VMC 5 (v1.559)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • clixx wrote:

      Wie kommt man in die linke Spalte im VMC-Fenster? Ich schaffe das nur teilweise und auch nicht zu allen Punkten dort.
      PVR Taste oder Menü Tastet, bin da gerade nicht sicher da ich eine Harmony mit angepassten Tasten nutze.
      Skins: Uno4K = LinearFHD / Zero = IflatFHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über das BoxPirates Plugin
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt

      The post was edited 1 time, last by anz ().

    • Als Neuling bei VMC fällt mir gerade auf, dass verschiedene Folgen von Babylon Berlin (läuft derzeit im Ersten) alle als "Making of Babylon Berlin" in VMC gelistet werden.

      Habe selbst an der Bezeichnung der Aufnahmen nichts geändert.
    • Passiert manchmal, kannst du aber selbst im Menü über die Zuordnung ändern und berichtigen lassen.
      Skins: Uno4K = LinearFHD / Zero = IflatFHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über das BoxPirates Plugin
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt
    • @clixx

      Hi,

      wahrscheinlich sind Deine aufgenommenen Episoden nicht VCM konform benannt. Evtl. beinhaltet der Dateinamen "S00E...".
      VMC sortiert und benennt aber nach TVDB und nicht nach Wunschliste TV.
      Entweder per Hand die entsprechenden Dateien per Hand gemäß den Angaben in TVDB umbenennen und/oder die Datei "valerie.info" mit der entsprechenden Serien-ID aus TVDB benutzen.
    • Hallo,
      Nach diversen NAS Problemen war es nötig die Datenbank des VMC zu erneuern und zu aktualisieren. Leider mußte ich feststellen, daß das Update bei bestimmten Dateien immer hängenblieb. Ich konnte nicht festmachen warum das so war, bzw. worin diese Dateien sich von anderen unterscheiden, die einwandfrei gelesen worden sind. Es handelte sich auch nicht um neue Dateien, sondern um Filme die zuvor schon ohne weiteres in der vmc Datenbank aufgenommen worden waren.
      Weiß jemand Rat?

      Es ist besser, den Mund zu halten und die Leute glauben zu lassen, man sei ein Idiot, als zu reden und jeden Zweifel zu beseitigen. (Mark Twain)
    • Hi,

      das sind zu wenig Informationen.
      Wo liegt die Datenbank und wurde diese gelöscht oder geleert?
      Um welche "fehlende" Dateien handelt es sich, Serien oder Filme?
      Hast Du die Suchpfade verändert?
      usw.

      The post was edited 1 time, last by fuldi ().

    • Nachdem ich feststellte, das diese Probleme mit dem Hängenbleiben auftraten, haben ich die Datenbank über das Setup gelöscht, doch geholfen hat das nicht. Es handelt sich um Filme, bis zu den Serien bin ich noch nicht mal gekommen.
      Die Datenbank liegt auf einer Festplatte die direkt an der VU (VU Uno 4K) angeschlossen ist. Die VU hat keinen eigenen Speicher und es lässt sich auch keiner einbauen. Die Filme sind auf dem Fritznas gespeichert. Früher hat das auch immer einwandfrei geklappt.

      wegen den Problemen die nach einem Setup der Fritzbox auftraten, mußten auch die Freigaben zu den Partitionen geändert werden. Dadurch mussten auch die Suchpfade verändert werden.

      die Datenbank würde über Setup/Import wohl eher "geleert" als gelöscht.

      Edit hgdo:Bitte nicht mehrere Beiträge direkt nacheinander erstellen! Du kann einen Beitrag 3 Stunden lang bearbeiten und ergänzen.

      Es ist besser, den Mund zu halten und die Leute glauben zu lassen, man sei ein Idiot, als zu reden und jeden Zweifel zu beseitigen. (Mark Twain)

      The post was edited 1 time, last by hgdo: 3 Beiträge zusammengefasst ().

