VMC 5 (v1.559)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VMC 5 (v1.559)

      Hat es jemand mit aktivierter Serienaufnahmefunktion geschafft die Serie „Goldrausch: Dave Turin‘s Lost Mine“ von DMAX aufzunehmen? Die Serie lässt sich anlegen, es werden aber keine Timer gesetzt. Es gibt bisher nur eine Staffel mit 4 Episoden (jeden Sonntag). Die Serie ist sowohl auf tvdb als auch tmdb korrekt hinterlegt. In der „Fernsehzeitung“ ist der Titel auch 1:1 korrekt und die Serientags stimmen dort auch.

      Ist jetzt kein Weltuntergang, die vier Folgen händisch zu timern, aber seltsam ist es schon

      Gesendet von irgend einem kaputten Telefon.
      VU+ Solo2 LAN
      VU+ Uno4k LAN
      VU+ Uno4k WLAN 5GHZ
      VU+ Zero LAN
      Inverto Unicable JESS LNB (32) + Inverto Power Inserter.

      The post was edited 1 time, last by Waldmensch ().

    • VMC 5 (v1.559)

      Ja klar, private sind aktiv. Ich habe die schon 3x neu angelegt und ich mach das ja nicht zum ersten Mal. Habe auch andere DMAX Serien die funzen. Das ist die erste Serie für die nix gefunden wird, obwohl es da ist.


      Gesendet von irgend einem kaputten Telefon.
      VU+ Solo2 LAN
      VU+ Uno4k LAN
      VU+ Uno4k WLAN 5GHZ
      VU+ Zero LAN
      Inverto Unicable JESS LNB (32) + Inverto Power Inserter.
    • Hallo

      Ich habe nochmal alles neu installiert Image also und Updates und Uhrzeit stimmte auch dann VMC installiert und ich bekomme immer wieder einen Crash keine der Installationen gehen ohne. Kann mir jemand sagen was die Fehlermeldung bedeuten kann.
      PS: Diesmal habe ich es mit einer lokalen Datenbank versucht also kann ich damit schonmaöl die MariaDB 10 auf dem NAS ausschliessen.
      Mfg
      Files
      MAN HAT ES NICHT LEICHT, ABER LEICHT HAT ES EINEN....
    • Hi,
      versuch mal per telnet folgendes zu installieren:
      opkg update opkg install python-robotparser opkg install python-mechanize

      ob es wirklich hilft kann ich nicht versprechen aber in deinem log ist zumindest bzgl. robotparser ein error zu sehen.
    • Hallo zusammen,

      ich hätte ein paar Fragen an die versierten Benutzer bezüglich des VMC:

      1.) Gibt es eine empfohlene Größe des Posterlaufwerks bzw. wieviel Speicher sollte man einstellen? Liegt bei mir (Duo4k) auf der internen HDD. Nach einem Neuinstall steht das ja bei 1 GB. Ich habe es auf 13 GB erhöht, da ich übers Netzwerk 20 Festplatten mit Inhalten durchsuchen lasse.

      2.) Wenn ich meine Box neu aufsetzen möchte, was muss ich sichern, um nach einer Neuinstallation die initiale Suche zu vermeiden? Die dauert bei mir ca. 48 Stunden...

      3.) Wenn ein Backup der Inhalte für VMC nicht möglich sein sollte, gibt es ja die Möglichkeit, die Datenbank auf ein NAS auszulagern. Da mit Datenbanken auf dem NAS nicht so versiert bin, gibt es da eine Schritt für Schritt Anleitung? Ich nutze eine DS215j.

      Danke im Voraus und viele Grüße!
    • New

      @Ultimate1000

      moin

      Ich bin da leider auch kein Fachmann aber versuche mal zu helfen.

      zu 1. 1Gb reicht doch erstmal, weil da doch nur die Cover / Poster ab gelegt werden wenn ich richtig informiert bin, das hat nix damit zu tun wieviel Platten du im Netz hast.

      zu 2. da weiss ich leider nicht wirklich was drüber, sorry

      zu 3. Du kannst die DB auf einem NAS wie du es auch hast und ich auch auf der Synology, das steht genau auf der 1. Seite beschrieben und heist MariaDB.

      hoffe ich konnte ein wenig helfen

      mfg
      MAN HAT ES NICHT LEICHT, ABER LEICHT HAT ES EINEN....

      The post was edited 3 times, last by Naichbindas ().

    • New

      Ultimate1000 wrote:

      3.) Wenn ein Backup der Inhalte für VMC nicht möglich sein sollte, gibt es ja die Möglichkeit, die Datenbank auf ein NAS auszulagern. Da mit Datenbanken auf dem NAS nicht so versiert bin, gibt es da eine Schritt für Schritt Anleitung? Ich nutze eine DS215j.
      Da du schon eine Synology hast würde ich das über die MariaDB machen wie in Post 1 beschrieben.
      Dadurch hast du alles auf dem NAS und musst nicht bei jedem Image oder Box Wechsel alles frisch einlesen.
      Da reicht es dann deine Zugangsdaten zum NAS im VMC einzugeben und deine Filme und Serien sind wieder da.
      Skins: Uno4K = Fluid Next / Zero 4K = IflatFHD / Zero Kraven FHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über das BoxPirates Plugin
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt
    • New

      crazy-cow wrote:

