sporadische freezes in Aufnahmen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • sporadische freezes in Aufnahmen

      Moin,

      wir haben ein Problem mit unserer Uno 4K SE, es sind sporadisch und nicht reproduzierbar (die besten Fehler die es gibt :) ) in den Aufnahmen kurze freezes mit Bild und Tonfehlern. Installiert ist das aktuelle Image und alle Updates, keine extra Apps oder ähnliches.
      Als Festplatte ist eine Seagate Spinpoint | 2TB Festplatte | ST2000LM003 | SATA 6Gb/s | 2,5" | eingebaut und die Uno 4K SE ist an ein 4ér LNB mit 2 Satkabeln angeschlossen. Das Problem tritt ausschließlich bei den Aufnahmen auf, nicht im Liveprogramm.
      Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich?
      Viele Grüße

      Ingo
      Festplatte: Seagate Spinpoint ST2000LM003

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Tritt der Fehler immer an der gleichen Stelle auf, wenn du die Aufnahme mehrmals abspielst?
    • wenn die ST2000LM003 eingebaut ist, kann es jedenfalls nicht am SMR liegen

      Ich würde mal einen Filesystemcheck machen, ob das filesystem ggfs inkonsistent ist,

      Ist die HDD in ext3 oder ext4 formatiert?

      The post was edited 1 time, last by anudanan ().

    • Es kann aber auch eine kurzzeitige Empfangsstörung bei der Aufnahme die Ursache sein.
    • Generell schon, aber wenn die immer nur bei Aufnahmen sind, ist das schon komisch.

      Oder der TE hat diese beim LIVE TV einfach noch nicht erlebt.

      The post was edited 1 time, last by anudanan ().

    • Hallo,
      das Dateisystem habe ich schon mal gefunden ext3, Filesystemcheck... muss ich mal gucken wie das geht :)


      *ist nur bei Aufnahmen, nie im Livemodus
      Festplatte: Seagate Spinpoint ST2000LM003

      The post was edited 1 time, last by Hugi-01 ().

    • ext4 wäre besser gewesen, da gibt es ein paar Performanceverbesserungen gerade bei dem Journaling. Gerade das Löschen von grossen Dateien war bei ext3 immer etwas problematisch und konnte bei anderen laufenden Aufnahmen Störungen verursachen, weshalb in enigma teilweise durch eine anderen Löschtaktik versucht wurde, dass zu umgehen (langsames Löschen im Hintegrund)

      Könnte ggfs die Ursache sein, ist aber alles schwierig genau zu sagen.

      Ich würde an deiner Stelle die HDD in ext4 formatieren(initalisieren und vorher die alten Filme auf einen PC ziehen, falls du die brauchst.

      Man kann zwar auch EXT3 in EXT4 umwandeln, aber mir ist das immer etwas zu unheimlich