VMC 5 (v1.524)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VMC 5 (v1.524)

      Anbei die Beta von VMC 5.

      Was ist neu?


      Datenbanken
      Display Spoiler

      VMC kann jetzt auch MariaDB als Datenbank nutzen.

      Der Clientbetrieb funktioniert nur noch mit MariaDB.

      Für die neue Datenbank muss man einen externen Server nutzen - z.B. einen Raspberry Pi oder aber ein Synology NAS

      Wer das vor hat: Google ist euer Freund wenn es um die Installation von MariaDB geht!
      Auf dem Synology: MariaDB über die Paketverwaltung installieren, phpmyadmin dazu, in phpmyadmin einloggen und einen User mit Name und Passwort vmc und ausreichenden Rechten anlegen und für den User gleich die gleichnamige Datenbank (UTF8) anlegen lassen!
      Bildschirmfoto 2019-03-09 um 17.20.22.png
      Wers auf dem Raspi machen will bitte googlen und aufpassen dass die DB von aussen erreichbar ist. Mit aussen meine ich von Clients in Eurem Netzwerk!

      Zusammenfassung:

      Einzelbetrieb: SQLite(Standard) oder MariaDB(empfehle ich im Einzelbetrieb aber nicht wirklich)
      Master/Clientbetrieb: MariaDB

      Empfehlung für MariaDB: Kann in 5 Minuten auf so ziemlich jedem Synology NAS installiert werden.

      Soviel zur Datenbank.



      Installation
      Display Spoiler

      Bevor ihr wild los installiert: Imagesicherung!!! Es ist eine public Beta. Es kann crashen, es hat noch ein paar kleinere Fehler.
      Offizielle Empfehlung: 4K Box - Mipsel haben in Tests funktioniert - wirklich schön und schnell ist es auf 4K Boxen.
      Also bitte nicht rumnörgeln wenn es auf Mipsel Boxen nicht ganz so schnell ist.

      Bei Fehlern: Ich brauche Crashlog und im besten Fall auch einen Debuglog.

      VMC 4 bitte erst deinstallieren!!!!

      Installation: IPK installieren und GUI Neustart machen.

      Danach geht der EInrichtungsassistent auf - der ist selbsterklärend!

      Dann gehts los:
      VMC 4 Desinstallieren auch die VMCArt.img
      Eure Daten aus VMC 4 sind weg! Suchpfade müssen neu eingerichtet werden.

      Wer TMDB Listen benutzt sollte unter Import seinen TMDB Benutzernamen und sein Passwort eintragen.

      Soweit so gut... Zeit für ein Datenbankupdate...
      Hauptmenu -> Einstellungen -> VMC5 Einstellungen
      Blaue Taste - > DB Update startet

      Jetzt Geduld haben und VMC einfach mal machen lassen. Wer den Fortschritt sehen will: In den Grundeinstellungen von VMC Globale Nachrichten aktivieren, oder aber in der VTI Aufgabenliste nachschauen.