      Hi,
      versuch mal per telnet folgendes zu installieren:
      opkg update opkg install python-robotparser opkg install python-mechanize

      ob es wirklich hilft kann ich nicht versprechen aber in deinem log ist zumindest bzgl. robotparser ein error zu sehen.
      Danke für die Hilfe aber auch dann wird nach dem Speichern und Reboot wieder ein Crash erzeugt, leider war es das nicht.
      PS: Das Datum bzw. Zeit bitte mal ignorieren weil das ist der Fehler nicht. Ich habe es vorher mit Zeit syncronisieren und ohne probiert.

      mfg
      Files
      MAN HAT ES NICHT LEICHT, ABER LEICHT HAT ES EINEN....

      The post was edited 1 time, last by Naichbindas ().

    • New

      "SystemTimeWarning: System time is way off (before 2017-06-30). This will probably lead to SSL verification errors
      SystemTimeWarning
      [VMC] VMC Shutdown"

      Hi,
      Du kannst es noch mehrmals verneinen, aber es scheint doch ein Problem der Systemzeit zu sein.
    • New

      @fuldi
      Hi das ist auch bei richtiger Zeit ein Crash und ändert leider rein garnix das es nicht ohne Fehler bzw Crashlog endet.
      thx
      MAN HAT ES NICHT LEICHT, ABER LEICHT HAT ES EINEN....
    • New

      Ultimate1000 wrote:

      Hallo zusammen,

      ich hätte ein paar Fragen an die versierten Benutzer bezüglich des VMC:

      1.) Gibt es eine empfohlene Größe des Posterlaufwerks bzw. wieviel Speicher sollte man einstellen? Liegt bei mir (Duo4k) auf der internen HDD. Nach einem Neuinstall steht das ja bei 1 GB. Ich habe es auf 13 GB erhöht, da ich übers Netzwerk 20 Festplatten mit Inhalten durchsuchen lasse.
      mein vmc-laufwerk ist 3gb groß. bei knapp 110 filmen und gut 4600 serienfolgen sind davon nicht mal 500mb belegt :)
      VU+ Solo 4k - immer aktuellste Image-Version :)

      Vera F. Birkenbihl †
    • New

      Hi fuldi,

      vielen Dank für die Hilfe. Das mit der valerie.info kannte ich noch nicht und das funktioniert einwandfrei (ich musste nur die Einträge in der Tabelle video löschen, damit die Serie neu eingelesen wird).

      Die Datenbank (mysql 5.1) liegt bei mir extern auf einem Linux Server. Das funktioniert auch ohne Probleme und war auch nicht schwierig einzurichten.

      Gruß, Stefan
    • New

      Hi,

      habe keine große Ahnung von Datenbanken. Aus den Berichten des Entwicklers meinte ich zu entnehmen, dass extern lediglich die spezielle mysql-DB "MariaDB 5 oder MariaDB 10" benutzt werden sollte. So steht es auch in Post 1. "hmmmmdada" wird wohl seine Gründe haben.
      Die locale Datenbank ist übrigens eine "MySQL Lite"
    • New

      die mysql lite ist m.W. eine single-user Datenbank, mariadb usw. sind multiuserfähig...
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • New

      MariaDB ist ein Fork von mysql und beide sind multi-user-fähig. Beide Produkte sind damit recht ähnlich, aber da mysql an Oracle verkauft wurde und Oracle Neuentwicklungen oftmals erst Monate später in die Open Source Version von mysql einfließen lässt, war der ursprüngliche Entwickler von mysql so unzufrieden, dass er dann mit MariaDB einen Fork von mysql erstellt hatte, der den Open Source Bereich besser bedient. Aus diesem Grund sind auch die meisten Linux Distributionen von MySQL auf MariaDB umgestiegen.

      Die Schnittstellen der Datenbanken für die Client-Zugriffe sind aber kompatibel (MariaDB ist ja auch ein fork von MySQL), es spielt also keine Rolle, welche der beiden Datenbanken verwendet werden. Es muss dabei dann nur die Version aktuell genug sein, damit alles unterstützt wird, was die Entwickler des VMC Plugins verwenden.

      Die lokale Datenbank ist SQLite (das hat mit MySQL nichts zu tun) und dort kann immer nur ein Prozess gleichzeitig zugreifen.
    • New

      hmmm ich habe seit sonntag ein ganz merkwürdiges verhalten in vmc. habe da eine neue serie in meinen vmc-serienordner hinzugefügt und nach dem nächsten db-update waren alle filme und serien weg - bis auf diese eine serie?!? ?(
      ich mach jetzt grad nochmal ein update mit aktiviertem debug-modus um evtl. was rauszukriegen aber hat da schon einer ne idee zu? 8|

      btw: wo legt vmc das debug-log überhaupt ab?

      klar in /tmp
      di ebeiden logs (import-und moviecut) sind aber exakt 0Byte groß :-/
      VU+ Solo 4k - immer aktuellste Image-Version :)

      Vera F. Birkenbihl †

      The post was edited 1 time, last by BMPBrother ().