VTI 14.0.1 komplett neu geflasht, box lässt sich nicht mehr ausschalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VTI 14.0.1 komplett neu geflasht, box lässt sich nicht mehr ausschalten

      Neu

      nach immer wieder kehrenden abstürzen wollte ich meine Box mal wieder "säubern" und habe das Image neu geflasht.

      Habe dann die alten Einstellungen wieder geladen.

      Es läuft alles prima nur in den Deep-Stanby geht die Box nicht mehr.

      Wenn ich den Button Ausschalten lange drücke geht sie sofort wieder in den Neustart.

      Ich habe auch in den Einstellungen geschaut = bei langen Drücken der Ausschalttaste ist dort auch Ausschalten eingestellt.

      Hat jemand ne Idee was das sein kann?

      Danke für eure Hilfe
      seit Juli 2013 auf der Linux-Seite angekommen und es macht total Spaß
      Gruß Edi :D
    • Neu

      edieagle schrieb:

      nach immer wieder kehrenden abstürzen wollte ich meine Box mal wieder "säubern" und habe das Image neu geflasht.

      edieagle schrieb:

      Habe dann die alten Einstellungen wieder geladen.
      Wenn es eh Probleme gab, solltest Du nach einem Neuflash auf das Einspielen von Datensicherungen (Einstellungen) verzichten.
      In solchen Fällen ist es sinnvoller die Box komplett per Hand einzurichten.
      Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus!
    • Neu

      neue Updates wurden alle eingespielt.

      Das mit dem neu einrichten ist ein großer Aufwand und habe ich bisher noch nie gebraucht.

      Mache das neu flashen auch nicht zum ersten mal und es hat immer geklappt zumal Ihr das ja immer empfiehlt auch mit dem einspielen der alten Settings?.

      Das erklärt jetzt auch nicht was das los ist und was ich nachschauen bzw einstellen muss.

      Bitte um Vorschläge was das sein kann, jemand ne Idee dazu?
      seit Juli 2013 auf der Linux-Seite angekommen und es macht total Spaß
      Gruß Edi :D
    • Neu

      Du hast ja wegen Probleme neu geflasht & dann u. U. mit der "Rücksicherung"
      das "Problem" wieder auf die Box geholt.
      Nur Setting ohne die Einstellungen zurückspielen, wird das
      Problem nicht sein, es sei denn, die Senderliste wäre im Vorfeld
      aus irgend einen Grund korrupt gewesen.
      Im Rahmen von Fernwartung entzieht es sich unserer Kenntnis,
      was für Erweiterungen & Plugins auf der Box installiert & wie
      konfiguriert sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Neu

      edieagle schrieb:

      Das mit dem neu einrichten ist ein großer Aufwand und habe ich bisher noch nie gebraucht.

      Mache das neu flashen auch nicht zum ersten mal und es hat immer geklappt zumal Ihr das ja immer empfiehlt auch mit dem einspielen der alten Settings?.
      So groß ist der Aufwand nicht. Wenn man da richtig vorbereitet rangeht, ist das Thema in 2 Stunden durch.
      Das Einspielen von vorhandenen Einstellungen usw. macht eigentlich nur Sinn, wenn die Box vorher ohne Probleme gelaufen hat.
      Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus!
    • Neu

      danke ebecker für Deine Hilfe.

      habe mich jetzt "durchgeackert" es war ein Energiespar-Erweiterung, die habe ich gelöscht und es ist wieder gut.

      Jetzt habe ich nur noch dass die Box nach der Aufnahme nicht in den Deep-Standby geht, das muss ich noch schauen wenn ich Zeit habe
      seit Juli 2013 auf der Linux-Seite angekommen und es macht total Spaß
      Gruß Edi :D