[Closed] Mehrere Netzwerkadapter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mehrere Netzwerkadapter

    Die Fritzboxen haben sehr gute Antennen. Aber sicher nicht so gut wie ne lange und vor allem verstellbare Stabantenne, wovon ein moderner Router ne ganze Batterie braucht.
    Von diesen Routern unterstützen viele aber nicht die Wlan Kanäle über 11 bzw 48 bei 5ghz,weswegen diese Kanäle besonders überfüllt sind. Uff dr Alb stört des aber net.
  • Hm? Wohne auch zur Miete und darf sogar baulich ändern wie ich lustig bin. Altbau und vom Fach...-meinen Vermieter freuts da Wertsteigernd ;)

    2 kleine Löcher ,Kabel aufputz verlegt sind immer machbar. Nach Auszug werden die Löcher zugeputzt oder ausgespritzt und fertig.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von robertx66 ()

  • Vor allem, wenn ich nur 4m und eine Wand dazwischen habe
    Mietwohnung, ergo LAN nicht realisierbar ...
    das wäre neu, wenn in einer Mietwohnung durch 1 Wand kein Lan-Kabel gelegt werden dürfte/könnte
    ============================================================================================
    10 Goldene Regeln für Hilfesuchende
  • Fritz gibt es irgendwo bei denen eine Beschreibung über optimale Positionierung v. Router
    in Bezug auf WLan.
    2. Ansatz, wenn schon einen USB-WLan-Stick hast, den über ein USB-Verlängerungkabel
    betreiben & ebenfalls einen optimalen Standplatz suchen.
    Sofern auf einen anderen WLangerät gestreamt wird, wären insgesamt 3 Geräte
    beteiligt. Ohne zu wissen wieviewle WLanGeräte bei Dir zu Hause sonst noch
    "verbunden" sind.
  • für die optimale Positionierung gibt es auch eine App, welche den Empfang darstellt

    alles jedoch Makulatur, wenn zu einem gerade zufälligen Zeitpunkt eingestellt/gemessen wird und ein anderes mal Störeinflüsse wirken
    Störeinflüsse gibt es nicht zwingend dauerhaft gleichmäßig, sie können kurzeitig, in Intervallen oder unregelmäßig auftreten
    ============================================================================================
    10 Goldene Regeln für Hilfesuchende
  • Also ich habe nun nochmals getüftelt und probiert. Ob mit Wlan1, Wlan2 oder Dlan bleibt es bei den sporadischen Freezern. Entweder kommt da schon zu viel Müll mit über die DSl Leitung in den Router und das Signal ist deshalb fehlerbehaftet oder ich weiß es einfach nicht.

    Vielleicht gibt es noch einen Profi, der sich damit auskennt... die Thematik ist aber per PN besser zu klären, da das sicher nicht offiziell hier behandelt werden kann.

    Gruss
  • Wobei hast du genau Freeze? Beim Streamen von einer anderen Box oder beim Streamen vom Internet? Live TV oder Aufzeichnungen?
  • Du bist auf der richtigen Pfärte, aber eine Überlastung der Gegenseite ist ausgeschlossen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo () aus folgendem Grund: unnötiges (Komplett-)-Zitat entfernt

  • Da das Problem hier bei uns nicht gelöst werden darf/kann,
    wirst u. U. "Tante Google" bemühen müssen.
    Oder "MetaGer", grast alle Suchmaschienen ab.
    Am Besten im Vorfeld mit einen u. U. fliegend verlegten LanKabel einfach gegentesten.
    Sofern letztendlich überhaupt die Netzwrkverbindung dafür verantwortlich wäre.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Radar ()