      was ist neu/anders
      Display Spoiler

      • Es sollte schneller sein
      • Neue Screens (Wallansichten, Listenansicht)
      • Es sind mehr Kategorien: Filme / Serien / Aufnahmen (das ist alles was keiner Serie oder einem Film zugeordnet werden konnte) / Sammlungen (hier landen Eure TMDB Listen und Eure persönlichen Sammlungen)
      • Falls man von einem Film mehrere Versionen hat (SD/HD/UHD) werden die in einen virtuellen Ordner zusammen gelegt.
      • VMC Moviecut: Bei Aufnahmen - Aufnahme in VMC abspielen, an der Stelle wo der Film wirklich losgeht ROT drücken, am Ende des Films Grün drücken, Player beenden, unter den VTI Aufgaben gibt es jetzt VMC Moviecut, einfach einen wiederholenden Job anlegen und alle Filme werden zur von Euch eingestellten Zeit automatisch geschnitten. Ja das gibt es schon aber IMHO ist es so einfacher und besser organisiert. Ich zwinge niemanden es zu nutzen.
      • Automatisches Datenbank Updates laufen jetzt auch über die Aufgabenliste...Ereignistyp VMC Autoupdate
      • VOD ist raus - sorry aber da die ganzen halblegalen VOD und IPTV Anbieter unterschiedliche Versionen vom Xtream Panel nutzen sehe ich da keinen Sinn drin - ausserdem nutze ich selbst keinen IPTV Anbieter mehr, seit ich alles was ich darüber geschaut habe auch auf DAZN sehen kann...
      • In den Wallansichten sieht man in der Übersicht direkt ob es ein Ordner ist oder aber HD bzw. UHD Medien
      • Neues Keyboard für die Suche
      • Import läuft besser und schneller
      • Neu sind Content Provider: Aktuelle Content Provider sind Filme, Serien, Aufnahmen, Filmreihen/Sammlungen, Plex Filme, Plex Serien und ein Nonpublic Provider
      • Zuweisung von nicht erkannten Serien verbessert - Wenn es eine Aufnahme ist wird die Shortdescription, die meist dem Episodentitel entspricht, benutzt um, die Folge zuzuweisen - klappt natürlich mit euren Downloads nicht!
      • Unterstützung von Kodi NFO Files, falls vorhanden kann VMC die NFO Files für Filme, Serien und Episoden beim Import nutzen. (Export der Bibliothek in NFO Files kommt auch noch - allerdings beschränke ich mich dabei auf die Infos die VMC auch selbst nutzt. Welcher Schauspieler welche Rolle spielt schreibt VMC nicht in die NFO)
      • Staffelposter sind im Moment raus - wenn ihr die neue Wallansicht seht, werdet ihr sehen warum - in dem Format gibt es leider keine Staffelbilder und die Listenansichten habe ich im Moment noch eher stiefmütterlich behandelt - ich selbst nutze sie nicht.
      • VMC Supporter können sich per PN melden, um die Infos zu den Supporterfunktionen zu bekommen (Skyrecorder, Serienaufnahmen, Plexintegration...)
      • Zu den Einstellungen - neue Funktionen:
        • Grundeinstellungen:
          • Bei mehr als 10 Sekunden Pause 10 Sekunden zurückspringen - Ihr drückt Pause und wenn ihr länger als 10 Sekunden pausiert, springt VMC beim Fortsetzen der Wiedergabe 10 Sekunden zurück - als Catchup Funktion
        • NAS:
          • hier kann man im Supporter Modus seine Plexdaten eingeben
        • Import:
          • TMDB Benutzername/Passwort, um Eure TMDB Listen zu importieren
        • GUI Einstellungen:
          • ContentProvider im Hauptmenü
          • hier könnt ihr einstellen welche Content Provider im Hauptmenü angezeigt werden sollen
        • Jugendschutz
          • Hier kann man Erwachsenen und Kinderprofil aktivieren



















      Suchordner Einstellungen
      Display Spoiler

      Ihr habt einen Ordner wo alle Serien drin sind und einen für Filme


      also 2 Suchordner:
      1. Serien - Unterordner durchsuchen JA - und dann je nachdem wie die Serien abgelegt sind nur Serienordner auf ja oder Serien und Staffelordner auf ja
      2. Filme:
      • Wenn ihr den gesamten Content des Ordners gescannt haben wollt Unterordner auf Ja stellen
      • Wenn ihr im Filmordner aber noch Unterordner habt die nicht in TMDB gesucht werden sollen oder automatisch zu einer Sammlung zugeordnet werden sollen, dann Unterordner scannen auf NEIN stellen und die entsprechenden Unterordner als einzelne Suchpfade anlegen


      VMC sucht genau so wie IHR es einstellt. Ihr müsst halt nur eure Ordnerstruktur kennen und wem das jetzt zu kompliziert ist:
      Nehmt euch ein Blatt Papier und malt es auf - soll manchmal helfen



      Bei nicht erkannten Filmen/Serien
      Display Spoiler


      bitte folgende Infos liefern, sonst kann ich nicht sagen woran es liegt und vor allem kann ich die Erkennung auch nicht verbessern:

      Suchordner Einstellung: Serie
      Unterordner durchsuchen: Ja
      Serienordner: Ja
      Staffelordner: Ja

      Ordner in dem die Serie liegt: The Blacklist\Staffel 4
      Dateiname: The Blacklist S04E01.mkv

      und dann den Importlog anhängen (Debuglog auf JA stellen in den VMC Grundeinstellungen)

      der Import Log liegt unter /tmp/vmc_import.log


      In Film/Serien etc Screen ein Paar Tasten zur Bedienung:

