Bildqualität mit VU Box schlechter als vorher - mir gehen die Ideen aus...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @Harald_C
      Und wie ist es wenn man das Video Signal am avr einfach durchschleift ??
    • Bildqualität mit VU Box schlechter als vorher - mir gehen die Ideen aus...

      Was anderes macht man doch normalerweise eh nicht (außer man lässt den AVR noch zusätzlich aufbereiten) - meinem Verständnis nach meldet der AVR - sofern er über HDMI verbunden ist - was er kann und das Signal wird dann an den schlechtesten in der Kette angepasst - dh kann einer kein HDR wird auch HDR nicht gesendet.
    • bei etlichen Geräten gab und gibt es aber zB wohl Probleme, weil sie eben nicht genau das selbe meinen wie die anderen beim Ansagen/Zurückmelden der Fähigkeiten...
      dazu gibt es bei diversen TV-Herstellern ellenlange Threads
      ============================================================================================
      10 Goldene Regeln für Hilfesuchende
    • richtig (da hatten wir hier auch schon 'jetzt funktioneirt es'-Meldungen), gibt da auch (für nicht betroffene) lustige Dinge wie Updates, zurückgezogene Updates usw.
      ============================================================================================
      10 Goldene Regeln für Hilfesuchende
    • Genau aus diesen Grund lass ich im Vorfeld immer andere testen und warte ab ob es
      gute Rückmeldungen oder viele schlechte Rückmeldungen gibt.
      Mit den guten Rückmeldungen wird, so wie bei uns auch, schon mal etwas sparsam umgegangen. :)
    • Corvuscorax wrote:

      Meistens, und das nicht nur bei den Enigma-Boxen sondern global, sieht HDR Material fad aus. In manchen Fällen wie bei mir betrifft es alles AUSSER HDR, wenn nur die Ausgabe mit 2160p erfolgt, also auch SD Material.
      Da die meisten Sender und auch Streaming Content in 4K gleich mit HDR kommen ist ne Default-Ausgabe mit 1080p und Umschaltung auf 4K per Plugin und nur bei 4K Sendern eine brauchbare Lösung. Aber halt nur bei HDR Material und wenn man nicht das umgekehrte Phänomen hat.
      Aber 'pures' SD signal wird nie in 2160p angeboten. Hat auch kein Zweck.. Dan wird 'etwas anderes' die Videomodus abzwingen.... SD ist halt 720x578 ist nichts zu machen..
    • Bildqualität mit VU Box schlechter als vorher - mir gehen die Ideen aus...

      Bei Ausgabeformat 2160p muss nat. skaliert & geglättet werden, mit unterschiedlichem Erfolg. Und obwohl die Formate unterschiedliche Farbnormen verwenden, ist der Bildeindruck immer gleich fad, mit Hautfarben wie mit Karotin-Tabletten oder Hepatitis C.
      Interessant ist, daß pures Rot, Grün und Blau einwandfrei scheinen. Damit müsste bei sRGB eigtl alles korrekt dargestellt werden, aber beim TV gibt es ja ursprünglich und heute wahlweise noch YCrBr(hab ich das jetz richtich ausem Kopf, die Abkürzung ist ja grausam?). Gelb scheint am Weitesten vom rechten Pfad abzukommen, das dort zu den Grundfarben zählt.
      Mein TV zeigt die eingestellte oder von der Box übermittelte Farbnorm nicht an, da kann die Box alles richtig machen, wenn das falsch interpretiert wird.

      The post was edited 1 time, last by Corvuscorax ().

    • burli wrote:

      Im größten Onlineshop kann man 4K HDMI Kabel in allen Längen bestellen. Deshalb meine obige Frage.

      Gruss burli
      4K Kabel ? OMG Alternative Fakten .. so sad

      Hier mal Hdmi kabel und deren Unterschiede:

      welches-hdmi-kabel.de/hdmi-2-0-a-b-hdmi-2-1-unterschiede/

      grüsse

      RickX wrote:

      Nutzer, die meinen, dass der TV besser skalieren kann als die Box, verwenden daher Autoresulution auf der Box. Dabei wird die Ausgabe-Auflösung der Box immer auf das Format des Signals gestellt. Wenn ein Sender in 720p empfangen wird, wird hinten auch 720p ausgegeben, wenn 1080i empfangen wird, wird hinten 1080i ausgegeben. Dann ist es die Aufgabe des TV, das alles immer in 2160p zu skalieren.

      Kann man das nicht irgendwo Sticky machen ?

      Es gibt viele Leute, die Probleme mit dem STB haben und auch die Scaler-Qualität ihres TV's testen wollen ( mich eingeschlossen )

      grüsse

      The post was edited 2 times, last by skyerjoe ().

    • Dein Tip mit dem Autoresolution und mit den zugehörigen Erklärungen

      Das kommt ja bei vielen die Frage auf, wie sie den Reciever vom Upscaling/Interlacing ausklammern können.

      Is nurn Vorschlag aber ich finde es Sinnvoll

      grüsse

      Zum Thema 4K Kabel :

      Ich muss meine Annahme ein bisschchen revidieren.

      Es gibt Highspeed Zertifizierungs Label, also eine Art Zertifikat dass das bestätigt dass es Ultra4K kann. Aber es hat nichts mit dem Kabel ansich zu tun.

      grüsse
    • Ich verstehe immer noch nicht, was Du jetzt mit sticky meinst..

      Entweder, Du lässt die Box skalieren. Dann stellst Du die Ausgabe der Box auf die Auflösung deines TV (Full HD, UHD).
      Alles, was reinkommt, wird von der Box skaliert und mit der festen TV-Auflösung an die Box ausgegeben.

      Oder, Du lässt den TV skalieren. Du konfigurierst Autoresolution so, dass immer die Originalauflösung des Senders ausgegeben wird. Der TV skaliert die dann auf seine native Auflösung.

      Bei welcher der beiden Optionen möchtest Du jetzt was "sticky" machen?
    • RickX wrote:

      was "sticky" machen?
      ich denke er will die Erklärung "sticky machen", das heisst als erstes in einem Post und so das es immer oben bleibt.

      Aaaaber, er kennt die Forenuser schlecht, die schrauben erst an allen möglichen und unmöglichen Einstellungen von Box, TV und AV-Receiver bis alles schlecht aussieht, dann ist die "blöde" Box schuld, die anderen sollen helfen, aber es wird nicht mal vorher die Forensuche benutzt, sondern gleich ein "Jammer-Post" eröffnet. Also wird der "gestickte" Post gar nicht gelesen weil nicht durch eine Suche gefunden...
    • Harald_C wrote:

      Auf meinem LG OLED55C8 ist ohne diese Systemerweiterung das Bild subjektiv "perfekt" .

      Hallo Harald

      Welche Video-Einstellungen hast du am Reciever vorgenommen welche am TV ?


      grüsse
    • An der Box habe ich bei den A/V Einstellungen folgende bildrelevanten Parameter:

      Modus: 2160p (keine Autoresolution aktiv, die langen Umschaltzeiten stören mich dabei)
      HDMI Farbraum und -tiefe: auto
      Bildwiederholrate: multi
      Scaler-Schärfe: null (kein Balken sichtbar)

      Am AVR wird das Bild ohne Bearbeitung durchgeschliffen
      Alle anderen Bildeinstellungen nehme ich am TV vor (angelehnt an die Rtings Empfehlungen für den LG OLED)