/picon/

      Standard CoolPico (Mini-Picon) Suchpfad:
      /usr/share/enigma2/picon/coolpico/

      Hier ist Schreibweise des COOLPICO-Ordner wichtig = coolpico

      Dann die Pfadangabe im CoolTVGuide nochmal prüfen und NEUSTART (ENIGMA2 müßte reichen)

      Gruß TheaterAs
    • Warum so kompliziert? Mach meine coolpicons immer mit der 'bouquet editor suite'. Dort im setup einfach die coolpicons anhaken und sie werden beim importieren der picons automatisch in nem coolpicon unterordner erstellt.
    • Original von TheaterAs
      Hallo Besen09,

      hast Du die Ordner richtig benannt?
      Im CoolTVGuide ist die Vorgabe:

      Cool TV Guide V2.2.2 by Coolman

      Standard Picon Suchpfad:
      /usr/share/enigma2/picon/

      Standard CoolPico (Mini-Picon) Suchpfad:
      /usr/share/enigma2/picon/coolpico/

      Hier ist Schreibweise des COOLPICO-Ordner wichtig = coolpico

      Dann die Pfadangabe im CoolTVGuide nochmal prüfen und NEUSTART (ENIGMA2 müßte reichen)

      Gruß TheaterAs



      es ist schon alles korrekt eingerichtet, meine vorhandenen coolpicons werden auch angezeigt, nur wenn ich die neuen konvertierten einspiele, weden sie nicht angezeigt. Im coolTV bleibt der Platz einfach leer. Werde heute nachmittag nochmals versuchen.
      Beste Grüße
      Besen09

      - - - - - - - - - - - - - -
      Solo2: VTI 14.0.x, Samsung HN-M101MBB, iFlatFHD, Oscam 1.20

      The post was edited 1 time, last by Besen09 ().

    • es ist schon alles korrekt eingerichtet, meine vorhandenen coolpicons werden auch angezeigt, nur wenn ich die neuen konvertierten einspiele, weden sie nicht angezeigt. Im coolTV bleibt der Platz einfach leer.

      Hatte ich anfangs auch, hatte die Einstellung der Farbtiefe (8bpp) nicht eingetragen.
      XnView konvertiert dann immer in 24bit und dies kann nicht dargestellt werden.

      Hoffe daran lag es und es funktioniert dann auch.
    • yep an der Bittiefe hats gelegen. Wobei die Stapelverarbeitung nicht beide Operationen gleichzeitig ausführen konnte. Habe dann im ersten Durchaluf die Größe geändert und im zweiten Durchlauf in 8bpp geändert, wobei ich den Parameter auf 128 gesetzt habe. Bin kein Grafik Fachmann wahrscheinlich muss es sogar so sein. In der Anleitung steht der Parameter auf 256, damit gings bei mir nicht.

      Jetzt habe ich schöne goldene coolpicons !
      Beste Grüße
      Besen09

      - - - - - - - - - - - - - -
      Solo2: VTI 14.0.x, Samsung HN-M101MBB, iFlatFHD, Oscam 1.20
    • Schön das es geklappt hat.
      Wäre ja auch schlecht für mich gewesen, wenn meine erste Anleitung schon nicht funktioniert. ;)

      Ich habe bei mir, wie in der Anleitung beschrieben, beide Einstellungen gleichzeitig vorgenommen. Vielleicht liegt es an der Reihenfolge, in der Beschreibung ist an oberer Stelle die Größenänderung und danach die Farben (8bpp). Bei mir klappt es auch mit 256 Farben.

      Gruß TheaterAs
    • RE: Anleitung erneuert

      Gute Anleitung, aber zur Vereinfachung könntest du ja auch gleich das XnView-Skript dazupacken ;)
    • RE: Anleitung erneuert

      Original von apsat
      Gute Anleitung, aber zur Vereinfachung könntest du ja auch gleich das XnView-Skript dazupacken ;)

      jap finde auch das das schlau wäre.
    • Leider kein Skript

      Original von mamamia
      Original von apsat
      Gute Anleitung, aber zur Vereinfachung könntest du ja auch gleich das XnView-Skript dazupacken ;)

      jap finde auch das das schlau wäre.


      Hallo,

      danke das Ihr meine Anleitung gut findet. Ich habe allerdings aus gutem Grund mein Skript nicht zur Verfügung gestellt.
      Wenn Ihr die Anleitung durchgesehen habt, habt Ihr hoffentlich auch gesehen, das ich meine Ordnerstruktur unkenntlich gemacht habe.
      In dem gewünschten Skript wären sämtliche Einstellungen auf meine Ordnerstruktur sichtbar und da diese nicht mit ALLEN Ordnerstrukturen ALLER Nutzer identisch sind, gäbe es dadurch viel mehr Probleme.

      Ich glaube das meine Anleitung so leicht durchzuarbeiten ist, das man ohne größere Probleme seine Einstellung vornehmen kann und dann sein eigenes Skript speichern kann.

      Bei weiteren Fragen könnt Ihr Euch gerne an mich wenden.

      Gruß TheaterAs
    • moin, mag sein das ein paar honks mit script und deinen ordnerstrukturen nicht zurecht kommen würden aber mit script wäre es trotzdem weniger schritte und weniger arbeit.
      egal schönes wochenende!
    • RE: Coolpico aus PICONs erstellen

      Ich habe mal dieses Skript erstellt und alles was zu tun ist, ist mit einem Texteditor den Ausgabepfad zu ändern.
      Files
      • coolpico.zip

        (259 Byte, downloaded 130 times, last: )
    • Original von Besen09
      danke für diesen guten Hinweis und die Beschreibung. Habe gerade zweimal versucht die Licher Gold Picons zu übertragen. Die Konvertierung scheint zu funktionieren, auf dem PC alles bestens. Auf der VU werden sie leider nicht angezeigt. Die Original Licher cool picons wohl schon ....

      hmmpf werde weiter versuchen ....


      Hallo,
      könnt ihr mir sagen wo man die Original Licher Cool Picons findet?

      Thx
      graphys
    • Original von graphys
      Hallo,
      könnt ihr mir sagen wo man die Original Licher Cool Picons findet?

      Thx
      graphys


      In dem zweiten Posting im folgenden Thread
      vuplus-support.org/wbb2/thread.php?threadid=11604
      finde ich nur 2 versch. Satelliten Coolpico.

      Daher hatte ich ja vorgeschlagen die Coolpico aus den vorhandenen Picon selbst zu erstellen.
      So mache ich das bei mir jedesmal.

      1. PICON auf den PC herunterladen
      2. XnView (oder anderes Tool) öffnen
      3. Script aus meiner Anleitung wählen (Einstellungen sind ja immer gleich - Ordner "coolpico" bleibt ja so)
      4. Coolpico's per FTP auf die Box in /usb/picon/coolpico (oder andere Ablage nach eigener Einstellung)

      Gruß TheaterAs