      Display Spoiler

      • PVR: schaltet zum Menü links um, um in anderen Screens zu wechseln
      • Menü: Zeigt das Menü
      • Hilfe: Suche
      • < und > springt an den Anfang/das Ende der Filmliste
      • 2-9 Buchstaben Navigation (1 mal die 2 springt zum nächsten Film der mit A beginnt)
      • Rot: Ansicht wechseln
      • Grün: Sortierung
      • Gelb: Genre (wenn implementiert)
      • Blau: Filter auf Favoriten setzen
      • EPG: FIlmdetails/Seriendetails
      • CH+/- Seite wechseln



      Icons im Wallmodus

      Display Spoiler
      UHD Video
      uhd.png
      HD/FHD Video
      hd.png
      Virtueller Ordner
      coll.png



      Suchscreen - Umschalten zwischen Keyboard und Liste der Suchergebnisse: PVR Taste


      ACHTUNG: User von 4K Boxen installieren die ARM Version, die User der älteren Nicht-4K-Boxen installieren die Mips Version.


      Bekannte Bugs:
      • Beim EInlesen vereinzelter 4K Files beim Datenbank Update kann es zu einem Crash kommen. Das Ganze in noch in Beobachtung, da nicht 100% reproduzierbar
      • VfD Skin im Player fehlt noch.



      Changelog:

      1.407
      • Fix für die Grundeinstellungen:
        • Ort für Coverlaufwerk sowie die Grösse sind auswählbar
      • Zusätzliche IPK für Mediainfo hinzugefügt - benutzung ist optional ABER EMPFOHLEN! ich hab es aber extra separiert weil sonst die Mipseluser wieder nörgeln wenn ihnen der Flashspeicher ausgeht. Mit der Mediainfo IPK sollten die Crashs beim DB Update erledigt sein.
      • Fix für gelbe Taste in leerem Suchpfadscreen
      • Fix für das Zuweisen von Aufnahmen zu Filmen
      1.424
      • Skinfix
      • Importfixes für Unicode Dateien, Cutlist für Releasefilenames reaktiviert
      • Diverse kleinere Fixes
      • Startscreen ist jetzt auswählbar
      • Wenn ihr nicht die letzte Testversion aus dem Thread installiert hattet sondern von 1.407 updated müsst ihr vorher eure Datenbank löschen!
      1.430
      • Import von TS Files gefixed
      • Crash im Startassistenten bei Erstinstallation gefixed
      1.444
      • Diverse Verbesserungen beim Import
      • Umlaute in der Suche gefixed
      • Fix für das Coverlaufwerk
      • Diverse Fixes
      1.450
      • MariaDB 10 geht
      • Weitere Importfixes
      • Diverse Crashes gefixed
      • Verschieben/Entfernen von Filmen in/aus Eigenen Sammlungen
      • Crash beim Import sollte final gefixt sein. Da wurde einfach zu oft parallel ffmpeg zum Erstellen der Screenshots gestartet und den Boxen ist der RAM ausgegangen.
      1.451
      • Profilauswahl (Kinderecke/Erwachsenenecke) gefixed
      • Icon im Kindermodus oben rechts in den Screens (Damit man sieht was die Kids wirklich machen)
      1.459
      • Ausblenden von Sammlungsinhalten auf Aufnahmen gefixed
      1.479
      • Besserer Import von Filmen bei denen es Remakes mit dem gleichen Titel gibt (z.B.Die glorreichen 7)
      • Bei manueller Zuweisung schreibt VMC jetzt eine passende NFO Datei zum Film - dadurch sollte der Film bei einem Neuaufbau der Datenbank direkt korrekt importiert werden
      • Fix der Sortierung bei Neueste Serienfolgen
      • Für Eigene Sammlungen kann man per Menü ein passendes Poster erstellen lassen
      • Diverse kleinere Sachen
      1.480
      • Crash beim manuellen Zuweisen von Filmen behoben
      • Info Panel in VMC Einstellungen
      1.481
      • Crash im neuen Info Panel behoben
      • Crash durch krumme Dateinamen beim manuellen Zuweisen von Filmen behoben
      1.490
      • Import fix für TS Files mit Namenszusätzen wie Directors Cut usw
      • Liste für Suche modifiziert
      • Meldung wenn bei Suche/Coversuche keine Ergebnisse gefunden werden
      • Markierung für MovieCut im Player
      • Popup Nachricht bei Anlegen der Cutmarker
      • Blaue Taste im Player entfernt eventuell gesetzte MovieCut Marker
      • Korrektur im Info Panel
      • Screenshot Erstellung in Importeinstellungen deaktivierbar
      • diverse Fixes
      1.498
      • Fix für Grüne Taste im Player
      • Fix für Crash bei Screenwechsel wenn die Coverwall noch nicht fertiggeladen ist
      • Fix für Plexserien bei Usern die keine externen Shares haben
      1.507
      • Import Fix wenn sich Suchpfade überschneiden (z.B. durch Unterordner durchsuchen)
      • Crash behoben
      • Moviecut nochmal gefixed
      1.518
      • Fontfix
      • Moviecut Fix
      • Crashfix
      1.522
      • Fix für Sonstige Medien im Kidsmode
      • Neue Datumssortierung (Filedate vs. Importdate - einstellbar unter GUI Einstellungen)
      • Neueste Plex Filme in der Übersicht der neuesten Medien (dafür müssen Plexuser einmal in die VMC NAS Einstellungen und mit grün speichern)
      1.524
      • Beschreibung für EIgene Video möglich (Beispiel: vor dem Import im gleichen Ordner eine TXT Datei anlegen die die Beschreibung des Videos beinhaltet. Also - Hochzeit.mp4 -> Hochzeit.mp4.txt)
      • EIT Beschreibung wird für Serienfolgen benutzt, die NICHT in TVDB vorhanden sind
      • Dies Das Ananas
      Files
      VMC
      EPG Share
      VU Alexa Skill
      Fluid Next
      Global Search