    • Hi,

      hat Deine FritzBox das OS 7.2 , da wurde etwas mit den Sambaeinstellungen geändert.
      Hast Du das berücksichtigt?
      Wie sehen Deine Freigaben zur FritzBox aus, kannst Du die dort auf dem NAS enthaltenen Dateien über den VTi-Dateimanager oder über die Movielist (Aufnahmen wiedergeben) erreichen?
    • eigentlich wurde Deine letzten Fragen zuvor schon beantwortet. Um es kurz zu machen: Ja, alles passend geändert. Auch über den Dateimanager oder Movielist sind alle Partitionen und Dateien vom Fritznas sichtbar.

      Beim Aktualisierungsvorgang aktualisiert sich die Datenbank des VMC ja auch, bis sie bei einigen Dateien/Filmen "Hängenbleibt".
      Meine Frage eben, warum ist das so, wo die Dateien doch früher "erkannt" bzw. aktualisiert wurden.

      Edit hgdo:Bitte nicht mehrere Beiträge direkt nacheinander erstellen! Du kann einen Beitrag 3 Stunden lang bearbeiten und ergänzen.

      Es ist besser, den Mund zu halten und die Leute glauben zu lassen, man sei ein Idiot, als zu reden und jeden Zweifel zu beseitigen. (Mark Twain)

      The post was edited 1 time, last by hgdo: 2 Beiträge zusammengefasst ().

    • Hallo,
      ich habe, da ich keine andere Lösung fand, den Vmc Player deinstalliert. Als ich ihn neuinstallieren wollte, konnte ich ihn auf dem Feed nicht finden. Muss ich den Vmc nun anders installieren und wie geht das und wo finde ich die nötigen Dateien?
      Wäre schade wenn ich das nicht richtig ans Laufen bekomme, hatte meine ganzen Filme darüber organisiert.
      Vorab schon Danke für Eure Mühe.

      Es ist besser, den Mund zu halten und die Leute glauben zu lassen, man sei ein Idiot, als zu reden und jeden Zweifel zu beseitigen. (Mark Twain)
    • Ja, habe Vers. 15. Wo finde ich die ipk-Dateien? Hier in der Database?

      Es ist besser, den Mund zu halten und die Leute glauben zu lassen, man sei ein Idiot, als zu reden und jeden Zweifel zu beseitigen. (Mark Twain)
    • Hallo,

      Habe nun auf meiner Vu den Vmc installiert. Alle Partitionen sind verbunden. Zunächst mal großes Kompliment für das "für mich neue" Vmc 5. Hat einige Funktionen mehr als das alte, aber einige fehlen bzw. habe ich noch nicht gefunden. Z.b. vermisse ich noch das auf Uhrzeit einstellbare Datenbank-update und das man sich den tatsächlichen Dateipfad anzeigen lassen kann.

      Weiterhin betreibe ich das Vmc5 auch auf einer Clientbox. Hier habe ich noch Schwierigkeiten mit dem einstellen der IP Adressen und bekomme immer die Fehlermeldung: Vmc Datenbankserver. Da stimmt was nicht mit Deiner Datenbank - Ist es eine UTF-8 db? korrekte IP/Port? Da ich alle Daten auf der auf der Masterbox, bzw. die Filme auf dem Fritznas habe, habe ich die IP Adressen entsprechend vergeben:
      IP der Masterbox ( bei mir): 192.168.178.20
      Datenbank Server IP: 192.168.178.1 (Fritznas)
      Datenbank Server Port: 0000003306 (vorgegeben)
      IP der Box: 192.168.178.26 (Clientbox)
      Benutzername: guest (oder muß hier Name und Passwort der Fritzbox eingegeben werden?)
      Passwort: guest

      Das scheint so aber nicht richtig zu sein???

      Es ist besser, den Mund zu halten und die Leute glauben zu lassen, man sei ein Idiot, als zu reden und jeden Zweifel zu beseitigen. (Mark Twain)
    • Schade, da ich weder ein Raspery noch ein Synology Nas benutze, kann ich Vmc5 also nicht auf meiner Clientbox nutzen. Denn da steht, das der Betrieb auf einer Clientbox nur mit Maria-DB möglich ist und das läuft nur auf diesen Systemen.
      Oder ist der Betrieb (mit externen Server) auch auf dem Fritznas möglich?

      Es ist besser, den Mund zu halten und die Leute glauben zu lassen, man sei ein Idiot, als zu reden und jeden Zweifel zu beseitigen. (Mark Twain)