Universal Gigablue Fernbedienung an VU

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Universal Gigablue Fernbedienung an VU

      Hallo Zusammen,

      hoffe ich bin hier mit meinem Anliegen richtig.

      Hab seit kurzem eine VU+ Duo 4k (mit OpenATV 6.2) und hatte vorher eine Gigablue HD Quad Plus. Die VU+ ist zwar deutlich besser als die Gigablue allerdings ist die Gigablue-Fernbedienung zum einen auch mit meinem TV nutzbar und hat zum anderen eine etwas besser durchdachte Tastenanordnung.

      Lange Rede kurzer Sinn... ist es irgendwie möglich, die alte Gigablue-Fernbedienung mit der VU+ zu verwenden?
      Ich bin mir nicht ganz im Klaren, wo man da ansetzen müßte. OpenATV bietet z.B. die Auswahl unterschiedlicher Fernbedienungen, allerdings nur welche von VU. Ist es möglich dem OS oder OpenATV den Support für die Gigablue-Fernbedienung beizubringen?

      So sieht das Teil aus (bitte den Shop ignorieren, ich will hier keine Werbung machen, war nur der erste Treffer nach einem entsprechenden Bild!): Fernbedienung-fuer-GigaBlue-Universal-fuer-SE-UE-Quad-Plus.jpg

      Vielen Dank schon mal für alle hilfreichen Antworten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NaseDC ()

    • Ich habe deinen Beitrag editiert.
      Du hast die Boardregeln gelesen und anscheinend auch verstanden.
      Also verlinke doch keine Fremdshops!
      Lade dir wenn das Bild schon sein muss runter und häng es hier als Datei an!
      _______________________________________________________
      LG Nase

      Duo 4K DVB-S2x (45308X FBC) / DVB-T2 (BCM3466) ; Samsung HM321H intern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K SE DVB-S2 (45208 FBC) ; TOSHIBA MQ01ABD0 extern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K DVB-S2 (45208 FBC) ; Synology 218 ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32 ; Inverto Pro Wideband IDLP-WDB01-OOPRO-OPP
      Zero 4K DVB-S2x (SI2166) / HMP-Combo DVB C/T2 Hybrid ; Synology 218+ ; Selfsat H30D2 / Maximum UHF 200

      Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens. (Albert Einstein)
      Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (aus Uganda)
    • Ich fürchte so einfach wird die Lösung nicht sein... (habs ausprobiert, klappt natürlich nicht)

      Aktuell ist mir nicht klar, ob der IR-Empfänger von einem Standard-Linux-Treiber bedient wird und die finale Auswertung von OpenATV gemacht wird oder ob der Treiber schon entsprechend aufbereitete Codes liefert.
      Bei ersterem wäre ein Eingriff in OpenATV notwendig (Codelisten gäbs ggf. in einem entsprechenden Paket für die Gigablue, wenn man wüßte wonach man suchen muß).
      Bei zweiterem bräuchte man einen entsprechenden Treiber welcher mit der Hardware der Duo4k klar kommt und die empfangenen IR-Folgen der Gigablue FB kennt, was sicherlich deutlich aufwändiger ist. Gibt möglicherweise die Treiber für die Gigablue (aus dem man die Codes entnehmen könnte) und die Treiber für die Duo4k (aus dem man die HW-Ansteuerung entnehmen könnte) als Sourcecode, beides ist mir aber noch nicht klar, weshalb ich hier auf ein paar "Insidertips" hoffe :)

      Hab die Fernbedienung mal aufgemacht, verbaut ist ein "Samsung 3F80J9XZZ-SN99", frei zugängige Datenblätter gibts dazu aber leider nicht :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von froofoo ()

    • Ich dachte ich bin in einem VU-Forum?

      Die Box ist ne VU-Box, daher werden hier wohl hauptsächlich User mit VU-Kenntnissen sei. Linux auf der Box ist ein "Linux vuduo4k", somit bin ich hier richtig, falls es eine Angelegenheit des OS ist, oder nicht?
      Klar kann ich parallel auch noch in einem OpenATV-Forum anfragen, falls das Sache der "Oberfläche" ist, aber irgendwo muß ich ja mal mit meiner Grundlagenforschung anfangen :)
    • @froofoo
      Nimm‘s mir nicht übel, aber bevor ich anfange so rumzufrickeln würde ich mir eher eine „anständige“ Fernbedienung kaufen, die ich auch künftig mit jedem Gerät das ich mir kaufe benutzen kann. Du ahnst worauf ich hinaus will? Richtig: eine Logitech Harmony.

      Und so innovativ sieht die Gigablue-FB nicht aus - Du hast Dich halt dran gewöhnt und wirst Dich auch an ein geringfügig anderes Tastenlayout gewöhnen. Manchmal muss man sich halt von alten Zöpfen trennen.

      Zum Thema Forum: Hier ist „Home of VTi Image“.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bastelbogen ()

    • Ok, dann stelle ich meine Frage anders :D

      Wie bekomme ich die Gigablue (oder von mir aus auch jede andere NICHT anlernbare) Fernbedienung mit VTi zum Laufen?
      Wäre sowas prinzipiell über einen hack für VTi lösbar und wenn ja, wie würde der prinzipiell aussehen?
      Oder ist das hoffnungslos, da eher Angelegenheit des darunterliegenden Betriebssystems?
    • Bastelbogen schrieb:

      @froofoo
      Nimm‘s mir nicht übel, aber bevor ich anfange so rumzufrickeln würde ich mir eher eine „anständige“ Fernbedienung kaufen, die ich auch künftig mit jedem Gerät das ich mir kaufe benutzen kann. Du ahnst worauf ich hinaus will? Richtig: eine Logitech Harmony.
      Du wirst lachen, eine Harmonie 600 hab ich hier noch liegen, die mag ich aber nicht... außerdem ist der mit solchen Aktionen verbundene Lernfaktor nicht zu unterschätzen... man darf den Aufwand natürlich nicht in Geld umrechnen, aber das ist ja bei solchen Projekten immer so :)