      Spenden sind immer herzlich willkommen... einfach hier klicken und das ganze an sbeatz76@googlemail.com schicken
    • VMC5 lauft super auf der Vu+ Ultimo 4K. Die DB ist extern auf der Qnap Nas. Ein genauen test werde ich heute Abend machen.

      Aber vielen dank für das neue VMC5.
      Sat Anlage
      Display Spoiler

      Schüssel = Fuba DAA 850 anthrazit + Fuba DAZ 104 Multifeed-Schiene + 4x Inverto Pro Wideband IDLP-WDB01-OOPRO-OPP
      Unicabel = 2x Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P
      VU+ Ultimo 4K Wohnzimmmer ( Unicabel )
      VU+ Solo4k Esszimmer ( Unicabel )
      VU+ Zero 4k Schlafzimmer ( Unicabel )
      VU+ Zero Eltern Wohnzimmmer ( Unicabel )
      VU+ Zero Eltern Schlafzimmer ( Unicabel )

    • Der User VMC braucht auch noch die Rechte in der Spalte "Administration" (m.w. alle).

      Username und Passwort "vmc" (klein geschrieben)

      Und du solltest den Punkt: Erstelle eine Datenbank mit gleichem Namen und gewähre alle Rechte auch auswählen.

      The post was edited 2 times, last by Knifte ().

    • Hi,

      vielen Dank für das Plugin :thumbsup:

      hmmmdada wrote:

      Empfehlung für MariaDB: Kann in 5 Minuten auf so ziemlich jedem Synology NAS installiert werden
      Ist eine "Synology" Vorraussetzung oder geht auch ein anderes NAS?

      hmmmdada wrote:

      VMC 4 bitte erst deinstallieren!!!!
      Sollten die VMC-Einträge aus der "settings" entfernt werden?
    • Es geht jedes andere NAS, es sollte nur drauf geachtet werden das es MariaDB 5 ist und nicht 10 ist.

      Settings braucht soweit ich weiß nicht geändert werden.
      BETA-Tester: VMC5, EPGShare und Fluid

      The post was edited 1 time, last by CaptSonic ().

    • Es reicht VMC 4 zu deinstallieren. Settings muss man nicht entfernen.

      Und ganz wichtig: es muss Maria DB 5 sein.

      MariaDB 10 funktioniert nicht.
    • Auch als Tipp für die ungeduldigen ,wie im ersten Post beschrieben kann das erste starten schon mal etwas länger dauern .
      Die Box hängt dann aber nicht ,sondern installiert im Hintergrund.
      Einfach warten und irgendwann geht es dann weiter.
      VMC 5 läuft sehr schnell und sauber.
      Bei richtiger Benennung eurer Files gibt es keine Probleme ,meine 5 Festplatten an Filmen und Serien wurden bis auf 2 Filme alle erkannt und bei denen war es meine Schuld ,da falsch benannt
      Ich bin mega zufrieden.
      Hmmmdada hat da wieder ein Meisterstück abgelegt.
      Skins: Uno4K = Fluid Next / Zero 4K = IflatFHD / Zero Kraven FHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über das BoxPirates Plugin
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt
    • Ich möchte das VMC 5 auf meinen er Vu+ Uno 4k nutzen , meine Filme sind auf dem NAS , siehe Profil, MariaDB5 finde Ich da nicht und bei Google finde Ich da auch nichts passendes . Ich könnte Plexmedia Server über Apps vom Nas Installieren . Ich möchte VMC 5 nur auf meine Vu+ nutzen ohne zugriff von außen , bin da jetzt etwas verwirrt was Ich da einstellen soll als DB .
      Alkohol macht gleichgültig, aber das ist mir egal.

      Isst du abends Zwiebelbrot, sind morgens im Zimmer die Fliegen tot.

      The post was edited 1 time, last by texaner54 ().

    • Wenn du nur eine Box nutzt dann ist MariaDB nicht nötig.

      Das ist nur wenn man mehrere Bixen im heimischen Netzwerk hat.

      Vorteil bei Maria DB (wenn man nur eine Box hat) ist, bei einer kompletten Neuinstallation ist die DB schon da ansonsten reicht die sql db

      LG

      The post was edited 2 times, last by danyh75 ().

    • Freu mich schon auf heute Abend, wenn ich es testen kann.
      Ich habe eben schon einmal Tante google befragt bzgl. der Installation von MariaDB5 auf der Raspberry Pi.
      Finde dort nur Anleitungen für 5.5 ist das die richtige Version?
      Hat vielleicht jemand eine Anleitung dafür schon gefunden und könnte die verlinken am besten auch inkl. der Zugriffsrechte für die Receiver :)
      Bin leider nicht so bewandert mit der Raspi und hab "Angst" mir diese zu zerschiessen :)


      Danke + Gruß
    • Habs zwar noch gar nicht installieren können, aber jetzt schon mal vielen Dank an @hmmmdada für die tolle Arbeit. :thumbup:
      Plugins : VuMatic-Smarthome-Center, VWeather3, VMC, EPGShare, Fluid Next, Global Search, Alexa-Plugin, PlanerFS, Moviesearch
    • @Thronis mach einfach vorher ein Backup deiner SD-Karte vom Raspi.

      Ich habe es mit geringen Kenntnissen auch auf dem Raspi versucht, es aber nicht hinbekommen. Heißt natürlich nicht, dass es grds. nicht geht. Aber man muss schon einiges an Wissen mitbringen. Oder viel versuchen.
    • @ Thronis, laut deinem Profil hast du ein Synology NAS, ich würde dir raten das für MariaDB zu nutzen, die Installation dort ist sehr einfach.
    • texaner54 wrote:

      Ich möchte das VMC 5 auf meinen er Vu+ Uno 4k nutzen

      Dann einfach installieren und alles auf der Box lassen (ist ja im Setup wählbar).
      Auf dem NAS musst du dann nichts installieren.
      Pfade zu deinen Freigaben angeben und gut ist.
      Skins: Uno4K = Fluid Next / Zero 4K = IflatFHD / Zero Kraven FHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über das BoxPirates Plugin
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt
    • argh... dann lass ich es erstmal :)
      Habe es auf der Raspi glücklicherweise hinbekommen, dass sie automatische Backups 2 x die Woche macht, aber auch nur nach Anleitung. Heißt Backups sind genügend vorhanden.

      Aber egal werde es dann auf meinem NAS installieren, dort scheint es ja "einfacher" zu sein.
      Und vielleicht erbarmt sich ja jemand irgendwann für die "unwissenden" raspi Nutzer unter uns, eine Anleitung dafür zu erstellen :)
    • Auf dem Synology NAS ist es wirklich kinderleicht.

      Nur mariadb5 und phpmyadmin installieren und dort den entsprechenden Nutzer anlegen - das war's.
    • das sollte ich hin bekommen :)
    • Ich hab's auch geschafft.

      In Beitrag 4 siehst du, wie das in phpmyadmin dann aussieht und in Beitrag 5 habe ich geschrieben, was da noch alles angeklickt werden muss.

      Ich kann sonst nachher gerne auch noch einen kompletten Screenshot davon einstellen.

      The post was edited 1 time, last by Knifte ().